Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Minix Mini Pc Intel D2550 Atom als Firewall und Server im Dauerbetrieb..?

Frage Hardware

Mitglied: Mr.Heisenberg

Mr.Heisenberg (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2012 um 08:30 Uhr, 5516 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir einen J&W MINIX MINI PC HD HDMI Intel D2550 Atom CPU & 4GB RAM gekauft und wüßte jetzt gerne, ob es möglich ist, diesen als Homeserver im Dauerbetrieb zu betreiben?

Infos zur Hardware:

http://www.ebay.de/itm/Bundle-J-W-MINIX-MINI-PC-HD-HDMI-Intel-D2550-Ato ...

Wäre es möglich, auf diesen PC Windows 7 64Byte zu installiern und gleichzeitig als VM-Ware einen Windows Server und UTM9.0 als Firewall laufen zu lassen?

ISt diese Hardware für den Dauerbetrieb geeignet..?

Viele Grüße

Mitglied: kontext
06.12.2012, aktualisiert um 08:47 Uhr
Zitat von Mr.Heisenberg:
Hallo zusammen,

Guten Morgen,


Wäre es möglich, auf diesen PC Windows 7 64Byte zu installiern und gleichzeitig als VM-Ware einen Windows Server und
UTM9.0 als Firewall laufen zu lassen?

Windows 7 würde gehen - aber für was 64bit - bei 2 GB RAM reicht auch 32bit ;)
Alles andere - vergiss es ...
... mit der Hardware kannst du froh sein wenn überhaupt Win7 "gut" bzw. "akzeptabel läuft

ISt diese Hardware für den Dauerbetrieb geeignet..?

Nein - nicht für den Dauerbetrieb geeignet
Das gesamte Paket ist nicht für Dauer-/Serverbetrieb ausgelegt ...

Wenn du deinen HomeServer willst nimm dir nen HP Microserver ...
... der ist für 24/7 ausgelegt und hat auch dementsprechenden Support

Viele Grüße

Gruß
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: Mister-Wrong
06.12.2012 um 08:47 Uhr
Servus,

ich persönlich würde das Gerät nicht im Dauerbetrieb laufen lassen und für VMWare, Server, etc. ist ein solches Gerät nicht ratsam. Eventuell für eine Firewall. Ich würde solche Geräte zuhause für Videos, Bilder, Präsentationen, etc. verwenden. Da kannst Windows 7 auch drauf laufen lassen. Ich denke da hat jeder seine eigene Meinung darüber. Das war zumindest mal meine.

lg MW
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
06.12.2012 um 08:57 Uhr
Arbeitsspeicher habe ich auf 4GB erweitert...
Bitte warten ..
Mitglied: Mister-Wrong
06.12.2012 um 09:15 Uhr
Und was soll das bringen?
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 09:17 Uhr
Guten Morgen,
für einen Homeserver, der sich meistens in den Schlafmodus befindet ist der Gerät geeignet. Nur für Windows 7 ist der definitiv zu schwach.
Ich kann mir aber einen Linux-Server vorstellen der auch als Firewall läuft - Sicherheitsregeln vorausgesetzt.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
06.12.2012 um 09:24 Uhr
Ich überlege gerade, ob ich das Teil nicht nur als Linux-Firewall mit Sophos UTM 9.0 im Dauerbetrieb einsetzen soll.
Ich könnte ja eine Netzwerkkarte fürs Wan einsetzen und die andere für das abgesicherte Interne Netz.....
Dies sollte doch Problemlos im Dauerbetrieb laufen..
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 09:52 Uhr
Da kommt die Arbeitsspeichererweiterung gerade rechtzeitig - für Sophos UTM 9.0 wird 2GB als minimum empfohlen. Für Zuhause ist der Sophos überdimensioniert. Wenn man keine 5 Server betreibt reicht meistens Router-Firewall.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
06.12.2012 um 12:58 Uhr
Hallo highlander78,

Du solltest eventuell einmal darüber nachdenken, ob Du nicht lieber einen kleinen Linux Server auf der
von Dir beschriebenen Hardware laufen lässt und Dir für die Aufgabe der Firewall nicht doch lieber ein
extra Gerät anschaffst! Zum Einen kannst Du dann den Server auch einmal schlafen "legen" und hast noch eine
Firewall am laufen!

MikroTik RB450G
MikroTik RB439G
Alix mit pfSense oder mOnOwall
Soekris mit ZeroShell oder ClearOS

Oder vielleicht ein Gerät mit OpenWRT oder DD-WRT da gibt es günstige Lösungen für jeden Geldbeutel
und die Router Software liefert mehr als Du je benötigen wirst.

Das spart Strom zum Einen und zum Anderen ist das ganze wohl auch getrennt besser zu administrieren.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.12.2012 um 13:19 Uhr
Hallo,

Zitat von Mr.Heisenberg:
Dies sollte doch Problemlos im Dauerbetrieb laufen..
Mit UTM 9? Ja. Aber teste es doch einfach aus. Papp dir UTM 9 drauf und deine Einstellungen (Datensicherung deiner 110/120 Kiste http://www.administrator.de/forum/alternative-zu-astaro-asg110-120-im-h ...). Je nach deinen Einstellungen innerhalb der UTM und der von dir verwendeten Packete (für Privat gibt es fast alles kostenlos von Sophos-Astaro) wird dir die Atom CPU Leistung reichen oder nicht. Auch der RAM ist eine Frage was du alles mit der UTM machen willst. Keiner hier kennt deine vorhandenen UTM Regeln und welche Packete du nutzt, geschweige denn wie Intensiv diese genutzt werden bzw. welcher Traffic nun tatsächlich gefiltert, umgestezt, untersucht, weitergeleitet oder blockiert werden soll/muss. Alleine schon die Nutzung von VPN kann den einen Rechner mit UTM in die knie zwingen, beim anderen merkt die CPU nichts davon. Nur du alleine bestimmst was deine UTM machen soll. Und nur du alleine bestimmst ob das Antwortverhalten der UTM dann für dich akzeptabel ist oder nicht. Nicht fragen, testen Es nützt dir nichts wenn ich dir sage meine UTM macht nur 3% CPU last. Dein Inet verhalten deiner UTM ist garantiert anders als mein bedarf und nutzen der UTM.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Stromverbrauch Mini-PC (19)

Frage von Fenris14 zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Mini PC mit Parallelport und min i3 (3)

Frage von Tutter zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Hardware
Mini PC mit 2 LAN-Ports (8)

Frage von Alchimedes zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...