Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft System Center Configuration Manager 2007 vs OCS Inventory - Wer hat damit Erfahrungen?

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: kekzle

kekzle (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2009 um 22:32 Uhr, 5447 Aufrufe, 1 Kommentar, 1 Danke

Überlegungen, ob sich Microsoft System Center Configuration Manager 2007 lohnt einzusetzen für ein ~100 Computer Netzwerk, um Übersicht über Netzwerk zu bekommen und das Deployment von Software zu vereinfachen.

Hallo zusammen,

ich arbeite in einer Firma mit etwa 100 Clients auf Windows XP Basis, derzeit verteilen wir die Updates und benutzerspezifischen Programme über Tools wie PSEXEC und machen die Inventarisierung der Hard- und Software mit OCS Inventory. Als Server würde wohl eine Windows 2008 Datacenter Maschine in Frage kommen.

Derzeit versuchen wir gerade den Überblick über die Installation, Updates usw zu bekommen. Jedoch scheint mir ist OCS ein Fass ohne Boden, da Clients nicht alle updaten, die Installation von dem Deployment ein wenig kompliziert ist und auch nicht zuverlässig funktioniert und letztendlich die Daten nie richtig aktuell zu sein scheinen. Ein wenig ungünstig...

Nun steht die Überlegung im Raum eventuell Microsoft System Center Configuration Manager 2007 R2 zu verwenden, daher wollte ich vorab fragen, hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Funktioniert damit das Deployment besser? Funktioniert die Anwendungslaufzeitüberwachung (Wir haben einige CLP's wie z.B. Adobe Creatvie Suite und da wärs gut zu wissen, wie aktiv diese benutzt werden)?

Grüße kekzle
Mitglied: Logan000
23.10.2009 um 09:33 Uhr
Moin Moin

Gleich vorweg: Den Microsoft System Center Configuration Manager 2007 hab ich mir noch nicht angesehen.
Aber den SMS 2003 habe ich mal recht intensiv unter die Lupe genomen.
Bei Deployment und Reporting bzw. Inventarisierung blieben (bei mir) keine Wünsch offen.
Nachteile: Für Einsteiger etwas umständlich in der Bedienung und unterstützt ausschliesslich Windows (was gerade bei der Inventarisierung ein bischen stört).
Und natürlich ziemlich teuer.

Im erstem Moment würde ich sagen, lohnt sich nicht für 100 Clients (andererseits wen deine GL das Teil unbeding haben will..).
Wir haben bei uns ca. 160 Clients und 60 Anwendungen ind einer W2003/XP Umgebung.
Software verteilen wir per GPO, Updates per WSUS (bzw. auch per GPO) und zur Inentarisierung setzen wir Loginventory ein. Das langt eigentlich und der Aufwand hält sich auch in Grenzen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Configuration Manager v1610 Application Creation Template anlegen (4)

Frage von mayho33 zum Thema Windows Server ...

Microsoft
Server 2016, System Center 2016 ist released (9)

Information von certifiedit.net zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(2)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...