Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mitschneiden verhindern

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: drhouse

drhouse (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 16:05 Uhr, 3840 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag allerseits,

Meine Freundin wohnt in einem Haus wo sich mehrere Studenten einen Internetanschluss teilen. (4 Insgesamt)
Internetzugang geschieht über WLAN.
Kurz alle sind in einem Netzwerk.

Jetzt wüsste ich gerne ob ich herausfinden kann ob irgendwer von den Studenten via Wireshark denn traffic mitschneidet und so an Passwörteroder anderer rankommt.
Mitglied: DerWoWusste
22.06.2009 um 16:14 Uhr
Was für Kennwörter gehen denn bei Ihr im Klartext übers Netz? Gibt es da überhaupt welche? Wenn nicht, erübrigen sich Deine Bedenken.
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
22.06.2009 um 16:15 Uhr
Eine VPN aufbauen und nur darüber surfen.
VPN anbieter gibt es einige und evtl. tut hat sie auch schon nen uni vpn zugang.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.06.2009 um 16:15 Uhr
Servus,
eher nicht - denn ein sniffer ist ja "passiv" und wenn..

  • müßtest du aktiv selber sniffen/ schauen - ob jemand einen diagnoseport auf einem Switch installiert/benutzt
  • die Latenzzeit beobachten / was bei Wlan dann auch eher alles anzeigen kann - aber nicht zum Ziel führt..

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
22.06.2009 um 19:48 Uhr
Hallo

Mails kannst du per SSL beim Abrufen und Senden verschlüsseln. Die Einstellungen für deinen Mail-Client findest du auf der Homepage deines Mail-Providers.
GMX-Webmail hatt zumindest einmal die Passwörter klartext übertragen... kA ob das schon anders ist.

Das Problem mit dem sniffen solltest du wohl eher persönlich mit den "Kollegen" lösen *gg*

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
22.06.2009 um 20:35 Uhr
Zitat von drhouse:

Kurz alle sind in einem Netzwerk.

Jetzt wüsste ich gerne ob ich herausfinden kann ob irgendwer von
den Studenten via Wireshark denn traffic mitschneidet und so an
Passwörteroder anderer rankommt.

wenn das die ISP/Baumarkt/Mediamarktlösung iss, kann keiner nen Mirrorport einrichten und so mal eben auf dem Switch mithören - also schlicht egal...

24
Bitte warten ..
Mitglied: 79754
23.06.2009 um 07:52 Uhr
Prinzipiell kann der Datenaustausch mitgeschnitten werden. Alle nicht verschlüsselten Informationen, können dann natürlich auch auf Passwörter oder ähnlich prekärer Informationen untersucht werden.

Da es sich in diesem Fall um ein WLAN handelt und die Rechner nicht mit einem Hub (flutet die Daten) verbunden sind, kann jeder Client nur den Verkehr mitschneiden, welcher von seinem eigenen Computer aus, zum Gateway hin, ausgeht.

Anders sieht es aus, wenn ein Mitglied im WLAN etwas kriminelle Energie an den Tag legt und darüber hinaus, Herr der richtigen Hard und Software ist.

Das könnte dann so aussehen. Mittels arpspoof gibt er sich als Gateway aus. Dem Router gaukelt er vor, alle benutzten IPs gehören zu seiner Schnittstelle.

Ich halte es jedoch für sehr unwahrscheinlich, dass sich jemand in deinem WLAN befindet, der über das entsprechende Wissen und die kriminelle Energie verfügt. Jemand der von außen in das WLAN eindringt, wird jedoch mit Sicherheit das entsprechende Wissen besitzen.

Daher rate ich immer, den eigenen Rechner gut sichern und wenn möglich die verschlüsselte Übertragung bevorzugen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Herunterfahren RDP Windows 10 verhindern (4)

Frage von micha055 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst Vererbung von Berechtigungen auf Unterordner in Outlook verhindern (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 - Automatischen Reboot sicher verhindern (2)

Frage von yakini zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...