Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Migration HyperV nach VMware ESXi - Deinstallation HyperV

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: NoHopeNoFear

NoHopeNoFear (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2013 um 17:11 Uhr, 2995 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin Leidensgenossen,

habe einen Kunden übernommen mit folgendem Bestand:

Windows 2008R2 Server, HyperV aktiv
Darin befindlich nochmal 4 VMs

Das Ganze soll jetzt auf ESXi migriert werden, Problem an der Sache ist dass auf dem physikalischen Server lokal einige Programme installiert sind und er der einzige DC ist.

Mein Gedanke war folgender: Zuerst die HyperV VMs via VMware Converter in den ESXi ziehen, HyperV deinstallieren, dann den HyperV Host per Converter rüber ziehen.

Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das so möglich ist bzw. ob sich der MS Hypervisor überhaupt komplett wieder entfernen lässt. Google hat dazu leider auch teilweise verschiedene Ansichten und ich möchte an der Stelle lieber auf Nummer sicher gehen bevor ich mich in eine Sackgasse manövriere...

Hat damit jemand Erfahrung und kann mir sagen ob das so machbar ist oder ob ich eine neue VM aufsetzen und die Daten + AD manuell umziehen muss?

Vielen Dank im Voraus,
Andre
Mitglied: Philipp711
09.01.2013, aktualisiert um 17:46 Uhr
Hi Andre,

um sicher zu gehen würde ich den DC neu installieren und die Daten manuell herüberziehen - meiner Meinung nach ist eine Neuinstallation immer sauberer als die Migrationssache.
Die AD bekommst du ja ziemlich einfach migriert indem du einfach die neue VM zum DC machst, die FSMO-Rollen überträgst und den alten schön aus der AD herausnimmst.

Vorher würde ich aufjedefall ein Backup von allem machen.

P.S.: Warum wollt ihr von Hyper-V zu ESXi?
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
09.01.2013 um 18:04 Uhr
Hallo,

eigentlich sollte es kein Problem sein, das einzige was es dir verwirft sind die Einstellungen der Netzwerkkarten

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: NoHopeNoFear
10.01.2013 um 09:28 Uhr
@Philipp
Wie man einen DC migriert ist mir schon klar, wollte halt gerne den Weg mit dem geringsten Aufwand gehen zumal in der Vergangenheit DC Migrationen via VMware Converter immer gut geklappt haben.

Grund für die Umstellung auf ESXi ist die Tatsache dass wir keine praktische Erfahrung mit HyperV haben und daher das System lieber unter VMware laufen lassen wollen. Zumal die ganze Kiste momentan auch nicht rund läuft, Dokumentation vom Vorgänger kaum vorhanden ist etc. Alles auf "unsere" Art neu machen erscheint mir da am einfachsten.

@Builder

Bist du denn sicher dass sich die HyperV Rolle inkl. (!) Hypervisor komplett entfernen lässt? Dass es mir die Netzwerksettings verhaut ist klar, ich hab eher die Befürchtung dass ich danach einen (halb?) virtualisierten 2008er in einer VMware VM laufen habe...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.01.2013, aktualisiert um 11:08 Uhr
Testweiser Umzug von Hyper-V Host mit AD zu Hyper-V Guest mit AD lief problemlos. Würde ich die Maschine anschalten würde sie heute noch tadellos in der VM Umgebung rennen. Ohne Hyper-V versteht sich

Von daher sollte das auch zum ESXi kein Problem machen.
Bitte warten ..
Mitglied: NoHopeNoFear
18.01.2013 um 11:11 Uhr
Vielen Dank für die Antwort, das wollte ich wissen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
Vmware ESXI 6 - Server verkleinern (8)

Frage von peterseidel12 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi 6 VMDK verkleinern (2)

Frage von iceget zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst VMWare ESXi Virtuelle Maschine Videoprobleme (5)

Frage von florianza zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...