Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Merkwürdiger Eintrag bei den Sicherheitseinstellungen eines Users

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Hoehlenbaer

Hoehlenbaer (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2005, aktualisiert 14:54 Uhr, 3362 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe auf der Domäne der Firma eines Bekannten (W2K Server, ADS) mehrere User
gefunden, bei dem ein merkwürdiger Eintrag unter
"Sicherheitseinstellungen" erscheint: Eine Gruppe "SELBST" hat Rechte
auf diese Objekte, also die User.
Diese Gruppe erscheint aber als solche nirgendwo in der AD-Liste.
Man kann die Gruppe weder bearbeiten, noch löschen.
Dadurch ist auch unklar, was für Rechte diese Gruppe hat !

Frage(n):
Hat da wer was gebastelt um sich Zutritt zu verschaffen ?
Soll das möglicherweise eine Hintertür sein, um sich "im Notfall" Administratorenrechte zu verschaffen oder ähnliches ?

Es sei gesagt, dass einige Mitarbeiter in der Firma vor der Kündigung stehen, die zur Zeit noch Administratorenrechte haben, was die Sache ein wenig "verdächtig" macht !


Grüße,
Michael
Mitglied: 18578
29.11.2005 um 12:02 Uhr
Vielleicht wurde die Gruppe lokal angelegt (auf irgendeinen Client)?

Wenn, ja solltest Du mal schauen, wer davon Mitglied ist.

mfg icon99
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
29.11.2005 um 12:56 Uhr
Moin Höhlenbär,

as per Microsoft: http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/Def ... Self (or Self)</p>A placeholder in an ACE on a user, group, or computer object in Active Directory. When you grant permissions to Principal Self, you grant them to the security principal represented by the object. During an access check, the operating system replaces the SID for Principal Self with the SID for the security principal represented by the object.</blockquote>

Gehört demnach zu den Systemgruppen wie ERSTELLER-BESITZER etc. und kann auch so eingesetzt werden.
Damit könnte man bspw. einstellen, dass ein Benutzer Änderungen an seinem, und nur an seinem, AD-Konto vornehmen kann. Ähnlich wie man bei Druckjobs mit der Gruppe ERSTELLER-BESITZER festlegen kann, das ein User ausschließlich seine Druckjobs löschen kann.

Ist nur innerhalb des Verzeichnisses sinnvoll.
Auf einen Ordner angewandt, wird die ACE wirkungslos bleiben (ungetestet!) da der Ordner das Recht auf sich selbst erhalten würde.
Allerdings wäre das ein Erklärung für die Ordner die auf einmal nicht mehr da sind und niemand hat sie gelöscht

Hope this helps
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
29.11.2005 um 14:54 Uhr
Allerdings wäre das ein Erklärung
für die Ordner die auf einmal nicht
mehr da sind und niemand hat sie
gelöscht

Hoffentlich liest das nie ein Anwender, sonst können sich die Admins auf noch mehr Diskussionen einstellen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst GPO-Eintrag für OneNote-Drucker (3)

Frage von Ravelux zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
Suche mittels Eintrag in Listbox und einer gewählten Checkbox (2)

Frage von aivilon zum Thema VB for Applications ...

Windows Userverwaltung
gelöst Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (27)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...