Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eure Meinung , Erfahrungen zu Nlite?Ist Nlite vertretbar?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: dankon7goo

dankon7goo (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2006, aktualisiert 15:08 Uhr, 6146 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Sysadmins,

ursprünglich wollte ich diesen Thread im Nlite-Forum schreiben,
aber habe es mir dann doch gespart...

Was sind Eure Erfahrungen mit Nlite?

Ich wäre sehr dankbar, wenn hier einige Ihre Meinung kundtun.

Ich habe nämlich inzwischen auch schon ein größeres Problem gehabt,
dass nicht so ohne weiteres in den Foren gelöst werden konnte. So kommt nach der Erstanmeldung mit einem unprvivilegiertem Konto immer eine Fehlermeldung;
deren Ursache ich reproduzieren aber nicht beheben kann.
Es scheint, dass Nlite doch tief ins System geht, wenn man Komponenten entfernt. Dabei hatte ich in der Einstellung kaum nennenswert entfernt.

Ich denke, ich werde mich trotzdem weiter in Nlite einarbeiten; es scheint mir halt "einfacher"
als andere unattended Ansätze. Und am Ende werde ich wohl gar keine Komponenten entfernen, wenn dass dann stabiler läuft....

Aber nun meine Frage: wer von Euch nutzt Nlite schon längere Zeit und in einem größeren Umfang? Auf den Nlite Seiten tummeln sich auch viele Leute, die Nlite einfach nutzen um Ihr System immer wieder turnusmäßig neu zu installieren. Diese Leute passen dann die Nlite-CD auf EIN bekanntes System (der Heimcomputer also) "maßgeschneidert" an.

Bei mir wäre die Verwendung anders; wir haben hier an die 200 Rechner ganz unterschiedlicher Machart. Vom Celeron 333 bis zum Athlon64 ist hier alles versammelt. Hier gibts leider einen ziemlichen Wildwuchs.

Die Integration von SCSI/S-ATA und Chipsatztreibern in Nlite ist hier nicht so dass Problem; das klappt inzwischen ganz gut...

Ich teste und Virtualisiere auch mit VMware und QUEMU die Images. Aber diese eine fehler hat mir schon schiss gemacht. Vor allem weil in dem Forum keiner so richtig zur Lösung beitragen konnte.

Ich bin halt skeptisch ob ich das überhaupt Blicke, was das für Konsequenzen nach sich zieht wenn ich hier in unseren Seminaren (arbeite im ÖD) erstmal 50 rechner auf diese Weise installiert habe.
... Nicht dass dann später das böse erwachen kommt.

Aber wäre halt schon ein riesen Zeitersparnis, und es gibt ja so viel wichtigere Sachen zu tun,
als Clients "händisch" zu installieren..

Was meint ihr, liebe Kollegen?

Gibt es hier in diesem Forum Leute die Nlite im größeren Stil nutzen?

Warum ist Nlite gut / nicht gut nach euren ERFAHRUNGEN?


Lot - A- Mercy, schankedöhn und Vielen Dank, Dankon7goo aus Kölle
Mitglied: thekingofqueens
04.11.2006 um 12:52 Uhr
Was sind Eure Erfahrungen mit Nlite?

Solange man nur die Windows Updatepacks und das .Net Framework integriert und daraus eine unbeaufsichtigte Installation erstellt geht alles. Aber mehr auch nicht. Komponenten würde ich keine mehr entfernen.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
04.11.2006 um 15:08 Uhr
ich arbeite schon länger mit nlite und bin sehr zufrieden. man kann treiber einbinden und hat nach der installation mit den updatepacks ein recht aktuelles system, wo kaum noch patches fehlen. auch das einbinden von ein paar zusätzlichen programmen wie acrobat reader geht problemlos. einer der größten vorteile aber ist die "reproduzierbarkeit" eines systems, damit meine ich auch die ganz kleinen einstellungen und tweaks die man sonst händisch macht.

wenn man einmal eine nlite cd mit den einstellungen und zusatzkomponenten erstellt hat, kann man diese sehr einfach auf den neuesten stand bringen oder anderweitig erweitern / modifizieren.

wenn du allerdings 200 rechner abarbeiten willst, solltest du dich mal aconis snap deploy beschäftigen, da kann st du z.b. suchpfade für deine eigenen treiber angeben oder auch die rechenr automatisch durnummerieren. mögliicher weg wäre ein oder mehrere versionen eines master images (mit nlite) anzufertigen und diese dann mit snap deploy auf die rechner zu verteilen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrungen mit Versatel B2B?

Frage von Avaatar zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Windows Server2016 TerminalServer-Rolle Erfahrungen (5)

Frage von johnde zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...