Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft Outlook automatisch beenden

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Andy1988

Andy1988 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2005, aktualisiert 04.10.2007, 20273 Aufrufe, 9 Kommentare

Möchte gerne jedes Outlook im Netzwerk zu einer bestimmten Zeit beenden lassen!

Möchte gerne jedes Outlook im Netzwerk zu einer bestimmten Zeit beenden lassen!
Da sonst die Sicherung der Maildatenbanken nicht einwandfrei durchläuft!
Ich verwende einen Exchange Server 2003, die Clients haben MS Outlook 2000 und
MS Outlook 2003!
Meine Frage kann man eine .bat Datein schreiben die den Outlook-Dienst automatisch beendet!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Hohensinn
Mitglied: kellerassel
15.12.2005 um 09:57 Uhr
Hallöchen,

ja, das kann man. Allerdings nur sehr rabiat. Und zwar mit dem Kommando KILL

z.B. KILL winamp.exe

Du findest es unter http://www.pcwelt.de/downloads/heft-cd/03-05/107355/
Kopier es in das System32 Verzeichnis der PCs, auf denen du das Script laufen lassen möchtest.

Warum funktioniert bei dir denn die Sicherung nicht? Benutzt du eine andere als die Windows hauseigene Software? Wir benutzen dafür die Windowseigene und sind zufrieden.

Gruß

Die Kellerassel
Bitte warten ..
Mitglied: Andy1988
02.01.2006 um 15:07 Uhr
Hi!
Danke hat ein wenig gedauert das ich zurückschreibe! Hatte viel zu tun!
Super hat funktioniert!
Danke vielmals!

Mit freundlichen Grüßen andy
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.01.2006 um 21:26 Uhr
Moin Andy1988,
auch sorry, hatte Deinen Beitrag vorher nie wahrgenommen.

Wenn es so kein Mecker gibt mit kellerassels Weg, dann mach es weiter so.
Weniger brutal und irgendwie ästhetischer wäre allerdings der Weg uber ein kurzes VBS-Skript/VBA-Makro mit im Wesentlichen den Zeilen:

Dim MyOutlook as Object (bzw. Outlook.Application)

Set MyOutlook =CreateObject("Outlook.Application")
MyOutlook.Quit
Set MyOutlook = Nothing

Im Bereich Outlook/Outlook Express findest Du ein paar Beispiele.

Aber, wie geschrieben, wenn keiner sich beschwert mit dem Outlook-Abschießen...*axelzuck*....
Der eigentliche Unterschied ist ja, dass bei meiner Variante das Outlook zum Schließen aufgefordert wird und entsprechend selbst dafür verantwortlich ist, alle offenen Handles zu schließen, Unter-Fenster und Dialoge vor den Hauptfenstern zu beenden, Müll wegzuräumen etc.
Das Kill-Kommando dagegen ist nicht so in der Art formuliert - ist mehr so in Bud-Spencer-Manier.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Andy1988
03.01.2006 um 08:03 Uhr
Najo ich muss so sagen das ichj bei der Firma in der ich arbeite nicht der Netadmin bin!
Also liegt dies eher nicht bei mir!
Aber ich werde deinen Vorschlag gerne mal dem sogenannten "admin" sagen!

Fettes Mercy Andy
Bitte warten ..
Mitglied: kellerassel
03.01.2006 um 10:40 Uhr
@ Biber

Deine Variante hört sich auch nicht schlecht an. Werd die mal gleich ausprobieren. Wäre dann auf alle Fälle besser als die Variante mit dem Vorschlaghammer den Prozess einfach einzustampfen.

Der Nachteil an dem VBS-Script ist bloß, dass es von einigen Antivierenprogrammen geblockt wird.

Gruß

Kellerassel
Bitte warten ..
Mitglied: Andy1988
03.01.2006 um 10:44 Uhr
Hi hab jetzt mit meinem Netadmin gesprochen!
Diese Methode will er nicht anwenden da er die Ausführung eines Makros nicht planen kann!
Er will eher eine Bacht-Datei! Die dann über den Server (Windows Server 2003 Enterprise) automatisch um 18:00 UHR gestartet wird!
Gibt es vielleicht noch eine andere möglichkeit diese nicht radikal zu beenden!

Beste grüße
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.01.2006 um 15:36 Uhr
*lacht* @Andy1988

Ich kann Deinem Admin nur hoffnungsvoll unterstellen, dass er seinen Unsinn seine Äußerungen vor dem ersten Morgenkaffee gemacht hat.

Wenn es denn mit einem Mini-VBS-Schnipsel gemacht werden würde, lässt sich der natürlich auch als Dienst hinterlegen. In -zig Varianten (über Taskmanager, mit Utilities wie srvany.exe und und und...). Egal, ob der die Endung *.vbs oder *.bat hat. Siehe Forumssuche "als Dienst starten" oder so.

Aber: Egal, ob ich da eine Batchdatei aufrufe, die wiederum einen VBS/JS-Schnipsel erzeugt oder direkt dein VB/JS-Script aufrufe:
Die "Delegierung" der Aufgabe "Outlook beenden" an Outlook selbst bekomme ich ja nur hin, wenn a) Outlook aktiv ist und ich b) Outlook.Quit aufrufen kann.
Also muss (siehe kellerassels berechtigten Einwand) VBS-Skript erlaubt sein. Dann kannst Du es so machen wie oben skizzert.

Über "reinen" Batch wäre wirklich nur irgendetwas Rambo-mäßiges möglich - über "Kill.exe" oder "pskill.exe" oder ähnlichem Unsinn.
Und das geht ja schon dann in die Grütze, wenn Outlook noch zwei ungesendete Nachrichten im Postausgang hat oder gerade dabei ist, eine 5 MByte-Datei zu empfangen oder aus Outlook heraus eine *.PDF-Datei als Anlage geöffnet ist...

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Andy1988
03.01.2006 um 15:58 Uhr
*gg*
Deine Ausdrucksweise gefällt mir!
Naja er sollte vielleicht wirklich weniger Kaffee trinken!
Aber hat sonst eigentlich einiges aufn Kastn!
Nur als Admin taugt er nix!

Mit freundlichen Grüßen Andy
Bitte warten ..
Mitglied: cicero
04.10.2007 um 14:29 Uhr

Im Bereich Outlook/Outlook Express findest
Du ein paar Beispiele.


Bin scheinbar nicht fähig die Suchfunktion zu benutzen - kann mir jemand einen Link geben oder vllt die paar zeilen die ich brauche um Outlook mit Nachfrage ala "Outlook wir in x sek beendet, zum Abbrechen Abbrechen klicken" direkt posten? Fänd ich klasse!

Danke!

Gruß
Christoph
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Microsoft Outlook verbindet erst nach 1 Stunde (7)

Frage von drgufuk zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft
Microsoft Outlook 2010 und AD-Account Sperrung (3)

Frage von Amistar zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
Microsoft: Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig (4)

Link von pelzfrucht zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...