Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MikroTik Link Set 2x Routerboard SXTG-5HPacD funkt nicht

Frage Sonstige Systeme MikroTik RouterOS

Mitglied: BerndF

BerndF (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2015, aktualisiert 08.03.2015, 3081 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo miteinander,

nach langem Recherchieren für eine funktionelle und kostengünstige Lösung einer gebäudeübergreifenden Netzwerkverbindung fiel die Entscheidung auf das MikroTik Link Set 2x Routerboard SXTG-5HPacD, das als Verbindungsschnittstelle zweier Gebäude genutzt werden soll (siehe auch Grafik).
b417215623090cc413d2466ae6bfc6f6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Ich habe zu Testzwecken am Standort des LAN 1 ein LAN 2 eingerichtet, um die Funktion und Funkverbindung vor der Endmontage zu testen, jedoch kommunzieren die beiden Geräte nicht miteinander. Ich kann lediglich vom jeweiligen LAN aus auf das dort angeschlossene Gerät zugreifen. Ich habe mir in diesem Forum schon diverse Beiträge durchgelesen und auch in den Geräten einige Einstellungen vorgenommen und diese bei Mißerfolgen auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. Ich habe auch schon das Online-Wiki-Handbuch von MikroTik durchgelesen, aber finde den wohl alles entscheidenen Hinweis nicht. Daher nun meine Frage, hat jemand eine Idee, wo mein Denkfehler liegen könnte? Für Tips wäre ich sehr dankbar! Im Grunde genommen ist es doch eine einfache Sache, wenn man sich die Planung und die Optionen ansieht.

Gruß, Bernd

Hallo miteinander,

hier nun die Kurzdokumentation zum Endausbau etc.
8ab933a4fd5d74035503d4dbcea45b1d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
deca2db8fcddf6d486985922fdd56b54 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
92c7f275b4467ea3cf835f9a50034195 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
b0e92b903aac757d633c72d3b1d1c103 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
24424a04dc285f8e957a4449ed674e04 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Folgend nun noch der Link meiner Bezugsquelle:
http://www.wlan-shop24.de/MikroTik-SXTG-5HPacD-Richtantenne-LINK-SET-5G ...

Fazit: Funktioniert einwandfrei und die Mitarbeiter, die über dieses System arbeiten, wundern sich, warum auf einmal alles so reibungslos und schnell funktioniert!

Gruß, Bernd
Mitglied: exchange
24.02.2015, aktualisiert 26.02.2015
Hallo,
bitte mal ein /export compact, sodass wir die Konfig sehen.
Ich persönlich mache sowas immer gerne geroutet, da dann der Broadcast in dem jeweiligen Gebäudeteil bleibt. Wenn Du die Netzwerke im Bridge Modus verbindest musst Du auch mit dem DHCP aufpassen. Also eher keine gute Idee.

Also den beiden WLAN Karten eine Netzwerkadresse (im selben Segment) verpassen. Dann die routen auf beiden Seiten anpassen. Wenn die FritzBox dein Standardgateway ist, muss dort die Route ins andere Netz rein (irgendwo bei erweitert, Heimnetzwerk.. ein wenig versteckt)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: BerndF
25.02.2015 um 18:38 Uhr
Danke erstmal für die schnelle Reaktion!
Wie auf dem Bild leider nicht eindeutig ersichtlich, soll diese Richtfunkverbindung quasi lediglich wie ein Patchkabel zwischen den beiden Switches fungieren. Der Einfachheit halber könnte LAN 2 auch komplett In LAN 1 implementiert werden, wenn das für die Routerboards von MikroTik einfacher einzustellen geht. Es kann aber auch in jedem LAN die Fritzbox weiterhin als DHCP fungieren und das gegenseitige Routing im Routerboard jeweils darüber bzw. dorthin erfolgen.
Nichtsdestotrotz funktioniert der Funk nicht, obwohl die Einstellungen nach Handbuch SSID sichtbar eingestellt wurde. Der Zugriff auf das jeweilige Routerboard via Webinterface funktioniert in dem LAN an dem es angeschlossen ist.
Daher nochmals meine Frage: Hat irgend jemand schon einmal eine gebäudeübergreifende Netzwerkverbindung in beide Richtungen via WLAN-Richtfunk mit dem Link Set von MikroTik Routerboard SXTG-5HPacD funktionierend aufgebaut und/oder in Betrieb genommen?

P.S.: Die eigentlichen Router-Funktionen werden im Grunde nicht benötigt, oder doch?!
Bitte warten ..
Mitglied: BerndF
26.02.2015 um 16:33 Uhr
So, Problem gelöst (dank Telefon-Support)! Wie erwartet, natürlich das Häkchen an einer Stelle nicht gemacht ... wie meistens.
Funkverbindung klappt, Kommunikation in beide Richtungen funktioniert auch, also geht es nun an die Endmontage. Finale Tests im Wirkbetrieb erfolgen nach der Installation, sowie auch die notwendigen Konfigurationsanpassungen nach Bedarf.
Trotzdem vielen Dank an 'exchange' für die überaus schnelle Hilfsbereitschaft!!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.02.2015 um 22:00 Uhr
Hilfreich fürs Forum und andere wäre nochmal eine Erklärung WELCHER Haken das denn war ?!
Bitte warten ..
Mitglied: BerndF
27.02.2015, aktualisiert um 03:12 Uhr
@aqui
Eine komplette Dokumentation nach Abschluss aller Arbeiten und Funktionsprüfungen erfolgt und hatte ich sowieso vor. Keine Angst, ich werde meinen dummen Fehler und die Erfahrung damit, teilen. Den Fehler werde ich in der Dokumentation kurz beschreiben, aber bis dahin bitte geduldig sein, die Endmontage und Einrichtung erfolgt erst in der kommenden Woche. Vielleicht schaffe ich die Online-Stellung zum nächsten Wochenende ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2015 um 12:16 Uhr
Fehler passieren eben wenn Humanoiden am Werk sind. Dumm ist das NICHT sondern menschlich
OK...wir sind dann mal gespannt und üben uns in Geduld
Bitte warten ..
Mitglied: BerndF
01.03.2015, aktualisiert um 13:40 Uhr
@aqui
Vorab schon mal der Fehler zur Info ... manchmal ist der Fehler wirklich so offensichtlich, einfach und logisch, dass man ihn vermutlich nicht sehen will oder durch verkomplizierte Denkweise an der Stelle nicht vermutet und sucht. Beide Antennen waren schlicht und einfach als 'Client/CPE' eingerichtet, womit dann logischweise keine Verbindung hergestellt werden kann. Die Fehlerbehebung -> Eine der beiden Antennen als 'Server/AP' eingerichtet (Häkchen gesetzt, keine weitere Konfiguration notwendig), und sofort hat die Funkverbindung funktioniert. Die Geräte funktionieren wie sie sollen.
Wie schon angedeutet, der Fehler liegt im Grunde meistens zwischen den Ohren vor dem Bildschirm und hat in der Regel keine technische Ursache. Manchmal wäre ein Resetknopf für den Kopf ganz hilfreich ... Dokumentation folgt noch
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.03.2015 um 14:22 Uhr
Antennen sind zwar immer passiv aber du meinst sicher die Rolle der beiden Enden.
Nundenn...klasse wenns nun funkt wie es soll
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst FritzBox 7490 hinter Mikrotik Routerboard NAT, kein VoiIP (18)

Frage von toby97897 zum Thema Voice over IP ...

Router & Routing
gelöst MikroTik hAP ac Winbox Zugriff deaktivieren (1)

Frage von horstvogel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...