Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrseitige Dokumentenvorlage in Word

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: joec

joec (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2006, aktualisiert 18.10.2006, 9076 Aufrufe, 2 Kommentare

Mehrseitige Vorlagen in Word analog zu OpenOffice.

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: Ich soll eine Briefvorlage in Word (2003) erstellen. Aus verschiedenen Gründen unterscheiden sich die ersten zwei Seiten vom Rest der Vorlage. Auf der ersten Seite stehen der Empfänger und Absender. Weiterhin auf die Mitarbeiter zugeschnittene Kontaktdaten und Infos zur Firma. Auf der zweiten Seite beginnt die Nummerierung. Als fester Bestandteil ist hier nochmals das Feld mit Infos zur Firma zu finden. Die Dritte Seite beinhaltet dann nur den Text und die Seitenummerierung.

In OpenOffice würde ich drei Seitenvorlagen erstellen und diese miteinander "verknüpfen". "Erste Seite" mit der "Zweiten Seite" als Folgevorlage. "Restliche Seiten" ist die Folgevorlage der "Zweiten Seite" und von "Restlichen Seiten".

Soweit ich das in Word überblicken kann, gibt es nur die Möglichkeit zur Unterscheidung von "Anfang" und den "Rest des Dokumentes".

Vielleicht hat ja jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt?!

Vielen Dank schon einmal.

joec
Mitglied: 8644
17.10.2006 um 14:47 Uhr
Hi,

das ist ja wirklich mal ein interessantes Problem. Es scheint aber wirklich nicht zu gehen.
Ich erstelle in solchen Fällen immer 2 Dokumente (Deckblatt und Rest), was natürlich nicht komfortabel ist.
Was passiert eigentlich, wenn du ein Dokument, welches du mit OpenOffice entsprechend als *.doc speicherst und dann mit Word öffnest?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: joec
18.10.2006 um 10:25 Uhr
Hallo,

interessant ist dieses Problem in der Tat.

Die Version mit zwei Dokumenten habe ich auch schon überlegt, da es sich bei der ersten Seite aber um kein Deckblatt handelt, ist dies nicht praktikabel.

Bis jetzt hat die Vorlage zwei feste Seiten. Diese sind nach den Vorgaben erstellt wurden. Bei Seite einrichten kann man ja nun auswählen ob es sich auf das ganze Dokument auswirken soll, oder auf den Rest des Dokumentes. Somit kann ich die Einstellungen für die Seiten 3 und folgende vornehmen. Sobald aber der manuelle Seitenwechsel verschoben wird, stimmt der Rest des Dokumentes nicht mehr. Außerdem kommt es dadurch sehr oft vor, dass auch eine leere (nur mit den Vorgaben) zweite Seite ausgedruckt wird (z.B. bei Verwendung des Drucken-Buttons in der Symbolleiste).

Beim speichern als *.doc in OpenOffice werden offensichtlich die Formatanweisungen, die Word nicht verarbeiten kann, ignoriert. Eine *.dot als Dokumentenvorlage kann OpenOffice nicht speichern.

Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung.

joec
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Wie kann man die Standard-Schriftart bei einfügen von Text in Word 2013 festlegen? (3)

Frage von Rene1976 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Rechnungen in Word - zu lange Formel (2)

Frage von traller zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Absätze und Umbrüche in Word machen sich selbständig (17)

Frage von BeSt zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...