Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft Mappoint 2009 auf Terminalserver (Windows Server 2008)

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: gosant

gosant (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2011 um 09:19 Uhr, 4672 Aufrufe

Ich befinde mich im Moment in einem Streit mit einem Vertriebspartner. Es geht darum, ob es zulässig ist Microsoft Mappoint 2009 auf einem Terminalserver mit mehreren Benutzern zu verwenden, obwohl nur eine Mappoint Lizenz vorliegt.

Hallo,

wie bereits erwähnt geht es darum, ob man Mappoint 2009 auf einem Terminalserver (Win Srv 2008) mit mehreren Benutzern verwenden darf, obwohl man nur eine Lizenz besitzt. Mein Vertriebspartner vertritt die Auffassung, dass man die Software nur mit einem Benutzer verwenden darf und beruft sich dabei auf die allgemeinen Microsoft Produktnutzungsrechte (http://www.microsoft.com/licensing/about-licensing/product-licensing.as ... ) speziell auf den folgenden Bereich:

Hier steht unter anderem in Ausgabe Juli 2011 auf den Seiten 21ff.:
I) Rechte zur Installation und Nutzung.
a) Lizenziertes Gerät. Bevor Sie die Software unter einer Lizenz verwenden, müssen Sie diese Lizenz einem Gerät (physischen Hardwaresystem) zuweisen. Dieses Gerät ist das „lizenzierte Gerät“. Eine Hardwarepartition oder ein Blade wird als separates Gerät betrachtet.
• Sie sind berechtigt, eine beliebige Anzahl von Kopien der Software und früherer Versionen der Software auf dem lizenzierten Gerät zu installieren und zu verwenden
• Außer wie im Abschnitt „Remotezugriff“ weiter unten beschrieben, darf nur jeweils ein Nutzer die Kopien auf dem lizenzierten Gerät verwenden.
• Sie sind berechtigt, eine Lizenz neu zuzuweisen, jedoch nicht nur kurzzeitig (d. h. nicht innerhalb von 90 Tagen nach der letzten Zuweisung). Wenn Sie eine Lizenz neu zuweisen, wird das Gerät, dem Sie die Lizenz neu zuweisen, das neue lizenzierte Gerät für die entsprechende Lizenz.

… und

II) Zusätzliche Lizenzanforderungen und/oder Nutzungsrechte.
a) Remotezugriff. Sie sind wie nachfolgend beschrieben berechtigt, auf die Software von einem anderen Gerät aus zuzugreifen und sie von einem anderen Gerät aus zu nutzen.
• Hauptnutzerin oder Hauptnutzer. Die einzige Hauptnutzerin oder der einzige Hauptnutzer des Geräts, das die Remotedesktop-Sitzung hostet, ist berechtigt, von einem beliebigen anderen Gerät aus auf die Software zuzugreifen und sie von diesem Gerät aus zu verwenden. Außer zur Bereitstellung von Supportservices ist keine andere Person berechtigt, die Software zur gleichen Zeit unter derselben Lizenz zu verwenden.


Ich habe nun selber in den Lizenzbedingungen im Mappoint nachgeschaut und dort steht gleich in den ersten beiden Absätzen folgendes:

1. ÜBERBLICK.

a. Software. Die Software umfasst Desktop-Anwendungssoftware.

b. Lizenzmodell. Die Software wird auf der Basis pro Kopie pro Gerät lizenziert.

2. RECHTE ZUR INSTALLATION UND NUTZUNG.

a. Lizenziertes Gerät. Das lizenzierte Gerät ist das Gerät, auf dem Sie die Software verwenden. Sie sind berechtigt, eine Kopie der Software auf dem lizenzierten Gerät zu installieren und zu verwenden.


Dort steht "pro Kopie pro Gerät". Ich darf also eine Kopie auf einem Gerät installieren und nutzen. Mit wievielen Benutzern ich diese Kopie nutzen darf, ist dort meiner Meinung nach aber nicht eingeschränkt.

Haben wir hier einen Lizenzspezi der mir was dazu sagen kann? Bzw. habt ihr eine Mailadresse oder etwas vergleichbares, wo ich mich direkt bei Microsoft erkundigen kann?


Vielen Dank im Voraus!!
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Microsoft MapPoint 2011
Frage von RFoersterWindows Tools

Liebes Forums-Team, ich habe folgendes Problem: Wir upgraden im Moment unsere Client-PCs von einer alten Windows-Version auf Windows 8. ...

Windows Server
Windows Server 2008 - einige Fragen zu Terminalserver
Frage von ichwaergerneschlauWindows Server6 Kommentare

Hallo, hier wird (noch) ein Windows Server 2008 betrieben, Domaincontroller und auch sonst (noch) Mädchen für alles. Nächstes Jahr ...

Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt
Frage von AubananWindows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ein Server 2008 r1 SP2 64bit dient als DC, Fileserver und RDP-Server. Kürzlich habe ich auf dem ...

Microsoft
Lizenzproblem Windows 2008 Terminalserver
gelöst Frage von fnaticMicrosoft3 Kommentare

Hallo Ich habe eine Frage. Wir haben einen Windows Server 2008, den wir auch als Terminalserver nutzen. Welche Lizenzen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Hello-Anmeldung per Foto ausgehebelt

Tipp von kgborn vor 1 StundeWindows 10

Windows Hello ist eine Funktion, um sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung bei Windows 10-Geräten anzumelden (siehe), setzt aber ...

Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 8 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 9 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1012 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
SCCM 2016: PXE Boot des Clients schlägt fehl
Frage von gabeBUWindows Server22 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Testumgebung erstellt um über SCCM 2016 einen virtuellen Client aufzusetzen. Folgende Maschinen habe ich ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...