Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Migration W2k-Server auf Windows2003-Server von alter auf neue Hardware

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Computerschreck

Computerschreck (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2005, aktualisiert 15:24 Uhr, 6110 Aufrufe, 9 Kommentare

Das Szenario: Ein alter Server unter W2k soll durch einen neuen Server unter WIndows 2003 ersetzt werden. Der alte Server ist bisher alleiniger Domänencontroller und damit auch Betriebsmaster. Dabei muss der neue Server den selben Namen haben wie der alte.

Mir ist dabei recht klar wie das gehen würde wenn der neue Server einen anderen Namen haben würde (W2k-Domäne vorbereiten für Win2003-Domäne, AD auf neuem Win2003-Server installieren, Betreibsmasterfunktionalität auf neuen Server übernehmen, alten Server stilllegen).

Ich natürlich hier schon gesucht wie das gehen würde bei meinem Szenario, leider aber nichts gefunden. Hat jemand eine Strategie für meinen Fall und Erfahrungswert?

Danke im Voraus für jeden Kommentar!
Mitglied: 18578
08.11.2005 um 11:16 Uhr
Bis auf die Sache mit dem Umbenennen, mache ich gerade was ähnliche (Es bleibt eine W2K - Domäne).

Hab mich dafür entschieden die Server- und Verzeichnispfade an den neuen DC anzupassen.

Doku wäre ab Freitag vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
08.11.2005 um 12:17 Uhr
Hallo icon99! Respekt, Du bist hier aber ganz schön fleißig am mitmachen!

Leider hab ich Deine ANtwort nicht ganz begriffen, also, hilf mir bitte mal auf die Sprünge:

- Der neue Server MUSS den gleichen Namen haben wie der alte (der dann abgeschaltet wird)
- Was meinst Du mit Server- und Verzeichnispfade an neuen DC anpassen?

Ansonsten, danke für alle Deine bisher sehr hilfreichen Beiträge!
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
08.11.2005 um 12:22 Uhr
Umgotteswillen NEIN

Was meinst was passiert, wenn Du zwei Rechner mit dem gleichen Namen in einer Domäne sind die zufällig DC sind?

Was ich meinte war 2. DC ganz (wir nennen ihn mal DC2) ins AD reinfahren alten wie du selber beschrieben rausnehmen.

Mit Verzeichnis- und Serverpfade anpassen meine z.B. bei den Benutzerprofilen, Software u.ä.

jetzt besser?

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
08.11.2005 um 13:19 Uhr
Sorry, hab mich nicht klar ausgedrückt. Mir ist klar, dass auf keinen Fall 2 DCs mit dem selben Namen im Netz vorhanden sein dürfen. Aber genau darin liegt ja mein Problem: Wie mach ichs das AD von Server-alt auf Server-neu zu bringen ohne beide gleichzeitigt im Netz zu haben? Kann ich z.B. mit NTbackup den Systemnstatus des Server-alt auf ein USB-Platte sichern, den Server-neu installieren und den Systemstatus darauf rücksichern?

Erklärung: Das betreffende Netz hat ca. 30 Clients mit Datev-Software. Wenn ich den Namen des Servers-neu änder muss ich alle Datev-Clients neu installieren bzw. mit Hilfe eines Tools umständlich an den neuen Server anpassen. Bleibt der Servername gleich, muss ich an den Clients nichts ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
08.11.2005 um 13:36 Uhr
Das Problem liegt darin, dass du Dein AD behalten möchtest. Dadurch muß der neue DC zumindenstens in die Domäne reingefahren werden.

Der Versuch mit NTbackup dürfte scheitern, weil der neue Rechner eine andere SID hat als Dein DC.

Wie es mit anschließenden Umbenennen des neuen DC's ist weiß ich nicht, hat bisher noch nicht das Verlangen dieses zu testen.

Kannst DU das Tool nicht besser an Deine Bedürfnisse anpassen, ich glaub das ist der einfachere Weg, bevor Du Deine komplette Domäüne crasht.

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
08.11.2005 um 14:02 Uhr
Bedeutet das es gibt keinen eleganten Weg das AD von einem alten Server auf einen neuen mit gleichem Namen zu übernehmen? Wenn dem so ist, hast Du recht. Dann muss ich eben in den sauren Apfel beissen und mich auch an die Clients machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
08.11.2005 um 14:29 Uhr
Ich wüßte zumindest keinen.

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
08.11.2005 um 15:04 Uhr
Das ist doch auch schon eine Aussage! Dank Dir für Deine Hilfe, schönen Tag noch!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
08.11.2005 um 15:24 Uhr
Wünsch ich dir auch und laß dich nicht ärgern

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Lizenz auf neue Hardware übertragen (12)

Frage von JohnDorian zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC Migration von Server 2008R2 auf Server 2016 (1)

Frage von m.reeger zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Migration Windows Server 2003 auf 2012 "offline" möglich? (7)

Frage von Christtian zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...