Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mittelklasse PC selbstgemacht

Frage Hardware

Mitglied: Nobleman

Nobleman (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2008, aktualisiert 23:53 Uhr, 3183 Aufrufe, 5 Kommentare

Eigenkonfiguration für 750,-

Hallo,

Ich soll ein PC System für einen Bekannten zusammenstellen,
Anforderung würde ich als obere Mittelklasse definieren (Casual-Gamer
mit geringen Anforderungen, sporadische Nutzung von Photoshop etc,
Leistungspuffer für "Zukunftsicherheit").

Da ich jedoch normalerweise eher nach Leistung als nach Preis
einkaufe, stelle ich die Konfiguration hier einfach mal zur
Diskussion.

Das Ding würde so wie es da steht knapp 750,- EUR kosten, was ich für
einen gute Preis für die Leistung halte:

CPU:
Intel Core 2 Duo - E8500 (3,16 GHz)
RAM:
Corsair Dominator, 4GB, PC2-1066
Board:
MSI P45 Neo3-FR
Grafik:
EVGA, 8800GT, SuperClock, 512MB
HDD:
Seagate ST31000340AS Barracuda, 1TB
Gehäuse:
Chieftec CS-601, Midi, black
Lüfter (3x):
Noiseblocker BlackSilent Fan X1
Netzteil:
Enermax Liberty - 500W

OS soll wohl ein 64-bit Vista werden.

Über Anregungen aber auch konstruktive Kritik würde ich mich sehr
freuen.

MfG,
Nobleman
Mitglied: 70620
24.11.2008 um 11:06 Uhr
Und sowas nennst du Mittelklasse?
Das Ding is dicker als meiner...

Also MIttelklasse wäre für mich eher nen C2D (vielleicht sogar AMD, da könnte man mehr Ghz nehmen) mit 2Ghz, 2BG Ram sollten auch voll reichen, 500GB als Platte auch, evt sogar weniger
Und die Graka kann man wohl auch nen Stückchen kleiner machen.. ich würde da zb ne passiv gekühlte reinpacken

Mit den Änderungen kannst nochn Stapel Kohle sparen... 750 ist ja keinesfalls Mittelklasse oder?

Also mein Gerät hat mich 2006 280 gekostet als Aufrüstung (Graka, CPU, Ram, Board) und dieses Jahr hab ich dann die CPU (Sempron 3000) auf AMD X2 6000 gehauen.. für gerade mal 100 Euro und vor kurzem ne 500er Platte zugekauft um IDE endlich loszuwerden für 55 Euro...

Macht Kosten von ca. 385 Euro insgesamt (zieht man den Sempron ab)... und bin damit recht zufrieden. Ok die Graka ist net die beste, aber dafür leise. Hier gibts inzwischen aber schon recht gute die passiv gekühlt sind. (kp ob sowas bei dir oder deinem Bekannten wichtig ist, aber ich lege da viel Wert drauf)
Bitte warten ..
Mitglied: Bloodstars
24.11.2008 um 11:28 Uhr
Ich finde man könnte wirklich noch an der cpu und am Ram sparen

vielleicht auch noch ein billiges gehäuse

was man allerdings nicht nehmen sollte wenn jemand noch spiele draufpacken will ist
im mom ein 64bit system.

Die meisten Spiele laufen nur unter einem 32Bit System.

auch Programme müsten somit explezit für die 64Bit variante herrausgesucht werden.

mfg
Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.11.2008 um 12:25 Uhr
Im Heft 24 der ct hast du Konfigurationsvorschläge für den "optimalen PC" und das auch noch flüsterleise !!!

http://www.heise.de/ct/08/24/006/

bzw.

http://www.heise.de/ct/08/24/124/
und
http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/2008/24/124_kiosk
Bitte warten ..
Mitglied: Nobleman
24.11.2008 um 14:05 Uhr
Danke für die Anregungen.

Zunächst zum "Segment", natürlich muss man sagen, dass das System hohe Leistungen bringt und damit wohl eher in der Kerbe zwischen HighEnd und Mittelklasse liegt, die Einstufung ist sehr subjektiv ... ich arbeite momentan an einem Quadcore Q9450 mit 8 GB RAM und einer GeForce 280 GTX ... das ist momentan für mich HighEnd.

Die Rechenleistung habe ich mit meinem Bekannten abgestimmt, grundsätzlich wäre das schond ass, was er sich vorstellt.

Bei RAM und HDD Abstriche zu machen halte ich bei den momentan Preisen nur bedingt für sinnvoll. Mit knapp über 100 EUR und 1.000GB ist man imho alle Platzprobleme, nicht für immer, aber seeeeehr lange los.

Die Grafikkarte halt ich mit 130EUR auch nicht für überteuert... und da ich ein ähnliches Modell vor meiner jetztigen selbst hatte weiß ich um die Leistungsfähigkeit des Chips...


Zur 32bit Kompatibilität muss ich sagen, dass das so einfach nicht richtig ist.
Ich benutze seit Ostern ausschließlich Ultimate 64-bit (davor DualOS XP/Ultimate). Und habe bisher bei noch keinem Spiel (egal ob Klassiker wie Diablo I oder WarCraft II oder Neuheiten wie Crysis und Fallout3) gesehen, das Probleme machen würde, auch bei Anwendungen liegt die Kompatibilität bei über 95% egal ob Bildbearbeitung, Webdesign, Brennsoftware, Office, usw. alles läuft, und dies sehr gut.

Was mich noch interessieren würde wäre, ob bereits jemand Erfahrungen mit dem Board hat, ich habe gehört, dass der P45 Chipsatz eine gutes Preis/Leistungsverhätnis haben soll, und auch sehr stabil läuft. Stimmt das?

MfG Nobleman
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
24.11.2008 um 23:52 Uhr
E8400 reicht völlig, der E8500 ist im verhältnis zu teuer und bringt beim spielen keinen vorteil. die 8800gt kann man nehmen, andererseits gibts für wenig aufpreis eine radeon 4850.

als ram speicher 1066er zu nehmen bringts nicht wirklich, der unterschied zwischen ddr2-800 und 1066 liegt bei ~2% - macht nur sinn wenn du übertakten willst, dann hast du mehr spielraum bei verhältnis von takt und ram-teiler.

500w NT ist ebenfalls etwas oversized, 430 reichen völlig aus. ein e8400 + 8800gt zieht untervollast von CPU + GPU grade mal 190-200 watt.

wenn du einen etwas besseren rechner haben willst, solltest du eher ein augenmerk auf LEISE komponenten richten: noctua cpu-kühler mit 120 mm lüfter, scythe s-flex lüfter mit 500-800 u/min, grafikkarte 8800gt von elitegroup mit passivkühler oder powercolor radeon 4850 PCS-version mit ultraleisem spezialkühler, festplatte in 2,5" mit dämmbox.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Internet
DynDNS - selbstgemacht
Frage von Razor97Internet5 Kommentare

Einen schönen Samstag morgen euch allen! Mir schwebt folgendes vor: Ein Skript, da alle sagen wir 10min automatisch ausgeführt ...

Ubuntu
Memdisk fehler während Bootvorgang - Linux selbstgemacht
Frage von PlynuxUbuntu1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich bin Student und derzeit in einem Unternehmen bei dem ich für "besondere" Fälle zuständig bin, ...

Netzwerke
Netzwerk Problem mit PC zu PC
Frage von FengShuiNetzwerke4 Kommentare

Hallo zusammen, seit kurzem habe ich ein Netzwerk Problem! Seit ich den neue Router installiert habe (Fritzbox 7490), habe ...

Windows Server
Strato-Server nach Mainboardwechsel nicht mehr erreichbar. Strato schließt eigene Verantwortung aus, verweist auf selbstgemachte Konfigurationsprobleme
gelöst Frage von TMS-ServiceWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, mich beschäftigt das folgende Problem: Wir haben bei der Strato AG u.a. einen Server angemietet mit Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 6 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 10 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...