Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Migration von Exchange 2003 auf Exchange 2007 und dann auf 2010

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: marius25

marius25 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2010, aktualisiert 20:01 Uhr, 4767 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

was für Gründe gibt es von Exchange 2003 auf 2010 zu Migrieren? Ich meine was für Vorteile hat so eine Migration für ein Unternehmen? Gibt es da überhaupt welche?

Danke für euere Hilfe.

LG
Mitglied: ottscho
25.08.2010 um 11:51 Uhr
Ich kann dir evtl. mal einen Nachteile im ersten Moment nennen:

2010 Exchange läuft nur unter Windows 2008 und 64bit.
D.h. dass evtl. erst mal eine Umstellung der Server-Plattform nötig ist.

Ein Pluspunkt von meiner Seite: Exchange 2010 soll über ein Archivierungsystem verfügen, was aber erst mit SP1 über zwei DB benutzt werden kann.

Die Frage ist doch erst mal, wie viel Postfächer habt ihr, in welchen Bereichen wird der Exchange genutzt etc.
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
25.08.2010 um 12:32 Uhr
Hi,

erstmal danke für die schnelle Antwort.

Bei uns sieht es so aus, unsere Serverlandschaft soll Modernisiert werden d.h. wir bekommen neue Server mit 35 GB Arbeitsspeicher, größere Festplatten usw....

An den Exchange soll dann (wie jetzt auch) ein BES Server gehängt werden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Belearas
25.08.2010 um 12:53 Uhr
Hi Marius25!

Wir sind auch dabei, warten noch auf 2010.

Vorteil wurde bereits angesprochen, Archivierung, Verwaltung soll um Welten besser sein.

Wichtige frage ist aber noch, was ja schon mein Vorposter gefragt hat, wieviele user Ihr habt.

Für uns ist der Umstieg nur rellevant wegen neuen Support, geschwindigkeit (unser ist jetzt auch nicht langsam..)
und Archivierung, auch wichtig wiederherstellung einzelner Mails!

Ps:

Auf der Microsoft Seite gibt es wirklich tolle gegenüberstellungen von den Versionen!
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
25.08.2010 um 13:27 Uhr
Hi Belearas,

oh tut mir leid, muss ich wohl irgendwie überlesen haben. Also wir haben so ca. 90 User.

Stimmt diese Gegenüberstellung von Microsoft habe ich auch schon gefunden, doch wollte ich auch ein paar Meinung und Erfahrungen hören. Damit ich weiß worauf ich mich bei der Migration einlasse.

Das mit der Archivierung wäre auch für uns Interessant doch das wichtigste ist der BES Server!
Der muss nach wie vor funktionieren.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Belearas
26.08.2010 um 09:56 Uhr
Also ein Kollege meint er hat ihn testweise "getestet" die ersten paar migrationen gingen in die hose, mit trick und fleiß liefen sie beide dann.

Umstieg lohnt sich jetzt schon auf jeden fall, von 2003 auf 2010 zumindest. 2007 auf 2010 würd ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
26.08.2010 um 12:14 Uhr
Hi,

Zitat von Belearas:
Also ein Kollege meint er hat ihn testweise "getestet" die ersten paar migrationen gingen in die hose, mit trick und
fleiß liefen sie beide dann.

Umstieg lohnt sich jetzt schon auf jeden fall, von 2003 auf 2010 zumindest. 2007 auf 2010 würd ich nicht.

Kannst du mir auch sagen was bei der Migration schief gelaufen ist? Nur damit ich mich ein wenig besser vorbereiten kann.

Um nochmal auf den Umstieg zurück zu kommen, kann ich überhaupt direkt von 2003 auf 2010 Migrieren? Ich habe irgendwo gelesen man muss da eine zwischenschritt einfügen. Im Klartext von 2003 auf 2007 und dann von 2007 auf 2010. Ist das richtig so? Oder meintest du mit deine Aussage einfach nur dass es sich nicht lohnt auf 2007 zu migrieren?

Entschuldigt bitte meine ganzen Fragen, aber ich bin nicht so der Exchange Experte, d.h. ich musste mich jetzt in kürzester Zeit von Notes auf Exchange umgewöhnen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
26.08.2010 um 12:53 Uhr
Eine Migration nach Exchange 2010 ist von Exchange 2003 und 2007 möglich. Aufgrund der Änderungen in der Datenbank wird es wieder kein "InplaceUpdate" geben, sondern auch hier ist eine "Swing-Server" Migration angesagt, bei der ein neuer Server in die Organisation installiert wird und dann die Postfächer zu migrieren sind.
Quelle: http://www.msxfaq.de/migration/mig2010.htm

Heute ist übrigends SP1 erschienen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
30.08.2010 um 18:00 Uhr
Hi,
Vorsicht die Archivierungsfunktionen sind soweit ich weiß PremiumFeatures für die man die eine besondere CAL benötigt.
Ansonsten ist die bessere Datenverfügbarkeit (DAG) ein absoluter Vorteil gegenüber 2003 bzw. leichter umzusetzten als bei 2007.
Die Migration würde ich ein mal trocken in einer abgekapselten VM durchspielen.
Wir sind an einem langen Wochenende von Exchange 2000 auf Exchange 2003 und dann auf Exchange 2010 gesprungen. Die größten Probleme und die größten Zeitfresser waren die Öffentlichen Ordner. Auch aus diesem Grund sollte man einmal mit seiner Originalumgebung innerhalb einer VM alle Schritte durchgehen und einen Ablaufplan mit allen Befehlen und Doku aller Einstellungen erstellen. Du musst außerdem an die Domäne ran, auch hier sollte man überlegen im gleichen Zuge die DC ´s auf 2008 R2 umzustellen.
Auch der BES Server ist nicht ganz ohne und wir haben (im April) noch ganz schön kämpfen müssen bis alles so lief wie vorher, dürfte jetzt aber einfacher sein da ja schon die neuere Version draußen ist.

Gruß Setixx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Migration Exchange 2007 zu 2013 schlägt fehl (1)

Frage von zimlars zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...