Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Microsoft warnt vor kritischem DirectShow-Fehler

Frage Sicherheit

Mitglied: 78632

78632 (Level 1)

29.05.2009, aktualisiert 13:16 Uhr, 5582 Aufrufe, 2 Kommentare

Wenn MS vorab warnt und Workarounds verbreitet, scheint es kritisch zu sein.

http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-warnt-vor-kritischem-DirectSho ...

Security-Advisory englisch
Mitglied: LotPings
29.05.2009 um 12:34 Uhr
Und da der Workaround so kompliziert ist, kann man ihn ja gleich weitergeben in Form einer Befehlszeile

01.
Reg Delete "HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{D51BD5A0-7548-11CF-A520-0080C77EF58A}" /f
Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
29.05.2009 um 12:40 Uhr
Kann man, wenn man zuvor auch die Hinweise beachtet und mit
01.
REG EXPORT "HKCR\CLSID\{D51BD5A0-7548-11CF-A520-0080C77EF58A}"  QuickTime_Parser_Backup.reg 

die empfohlene Sicherung erstellt hat.

Wobei zu bemerken wäre, dass diese hier angegebenen Keys ausschließlich für die 32-Bit-Version des OS gelten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Microsoft warnt vor Oktober-Update (1)

Link von runasservice zum Thema Microsoft ...

Viren und Trojaner
Dateiendung .zcrypt: Microsoft warnt vor wurmartigem Erpressungstrojaner (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Server Fehler (9)

Frage von MaximWolf zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
gelöst Microsoft Office Makro-Fehler unterdrücken (3)

Frage von Akrosh zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...