Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft Security Essentials vs. Free AVG

Frage Sicherheit

Mitglied: FA-jka

FA-jka (Level 2) - Jetzt verbinden

01.10.2014 um 21:32 Uhr, 2780 Aufrufe, 10 Kommentare

In welche Richtung tendiert Ihr mit Hauptaugenmerk auf "Grundschutz" und "Schwuppdizität"?
Mitglied: Nightythehawk
01.10.2014 um 22:17 Uhr
Das ist jetzt meine persönliche Meinung!

Was ich bis jetzt bei Kunden erlebt habe ist, dass MSE gründlicher ist was das Scannen angeht, aber nicht das Beste in Sachen Virenerkennung ist.
Von Free AVG habe ich jetzt noch nichts gesehen was andere Free Antivirenprogramme übertrifft. Derzeit würde ich Avira oder MSE als kostenlosen Virenschutz empfehlen. Aber das bringt alles nichts wenn man auf jede Spammail klickt! Daher....

Der beste Virenschutz ist allerdings das Wissen des Users.
Alles was kostenlos ist ist ein Virus, jedes verlockende Angebot ist Betrug und jede vollbusige Blondine die mit dir Chatten will kostet Geld! (Oder ist ein Virus!) :D
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.10.2014 um 00:03 Uhr
Hallo,

Zitat von FA-jka:
In welche Richtung tendiert Ihr mit Hauptaugenmerk auf "Grundschutz" und "Schwuppdizität"?
Du bekommst die Antwort welche du hören willst. Äpfel oder Bananen? Such dir aus was du willst und bewerte selbst das eine besondere Feature was dir am herzen liegt und du hast deine Antwort.

Welche Version von MSE und besonders für welches OS meinst du denn? In Windows 8 ist es doch eh enthalten, nennt sich nur Defender.... In Windows 7 noch einzeln hinzupappen und auch in Vista, in XP war es der Anfang...

Dieser vergleich wird schon seit Jahren gemacht, und du reihst in dich die Schlange derer ein welche schon die Frage falsch stellen. Beispiel: "Was ist besser, Auto oder Motorrad?" Damit siehst du schon ein direkter vergleich kann es nicht geben.

MSE hat und macht Sachen anders als Avira Free. Avira hat und macht Sachen anders als MSE. Sophos macht es auch wieder anders.

Wenn du ein Vergleich brauchst, dann nenn einen ganz konkreten Teil diese Produkte welche vergleichbar sind...

Ansonsten frag mal dein Internet nach "which is better mse or avira free"

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
02.10.2014 um 07:07 Uhr
Ich meine nicht Avira. Ich meine Free AVG.

Ich hätte halt gerne ein paar Langzeiterfahrungen gehört.
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
02.10.2014 um 07:50 Uhr
Hier meine Langzeiterfahrung:
Alle haben ihre Stärken und ihre Schwächen, basta.

Und das ist kein wertloses Geschwätz, sondern Alltagserfahrung!

Gruß

ankh
Bitte warten ..
Mitglied: ddjango
02.10.2014 um 08:47 Uhr
moin
wie meine vorredner schon erwähnten, die beste virensoftware taucht nix, wenn sie ein unbedarfter user benutzt.
ich selbe benutze avast und den ms-defender (gleichzeitig). und natürlich öfter mal genau hingucken was man das gerade anklickt.
bis jetzt hats gereicht. mal hoffen das es so weitergeht. (-)
gruß dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
02.10.2014 um 08:49 Uhr
So ist es!
Schau dir die Testberichte verschiedener Magazine an und vergleiche...

Beispiel:
http://www.chip.de/artikel/Computer-schuetzen-25-Virenscanner-im-Vergle ... Stand November 2013.

Nagel dich aber nicht auf einen Testbericht fest, sondern les dir mehrere durch.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
02.10.2014 um 09:09 Uhr
Auch kein "Hallo",

In welche Richtung tendiert Ihr mit Hauptaugenmerk auf "Grundschutz"
Zu Hause und im Betribe setzen wir zur Zeit ESET NOD32 ein.

und "Schwuppdizität"?
Die ist sekundär denn es geht hier ja primär um Sicherheit und von mir aus auch
noch um die Kompatibilität bzw. wie sich der AV Scanner in das System integriert.

Leistung bei der Wiederherstellung von befallenen Dateien und und Erkennung sind mir
da halt wichtiger, ebenso neue Definitionsdateien und eine recht schnelle Reaktion auf
Vorfälle zählen hier mehr als "umsonst" und "Schwuppsigkeit" in meinen Augen.

Ich meine nicht Avira. Ich meine Free AVG.
Sind die Free AV Scanner Server gestützt? Nein, dann ist das auch im Betrieb nicht so
der Bringer und von daher auch keine Alternative für mich persönlich denn ein Server gestützter
AV Schutz ist eben schon eine schöne Sache von der Verwaltung her und sichert den Server
auch gleich selber noch mit ab.

Ich hätte halt gerne ein paar Langzeiterfahrungen gehört.
Das sind Langzeiterfahrungen.

Der MS AV Schutz ist schon gut wenn man ein OS neu aufsetzt und dann einmal durch scannt
oder aber wie ich es zu Hause halte ist er die ganze Zeit ausgeschaltet aber installiert und
am Mittwoch scannt MS einmal komplett alles und am Samstag ESET einmal komplett alles.

In Betrieben unter 25 Mitarbeitern die keinen Server haben sollte der MS AV Schutz schon nett
sein, aber sobald ein Server vorhanden ist sollte man sich da auch gleich um etwas anderes kümmern und in Firmen wo es richtig um Geld bzw. Sicherheit geht sollte man auch nicht mit
dem MS Produkt herum hantieren.

Auch kein Gruß zum Schluss,
von Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
02.10.2014 um 12:54 Uhr
Schön,dass hier nach diversen Beiträgen immer noch kein Glaubenskrieg ausgebrochen ist^^

Der Grund warum ich frage ist der, dass ich in letzter Zeit häufiger den MSE durch Free AVG ersetzt habe.

Zum Einen hatte ich häufiger Probleme, bei dem der MSE regelmäßig Amok gelaufen ist und auch nach Neuinstallation und frischer Datenbank alle Downloads gelöscht hat. Zum Anderen hatte ich mehrere Rechner, bei dem der MSE das System auf gefühlte 30% Leistung heruntergebremst hat (...obwohl zu dem Zeitpunkt kein Fullscan lief).

Ich habe da jetzt den Free AVG draufgetan. Zum Einen, weil er kostenlos ist und zum Anderen, weil er sich mit Erschreckmeldungen und Eigenwerbung weitestgehend zurückhält. Im Moment habe ich das Gefühl, dass der Grisoft ein angenehmes und faires Produkt ist (was man nicht von allen Virenscannern behaupten kann).

K.A. ob ich da eine Zeitbombe gebaut habe. Aber im Moment sind es halt "nur" 4-5 (private) Rechner. Ansonsten setzen wir natürlich grundsätzlich auf serverbasierte, managebare Lösungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.10.2014, aktualisiert um 13:54 Uhr
Hallo,

Zitat von FA-jka:
bei dem der MSE regelmäßig Amok gelaufen ist
Das erkläre mal so das es einer nachvollziehen kann!

und auch nach Neuinstallation und frischer Datenbank alle Downloads gelöscht hat.
Dann hat aber einer entweder fürchterlich an den Einstellungen drehen müssen....

Für Unfähigkeit des Betreibers bzw. dessen der es einrichtet ist doch das Produkt nicht Verantwortlich....

Ca. 500 und mehr MSE Installationen seit XP bis Win 8.1 in Privaten sowie kleine Unternehmen ohne Probleme. Der tat immer was er zu tun hatte und seine Funde waren sogar IMMER berechtigt.....Sophos übrigens auch....sowie GData oder Kaspersky...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
02.10.2014, aktualisiert 04.10.2014
Siehste. Und genau das Problem habe ich auch. MSE läuft einfach nicht (mehr). Trotz Neuinstallation und intensiver Fehlersuche. Grundsätzlich gibt es vier Optionen:

1. Windows PC überbügeln (...bezahlt keiner, da es i.d.R. "das alte Privatnotebook vom Chef oder einem wichtigen Mitarbeiter des Kunden ist, über das man nebenbei mal draufgucken darf")

2. Systematisch Fehler suchen (...nach 3 Stunden "nebenbei draufgucken" aufgegeben, da nicht großartig Zeit investiert werden soll)

3. Anderen Virenscanner draufrödeln und mit dem Kommentar: "Hier - ich habe da wenigstens *einen* Schutz draufgebastelt. Rechne aber damit, dass der Rechner in den nächsten 12 Monaten sowieso die Hufe hochreißt" abgeben.

4. Arbeitsverweigerung^^

Ich habe mich für Möglichkeit 3) entschieden. Kennst Du eine Fünfte?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...