Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mehrfamilienhaus, kein DSL-Verfügbar obwohl Nachbar eins hat

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: Exzel

Exzel (Level 2) - Jetzt verbinden

31.08.2010 um 11:13 Uhr, 6724 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ein Bekannter von mir wohnt in einem Mehrfamilienhaus und wollte bei der Telekom einen DSL-Anschluss beantragen. Die haben jedoch gesagt, dass dies nicht ginge. Also fragte er bei einem Nachbarn im Mehrfamilienhaus nach, ob er einen DSL-Anschluss hat.

Dieser hat einen Anschluss und noch dazu bei der Telekom.


Kann es dann sein, dass bei ihm selber tatsächlich keine Leitung gesetzt werden kann?

Gruß
Mitglied: atbs84
31.08.2010 um 11:17 Uhr
Moin,
kann schon sein dass er da etwas drum kämpfen muss. Aber wenns im selben Haus schon klappt, sollte das nicht allzu schwer werden.
Ich kenn aber auch Fälle wo sich 2 Häuser einen Anschluss teilen, die Telekom verkauft DSL aber nur an eines der beiden Häuser weil das andere lt. Datenbank wegen seiner Hausnummer nicht im Versorgungsgebiet liegt... da muss man halt mit kompetenten Leuten sprechen um sowas zu regeln.
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
31.08.2010 um 11:19 Uhr
Hallo,

es kann sein das er keinen DSL Anschluss bekommen kann, weil z.B. kein Port frei ist. Aber um ganz sicher zu gehen, würde ich nochmal bei der Telekom anrufen und eine Leitungsprüfung veranlassen. Du kannst auch erstmal auf der Homepage prüfen ob es geht .


Gruß


Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: Yali0n
31.08.2010 um 12:48 Uhr
... oder dem Nachbarn was bezahlen und dessen inet mitbenutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
31.08.2010 um 19:59 Uhr
Teilweise ist die Telekom früher so vorgegangen:

Jedes Haus hat einen APL.
Bei Privathäusern hat der meistens 10 Ports.
5 davon werden zum KVZ (Verteiler) geführt und 5 weitere werden mit einem Nachbarhaus verbunden.

Die Idee dahinter war: Wenn ein Haus mal weniger und eins mehr Anschlüsse braucht kann man das darüber ausgleichen.
Das ist aber meistens so chaotisch, dass nur ein Techniker vor Ort per Durchmessen die Verbindungen finden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.08.2010 um 20:45 Uhr
Zitat von dog:
Die Idee dahinter war: Wenn ein Haus mal weniger und eins mehr Anschlüsse braucht kann man das darüber ausgleichen.
Das ist aber meistens so chaotisch, dass nur ein Techniker vor Ort per Durchmessen die Verbindungen finden kann.
Genau.. das Spiel wird dann lustig, wenn ein Brückenhaus mal abgerissen wird. Habe ich bei einem Freund LIVE erlebt. In der Datenbank stand nichts nur die Techniker wusste Bescheid. Kurz darauf, musste die Telekom ein neues Kabel legen. Das ist auch kein Einzelfall. Das wurde in der Vergangenheit sehr oft so gemacht!

Ein Haus neben mir ist auch kein DSL mehr möglich obwohl er näher am KVZ bzw. HVT wohnt. Aber durch die vielen DSL-Anschlüssen gibt es Nebensprechen so dass kein DSL-Signal bei Ihm ankommt.


Grüße,
dani
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
02.09.2010 um 09:16 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten.

Jetzt habe ich den Verfügbarkeitscheck nochmals durchgeführt. Jetzt heißt es, dass kein DSL an diesem Standort verfügbar sei. Vor dem Anschreiben an die Telekom, war der Verfügbarkeitstest aber positiv.

So ist es halt.

Danke für Eure Infos! Ich werd mich mal mit dem Bekannten kurzschließen und alles weitere besprechen.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.09.2010 um 09:46 Uhr
Morgen Exzel,

schaut euch auch nach Alternativen um. Oftmals gibt es schon Möglichkeiten über bspw. UMTS oder Kabel etc.

Leider sind diese meist je flacher 8unbesiedelter) das Land auch umso dürftiger.
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
02.09.2010 um 10:44 Uhr
Das wäre auch ne Möglichkeit.

Danke!
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...