Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Merkwürdige Verbindung zu sql server über odbc

Mitglied: chazon

chazon (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2011 um 14:11 Uhr, 6556 Aufrufe, 4 Kommentare

Firewall verhält sich merkwürdig bei der Installation einer Verbindung mit SQL Server

Hallo Leute,

Hier erst einmal der Stand der Technik:

Server : SBS 2011 standard
SQL Server 2008 Express with tools (64bit) nachträglich installiert
Netzwerkprotokolle: named pipes und TCP/IP aktiviert
Remotezugriff erlaubt
gemischte anmeldung (sa mit password)
SQL Server Browser wird ausgeführt
Port eingehend und ausgehend (1433) freigegeben

3 Clients mit Windows 7 im Netz

Anwendung : Warenwitschschaftsprogramm mit SQL Datenbank auf einem Serverlaufwerk

So! nun die Geschichte:
Ich hatte versucht eine Verbindung über odbc mit der SQL Datenbank herzustellen
( Systensteuerung -> Verwaltung -> odbc -> usw)
es kam eine Fehlermeldung : Fehler Datenbank master kann nicht geöffnet werden ...

Habe einen Techniker des Softwareherstellers kontrollieren lassen :
Alle Einstellungen ok - Ergebnis keine Verbindung
Dann haben wir die Firewall (Server) deaktiviert, und siehe da sie Verbindung funktioniert
Also liegt es an der Firewall . Wenn man diese wieder aktiviert , so müsste die Verbindung wieder
fehlschlagen (dachten wir)
Nein . Nun funktioniert die verbindung einwandfrei.

Das gleiche Problem an einem anderen Serversystem mit SBS 2011 und SQL Expresss 2008
Verbindung mit Visual Studio Datenbankanbindung
Zuerst hat diese nicht funktioniert - dann Firewall deaktiviert - neuer Versuch war dann erfolgreich -
Firewall wieder aktiviert - verbindung funktioniert weiterhin

OHNE irgendeine Änderung ! ? !

Ok ! Wieder zurück zu meinem System . Starte die WW-Software auf dem 2. Client :
keine Verbindung ! - Ok Ich weiss ja jetzt wie es funktioniert
Firewall aus - Verbindung funktioniert - Firewall an :
?? Verbindung funktioniert NICHT ??

Kennt jemand dieses Verhalten? Es kann doch nicht sein ,das durch einfaches an- und ausschalten
der Firewall eine Verbindung funktioniert , aber anschließend nicht auf jedem Rechner ?

Danke und Gruß
Chazon
Mitglied: GuentherH
22.10.2011 um 21:36 Uhr
Hi.

Wir wäre es, wenn du einmal den Port 1433 in der Serverfirewall freigibst.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: chazon
23.10.2011 um 15:42 Uhr
Ist in beiden Richtungen auf dem Server freigegeben freigegeben
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
23.10.2011 um 18:38 Uhr
Hi.

Dann gibt bei der ODBC Konfiguration auch beim Servernamen den Port mit. Ich habe das bereits einige Male bei Applikationen erlebt, dass ohne Portangabe plötzlich kein Connect mehr möglich war.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: chazon
24.10.2011 um 12:45 Uhr
Danke für Deine Antworten

habe den Port auch bei dem servernamen angegeben : hat nichts geholfen.

Ich GLAUBE (?) ich habe die Lösung gefunden
Bei dem 2. Client war in der Odbc Konfiguration als System DSN zwar ein SQL Server angegeben
dieser bezog sich aber auf einen SQL Server Version 6.0xxxx . Installiert war aber auf dem Server
version 10.5xxxx. also habe ich diesen Eintrag dort gelöscht. Dann einmal die Verbindung als Admin
durchgeführt und siehe da : ES FUNKTIONIERT

Aber warum ich die Firewall erst deaktivieren und anschließend aktivieren muss ist mir schleierhaft

Vielen Dank
Chazon
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server ODBC Verbindung
Frage von gookchannelWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine SQL Server Datenbank unter einem anderen Namen wiederhergestellt. Ich würde nun gerne eine ODBC ...

Windows Netzwerk
ODBC-Verbindung zu SQL in fremder Domäne über VPN-Tunnel
Frage von platinum-rxWindows Netzwerk5 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne von einem Client aus Domäne1 mit IP-Bereich X.X.1.X auf einen SQL-Server in Domäne2 mit ...

Bibliotheken & Toolkits
Keine Verbindung über ODBC (Firebird) über ein Netzlaufwek
Frage von marcthesharkBibliotheken & Toolkits4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich versuche vergeblich eine Verbindung zu einer Datenbank auf einen Netzlaufwerk herzustellen. Habe ein Laufwerk hinzugefügt auf ...

Microsoft Office
ODBC Verbindung Problem mit Excel
Frage von 3jojojoMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo Leute Ich habe ein Problem mit Excel 2007. Ich importiere Daten direkt von einem SQL Server mit der ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...