Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mitteilung an alle angemeldeten Clients - W2k3

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 83016

83016 (Level 1)

29.10.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6997 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Liebe Community,

wir möchten bei einem Kunden nächste Woche (ca. 40 Mitarbeiter) im laufenden Arbeitsbetrieb den Win2k3 Server rebooten. Aufgrund der Tatsache, dass der Geschäftsführer darauf besteht vor Ort sein möchte ist leider kein Ausweichtermin in die späteren Abendstunden möglich.

Da wir nicht die drei Stockwerke ablaufen möchten um sicherzustellen, dass jeder DomänenClient auch brav abgemeldet ist, haben wir uns gefragt, ob man nicht an alle in der Domäne angemeldeten Clients eine Message senden können à la net send "Der Server wird in 10 Minuten neu gestartet. Bitte speichern Sie alle Daten ab und fahren Sie ihren Computer herunter".
Net send erscheint uns für diesen Zweck aber nich geeignet, da der Dienst erfahrungsgemäß ja häufig deaktiviert ist.

Gibt es die möglichkeit jedem angemeldeten Client eine Message auf den Monitor zu setzen, im idealfall auch mit einer Countdown funktion, die den User darauf hinweist das der Server gleich nicht mehr verfügbar sein wird?

Gab es da nicht auch mal so einen Virus, der zum eigenen Systemshutdown heruntergezählt hat? Sieht hier jemand eine Möglichkeit?

Danke für eure Antworten!

PS: Ist es auch möglich die Kollegen die über VPN auf dem Server arbeiten informieren zu lassen?
Mitglied: Tommy70
29.10.2009 um 16:42 Uhr
Hallo

du könntest es mittels batch und Shutdown.exe machen.
Also das Batch ruft Shutdown mit z.Bsp. 15 Minuten Restzeit und der entsprechenden Mitteilung für alle Rechner im Netz auf.

Eine Datei mit allen Rechnern in der Domäne erhälst du z.bsp. mit
dsquery computer -o rdn -u USERNAME -p PASSWORT -limit 0 > c:\test\rechner.txt

Edit: Sollte nicht schwer sein dieses CMD anzupassen.

gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 16:44 Uhr
Hallo mnitze,

wenn du in der Konsole net send /? eingibst, dann zeigt er dir die Möglichkeit auf, Nachrichten an mehrer Clients in einer Domaine gleichzeitig zu senden.
Diese option gibt es!

Gruß
Tsuki

Ps.: Schau mal hier
Bitte warten ..
Mitglied: dog
29.10.2009 um 16:45 Uhr
Gab es da nicht auch mal so einen Virus, der zum eigenen Systemshutdown heruntergezählt hat? Sieht hier jemand eine Möglichkeit?

Das ist über den shutdown-Befehl ganz einfach mit Meldung möglich.
Einfach mal shutdown -I eingeben.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 16:51 Uhr
oder besser so
01.
%windir%\system32\shutdown.exe -s -f -t 10 -c "Rechner wird in 10 Sekunden runtergefahren"
Das geht aber nur lokal, dog!

Wenn man eine Nachricht an mehrere User in einer Domain senden möchte, dann geht das so:
01.
net send "Achtung!Achtung!" /Domain[:Name] /users
Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero
29.10.2009, aktualisiert 18.10.2012
Mit NetSend geht es einfach nen Broadcast!!! und zack werden ALLE Clients benachrichtigt.

Ansonsten schlage ich mal STARK vor ne Mail evt zu schreiben am Morgen in der Steht:

gegen 17 uhr wird der Server neugestartet speichert bitte vorher alle eure daten.

fertig

EDIT:

http://www.administrator.de/forum/instant-messages-ohne-registrierung-f ...
nutzen wir hier auch in der Domäne, sehr nettes Programm.

Ansonsten habe ich den Thread gefunden......

Das nächste mal sonst PLS net neu eröffnen sondern erst nach lösung suchen ;)

http://www.administrator.de/forum/nachricht-an-alle-angemeldeten-benutz ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.10.2009 um 17:40 Uhr
Magst Du sagen, wozu Du die PCs runterfahren willst? Wozu brauchen sie den Server?
Normalerweise reicht ein Speichern der geöffneten Dateien, wenn das notwendig ist, dann würde ich net send nutzen. Nachrichtendienst bei Bedarf per Policy aktivieren (nachträglich gestartet wird er davon natürlich nicht, wenn die PCs bereits an sind).
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
29.10.2009 um 17:44 Uhr
Hallo,

net send fällt ja raus. Daher folgende Idee:
hinterleg einen Job im Taskplaner der Clients. Das geht remote recht einfach

at \\client 16:00 /INTERACTIVE \\server\freigabe\nachricht.txt

In dem Beispiel wird ein Task auf dem Rechner "Client" erstellt, der einmalig um 16:00 Uhr die Textdatei \\server\freigabe\nachricht.txt öffnet.

Gruß
Peter

Nachtrag:
Zusätzlich kannst du dann (z.B. 10 Min. Später) noch einen Job erstellen, der den PC herunterfährt.

at \\client 16:10 /INTERACTIVE shutdown -s -t 60

so bekommt er quasi die letzten 60 Sekunden heruntergezählt und der Rechner wird dann heruntergefahren.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.10.2009 um 17:45 Uhr
[OT]

also ich würde ja:
  • an jede Eingangstüre einen "DerwowußteZettel" dranhängen
  • im Zweifel dem GL das mit der benachrichtigung seiner Mitarbeiter überlassen
  • bei nem W2kx Server openfiles und eine Telefonliste benutzen - wenn beide oberen Punkte nicht greifen
[/OT]

Aber ich geh ja nicht zu Kunden...und das ich so Tools wie Psexec auch niemals für irgendwas sinnvolles benutzen würde - oder Psservice um den Nachrichtendiesnt zu reaktivieren - muß ja auch keiner wissen....

Die Jugend von heute...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
29.10.2009 um 17:49 Uhr
Das geht aber nur lokal, dog!

Einfach mal shutdown -I eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.10.2009 um 17:58 Uhr
•im Zweifel dem GL das mit der benachrichtigung seiner Mitarbeiter überlassen
Sehr gut!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
29.10.2009 um 21:03 Uhr
Naja - ganz ehrlich: Bei uns wird sowas ganz simpel gehandhabt:

Eine Mail vorher (je nachdem ob es dringend ist - dann 10 Min, sonst gleich morgens). Nachdem die Mail raus ist auf dem Server shutdown -i ausführen, Zeit angeben und nen Neustart auslösen lassen. So kann ich es auch nicht vergessen. Und wer dann noch die Dateien offen hat - sorry, aber der hat Pech gehabt! Ich fange da nich mehr an hinterher zu telefonieren. Denn wenn ich dann beim letzten bin glaubt der erste schon wieder das der Server ja wieder da is - und hat wieder zig Dateien auf...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (5)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...