Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Migration von SBS2003 zu Server2008

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: xm-bit

xm-bit (Level 2) - Jetzt verbinden

12.08.2009, aktualisiert 14.08.2009, 3817 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich möchte eine Migration einer 2003er SBS(inkl. Exchange) Umgebung zu einer Server 2008 Exchange 2007 machen.

Hi,

ich habe eine Windows SBS 2003er Umgebung mit einem Exchange 2003.
Die Emails werden zur Zeit mit PopCon abgeholt, das würde ich auch so lassen.

Es sind in dieser Umgebung ca. 50 User.
Da in der nächsten Zeit einige User dazukommen, möchte ich diese Umgebung auf Server 2008 mit einem Exchange 2007 migrieren.

Hat von euch schon mal jemand diesen Schritt gewagt???
Was sollte ich tunlichst vermeiden??
Was ist zu beachten???
Welche Tipps habt ihr für mich???

Programmtechnisch greifen die Benutzer, auf Terminalserver zu. Die hatte ich vor mit Netzwerklastenausgleich und Sitzungsbroker zu vereinen. Aber das war der Gedanke unter einer Terminalserverumgebung mit Server 2008, habe ich diese Möglichkeit bei Server 2003 auch??
Denn die vorhandenen ServerLizenzen für Server 2003 sollenw eiter genutzt werden.

Ich bin noch am überlegen, ob ich das Active Directory komplett neu aufsetze, oder aber das vorhandene übernehme, und vernünftig dokumentiere, denn momentan gibt es nix an Dokumentation. Das soll geändert werden.
Weiterhin sollen die Anmeldenamen von der momentanen Personalnummer, auf einen Benutzerfreundlichen Login á la Nachname.ersterBuchstabeVorname@domäne.de geändert werden. Die Benutzer werden servergespeicherte Profile sowie ein Homelaufgwerk bekommen.
Dazu kommen dann noch die diversen Teamlaufwerke, die dann per Login-script(ifmember.exe), die jeweiligen Gruppenlaufwerke den richtigen Usern zuordnen.

Gibt es noch etwas woran ich denken sollte??
Ich bin für jeden Vorschlag zu haben...

mfg
Sascha
Mitglied: Pjordorf
12.08.2009 um 19:19 Uhr
Hallo Sascha,

ich habe eine Windows SBS 2003er Umgebung mit einem Exchange 2003.
Die Emails werden zur Zeit mit PopCon abgeholt, das würde ich
auch so lassen.

Es sind in dieser Umgebung ca. 50 User.
Da in der nächsten Zeit einige User dazukommen,
Und dann Mails per PopCon "abholen" anstand zustellen zu lassen bei mehr als 50 Mailkonten: Kopfschüttel!

möchte ich
diese Umgebung auf Server 2008 mit einem Exchange 2007 migrieren.

Hat von euch schon mal jemand diesen Schritt gewagt???
Was sollte ich tunlichst vermeiden??
Was ist zu beachten???
Welche Tipps habt ihr für mich???
Zuerst einmal. du hast eine SBS 2003 umgebung. Diese willst du aufbrechen und einzelne Server verwenden. Dazu gibt es das Transition Pack. Damit werden die Lizenzen auseinander genommen, un du kannst den Exchange auch auf andere Server Hardware installieren. natürlich benötigst du auch neue CALS.

Programmtechnisch greifen die Benutzer, auf Terminalserver zu. Die
hatte ich vor mit Netzwerklastenausgleich und Sitzungsbroker zu
vereinen. Aber das war der Gedanke unter einer Terminalserverumgebung
mit Server 2008, habe ich diese Möglichkeit bei Server 2003
auch??
Terminal Server bei 2003? Klar geht das. Netzwerklastenausgleich? Klar geht das.

Denn die vorhandenen ServerLizenzen für Server 2003 sollenw
eiter genutzt werden.
Geht nur wenn du dein SBS als SBS weiterbehälst, nicht wenn du mittels Transistion Pack aufrüstest.

Der Zweite schritt wäre dann die Migration von Server 2003 und Exchange 2003 auf Server 2008 und Exchange 2007. da du ja vom SBS kommst, musst du hier die Migrationspfade mal bei MS abfragen.

Ich bin noch am überlegen, ob ich das Active Directory komplett
neu aufsetze, oder aber das vorhandene übernehme, und
vernünftig dokumentiere, denn momentan gibt es nix an
Dokumentation. Das soll geändert werden.
Weiterhin sollen die Anmeldenamen von der momentanen Personalnummer,
auf einen Benutzerfreundlichen Login á la
Nachname.ersterBuchstabeVorname@domäne.de geändert werden.
Die Benutzer werden servergespeicherte Profile sowie ein Homelaufgwerk
bekommen.
Dazu kommen dann noch die diversen Teamlaufwerke, die dann per
Login-script(ifmember.exe), die jeweiligen Gruppenlaufwerke den
richtigen Usern zuordnen.>
Kommt darauf an was du alles haben/machen willst. Wäre aber keine Migration sondern neue Installation.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
12.08.2009 um 21:46 Uhr
HI Peter,

die momentane Umgebung läuft mit dem PopCon, wenn es eine sinnvollere Alternative gibt, bin ich auch bereit, diese einzusetzen.


Die neuen Server und Cals sind schon da, das sollte nichr das Problem geben.

Terminalserver:
Es gibt doch den Sitzungsbroker bei server 2008, aber bei 2003 noch nicht, oder bin ich da falsch informiert???
Was ist denn eine Alternative, falls man ein TS abschmiert, wie kann ich am einfachsten die Sitzung auffangen???

Installation vs Migration:
Das sind halt die beiden Wege die ich gehen kann, wenn ich neu installiere habe ich eine saubere Umgebung, bei der Migration würde ich eventuelle Altlasten mit rübernehmen. Da bin ich aber noch am überlegen...

Ich müßten bei der Anmeldenamenänderuing eh jeden User anfassen.
Die Änderungen im Bezug auf das Homelaufwerk, und den Profilordner, kann ich ja für alle per ADSIedit erledigen.
Aber bei einer Neuinstallation muss ich dann auch alle Gruppen neu anlegen.

Das sind halt so die Fragen die ich mir stelle...

mfg
Sascha
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Migration SBS2003 zu Exchange2013
Frage von CengizPirasaWindows Server6 Kommentare

Hi Leute, ich bin derzeit an der Planung für eine Migration von SBS2003 auf Server2012R2+Exchange2013. Folgendes habe ich da: ...

Windows Server
Migration SBS2003 auf Srv2012R2 hängt?
gelöst Frage von ArnoNymousWindows Server6 Kommentare

Moin, bin gerade bei einer Migration von einem physischen SBS2003 auf einen virtuellen WinSrv2012R2. Alles aktuell gepatcht etc. Gesamtstruktur ...

Exchange Server
SBS2003 Migration SBS2011 Öffentliche Ordner
gelöst Frage von fisi-pjmExchange Server11 Kommentare

Guten Morgen, ich hätte mal eine Frage an erfahrene Migranten ;-) Ich bin schon das ganze Wochenende und den ...

Windows Userverwaltung
Server2008 - abgestufte Administratorrechte vergeben
Frage von KanickWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo Ich habe einen Domain-Server mit Windows 2008. Den Nutzern würde ich gerne ein Administratorpasswort geben, mit dem sie ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...