Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrseitige Dokumentenvorlage in Word

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: joec

joec (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2006, aktualisiert 18.10.2006, 9475 Aufrufe, 2 Kommentare

Mehrseitige Vorlagen in Word analog zu OpenOffice.

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: Ich soll eine Briefvorlage in Word (2003) erstellen. Aus verschiedenen Gründen unterscheiden sich die ersten zwei Seiten vom Rest der Vorlage. Auf der ersten Seite stehen der Empfänger und Absender. Weiterhin auf die Mitarbeiter zugeschnittene Kontaktdaten und Infos zur Firma. Auf der zweiten Seite beginnt die Nummerierung. Als fester Bestandteil ist hier nochmals das Feld mit Infos zur Firma zu finden. Die Dritte Seite beinhaltet dann nur den Text und die Seitenummerierung.

In OpenOffice würde ich drei Seitenvorlagen erstellen und diese miteinander "verknüpfen". "Erste Seite" mit der "Zweiten Seite" als Folgevorlage. "Restliche Seiten" ist die Folgevorlage der "Zweiten Seite" und von "Restlichen Seiten".

Soweit ich das in Word überblicken kann, gibt es nur die Möglichkeit zur Unterscheidung von "Anfang" und den "Rest des Dokumentes".

Vielleicht hat ja jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt?!

Vielen Dank schon einmal.

joec
Mitglied: 8644
17.10.2006 um 14:47 Uhr
Hi,

das ist ja wirklich mal ein interessantes Problem. Es scheint aber wirklich nicht zu gehen.
Ich erstelle in solchen Fällen immer 2 Dokumente (Deckblatt und Rest), was natürlich nicht komfortabel ist.
Was passiert eigentlich, wenn du ein Dokument, welches du mit OpenOffice entsprechend als *.doc speicherst und dann mit Word öffnest?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: joec
18.10.2006 um 10:25 Uhr
Hallo,

interessant ist dieses Problem in der Tat.

Die Version mit zwei Dokumenten habe ich auch schon überlegt, da es sich bei der ersten Seite aber um kein Deckblatt handelt, ist dies nicht praktikabel.

Bis jetzt hat die Vorlage zwei feste Seiten. Diese sind nach den Vorgaben erstellt wurden. Bei Seite einrichten kann man ja nun auswählen ob es sich auf das ganze Dokument auswirken soll, oder auf den Rest des Dokumentes. Somit kann ich die Einstellungen für die Seiten 3 und folgende vornehmen. Sobald aber der manuelle Seitenwechsel verschoben wird, stimmt der Rest des Dokumentes nicht mehr. Außerdem kommt es dadurch sehr oft vor, dass auch eine leere (nur mit den Vorgaben) zweite Seite ausgedruckt wird (z.B. bei Verwendung des Drucken-Buttons in der Symbolleiste).

Beim speichern als *.doc in OpenOffice werden offensichtlich die Formatanweisungen, die Word nicht verarbeiten kann, ignoriert. Eine *.dot als Dokumentenvorlage kann OpenOffice nicht speichern.

Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung.

joec
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Word 2010 - Dokumentenvorlage mit Feldern die nur unter bestimmten Bedingungen eingeblendet werden
Frage von OlibSylMicrosoft Office4 Kommentare

Hallo, ich möchte in Word 2010 eine Dokumentenvorlage erstellen, mit der die Leute virtuelle Maschinen bestellen können. In dieser ...

Sonstige Systeme
Zusatzaufdruck auf jede Rückseite bei mehrseitigen Druckaufträgen
Frage von fabishopSonstige Systeme1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe folgendes vor: Aus einer Anwendung heraus wird ein Druckauftrag abgesendet. Inhalt sind bspw. 500 Seiten ...

Microsoft Office
Pfad der Dokumentenvorlage mit einem Powershell Script ändern?
Frage von JanowitschMicrosoft Office7 Kommentare

Hallo Leute, Anwender nehmen in Word leider viel zu oft alte Dokumente als Vorlage für neue Dokumente her und ...

Microsoft Office
Word 2010 Vorlage nach Word 2007?
Frage von QQR700Microsoft Office10 Kommentare

Hallo, ich habe in Word 2010 eine Vorlage erstellt und als .dotx Datei abgespeichert. Kann man diese Vorlage ohne ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 2 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 3 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 10 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server12 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...