Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mitarbeiter Information bzgl. Überwachung der PCs durch Monitoring

Frage Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: minimalwerk

minimalwerk (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2014, aktualisiert 11:29 Uhr, 1387 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Community,

folgende Frage stellt sich mir gerade.
Muss ein Kunde, welcher durch mich eine vollumfängliche IT Wartung erhält, seine Mitarbeiter darüber in Kenntniss setzen, dass der Dienstleister vollen Zugang zu den Computersystemen erhält?
Oder ist dies für den Mitarbeiter komplett unrelevant und der Arbeitgeber kann an den PC's machen was er will?

LG, Frank
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.09.2014 um 09:26 Uhr
Zitat von minimalwerk:

Oder ist dies für den Mitarbeiter komplett unrelevant und der Arbeitgeber kann an den PC's machen was er will?


Es ist für den Mitarbeiter irrelavant, ob er durch den AG oder durch eine Auftragnehmer überacht wird. verklagen kann er beide, wenn nicht die gestzlichen Erfordernisse von Arbeitsplatzüberwachungen eingehalten werden.

Wichtig ist immer, daß sofern ein betriebsrat vorhanden ist, dieser mit in die Prozesse einbezogen wird.

Wenn Du nur zu Wartungszwecken auf die Kisten darfst/gehst, ist das ncihts kritisches. das ist in jedem betrieb so und Du unterliegst den gesetzlichen Anforderunge die dafür Sorgen, daß ein Admin imemr mit einem Bein im Gefängnis steht.

Wenn Du Monitoring machen sollst, wird die Sache schon kritischer, weil da ganz genau hingesehen werden muß, was überwacht werden soll. Kann diese Monitoring zur "leistungsüberwachund" der Mitarbeiter genutzt werden, z.B. ob er lieber auf youp..n startt auf yout..e ist, so wirst Du Dich ganz schnell im gefängis wiederfinden, wenn darüber kein betriebsrat oder mitarbeiter informiert wurde.

Aber ianal, daher fragst du am besten einen Rechtsverdreher Deines Vertrauens.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Monschu
24.09.2014 um 09:30 Uhr
Hi,
was du haben möchtest ist eher eine Rechtsberatung und das ist hier nicht möglich, daher Richtung spezialisierter Rechtsberatung gehen und diese in Anspruch nehmen.
In unserem Fall informieren wir die betroffenen Kollegen wenn ein externer Dienstleister wegen Wartungs- oder Supportarbeiten Zugriff auf ein von ihm genutztes System erhält. Im Zuge einer vollständigen Wartung würde ich das Ganze aber auch auf irgendeine Weise im Unternehmen kommunizieren unabhängig davon ob man es muss oder nicht.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
24.09.2014, aktualisiert um 09:45 Uhr
Zitat von Monschu:

Hi,
was du haben möchtest ist eher eine Rechtsberatung und das ist hier nicht möglich, daher Richtung spezialisierter
Rechtsberatung gehen und diese in Anspruch nehmen.

Eher wollte ich eine Info haben damit ich meinem Auftraggeber dies so weiter geben kann. Einfach damit er sich gut beraten fühlt dort etwas machen zu müssen.

In unserem Fall informieren wir die betroffenen Kollegen wenn ein externer Dienstleister wegen Wartungs- oder Supportarbeiten
Zugriff auf ein von ihm genutztes System erhält.

Das ist ja im Grunde was ausreichen würde. Reicht es denn hier einfach einen zweizeiler zu schreiben oder muss man sich diese Mitteilung von einem Rechtsanwalt mit Hinweisen auf Paragraphen usw. erstellen lassen?

LG, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.09.2014, aktualisiert um 10:25 Uhr
Zitat von minimalwerk:

Das ist ja im Grunde was ausreichen würde. Reicht es denn hier einfach einen zweizeiler zu schreiben oder muss man sich diese
Mitteilung von einem Rechtsanwalt mit Hinweisen auf Paragraphen usw. erstellen lassen?

Die frage ist doch eher, was das Monitoring beinhaltet.

Ist das einfach nur "lebenszeichen" melden oder aktiv protokollieren, was auf der Kiste gemacht wird. ggf. machst Du Dich strafbar, auch wenn Dein Auftraggeber das angeordnet und den Mitarbeitern bescheidgesagt hat, daß "gemonitort" wird.

Es hängt also im wesentlichen davon ab, ob und wann Du zugriff bekommst und ob der Mitarbeiter das mitbekommt, wenn Du auf die Kisten zugreifst.

Es würde auch helfen, ein zugriffsprptokoll zu vereinbaren, z.B. daß man imemr vorher den Mirtarbeiter kontaktiert, bevor man auf seine maschine zugreift.


lks

PS: Als Dienstleister ist man immer in der Zwickmühle udn muß aufpassen, daß man den schmalen Grat zwischen Kundenzufriedenheit und gestzlichen fallstricken nicht verläßt.
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
24.09.2014 um 10:33 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Die frage ist doch eher, was das Monitoring beinhaltet.


Auf den Server läuft ein Monitoring mittels PRTG Network Monitor. Darüber hinaus gibt es aber auch 3 kritische PC's welche auf Hardware Probleme überwacht werden. Auf alle PC's würden wir per Fernwartung drauf kommen. Voraussetzung dafür ist jedoch ein kurzes Telefonat mit dem Mitarbeiter dass wir kurz die Kontrolle übernehmen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 24.09.2014, aktualisiert um 11:30 Uhr
Zitat von minimalwerk:

Auf den Server läuft ein Monitoring mittels PRTG Network Monitor. Darüber hinaus gibt es aber auch 3 kritische PC's
welche auf Hardware Probleme überwacht werden. Auf alle PC's würden wir per Fernwartung drauf kommen. Voraussetzung
dafür ist jedoch ein kurzes Telefonat mit dem Mitarbeiter dass wir kurz die Kontrolle übernehmen.


So aus dem Bauch heraus würde ich bei dieser Konstellation sagen, daß es ausreicht, den Mitarbeitern bescheidzugeben, daß Du monitorst. Sobald aber Aktionen des Benutzers geloggt und ausgewertet werden, bist du in einem Minenfeld.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
24.09.2014 um 11:29 Uhr
Ok, danke für eure Hilfe

LG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Datei-Ordner Überwachung für bestimmte Dateitypen (3)

Frage von hushpuppies zum Thema Windows Server ...

Monitoring
Smart TV als Monitoring Monitor? (2)

Frage von MisterMuster zum Thema Monitoring ...

Sicherheits-Tools
gelöst Ein Anti Viren Terminal für Mitarbeiter (5)

Frage von DaBrain zum Thema Sicherheits-Tools ...

Debian
Linux Sprachsynthese für Monitoring (3)

Frage von diemilz zum Thema Debian ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...