Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Modem und Windows 2003 Server einwählen und über dessen Leitung surfen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SpecialK

SpecialK (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2005, aktualisiert 23.05.2005, 4186 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich möchte gerne folgendes realisieren:
Person A soll mit einem Modem von seinem PC meinen Windows 2003 Server (hat eine Fritz AVM ISDN Karte) anrufen. Person A soll es nur anklingeln lassen und dann getrennt werden.
Nun soll mein Server das Modem von Person A zurück rufen (entweder durch eine fest eingestellt Rückrufnummer, oder variabel an Hand der Nummer, was einfacher ist)
Das Modem soll diesen Anruf entgegen nehmen und quasi eine DFÜ Verbindung etablieren, so dass Person A mit der DSL Flat von meinem Server ins Internet kann. Natürlich nur mit der Modemgeschwindigkeit, das wäre aber egal.
Der erwähnte Rückruf ist hierbei wichtig, da es über die Arcor Telefonflat läuft.
Vereinfacht gesagt: Ich würde für eine Person gerne den Provider spielen.
Ich wäre für Tipps dankbar, wie ich dieses realisieren könnte.

Danke,

SpecialK
Mitglied: linkit
21.05.2005 um 13:41 Uhr
Hallo SpecialK,


theoritisch funktioniert sowas, allerdings kenne ich hierzu keinen Weg mit Boardmitteln.

praktisch kannst du damit sehr viel Ärger bekommen, vorallem, da über die Telefonflat keine Datenpakete ausgetauscht werden dürfen... siehe Geschäftsbedinungen. Weiterhin dürfen viele privatDSL Verträge nicht geroutet oder für mehrere Benutzer genutzt werden. Aber selbst wenn, dann ist das ja nicht innerhalb deines Haushaltes, sondern zu einem Dritten.
Ab hier wird es auch gegenüber dem Gesetzgeber brennslig, denn ab diesem Zeitpunkt trittst du als Provider auf, auch wenn du das Privat machst (hierzu gibt es Urteile). Das heißt, du hättest die selben Pflichten wie ein PRovider... Aufbewahrung des E-Mail-Verkehrs und Speicherung für das Bundesamt für Sicherheit, Aufbewahrung und Sicherung der IP-Adresse etc....
Beispielsweise dein bekannter tauscht illegalen Inhalt in einer Tauschbörse... das wäre bestimmt ein interessanter Prozess....


Weiterhin hast du einige technische Schwierigkeiten, da du von ISDN auf Modem gehst.... sollte zwar eigentlich kein Thema sein, aber bei pcAnywhere beispielsweise oder bei Datacentern führte eine solche Verbindung immer wieder zu abbrüchen, so daß du dies auch mit abfangen müßtest.

Auch mußt du in der Sprache des Modems kommunizieren, damit dieser was mit deinem Anruf anfangen kann. Wenn du einfach nur so bei einem Modem arufst (kannst du ja mal versuchen), dann passiert da gar nichts.

Weiterhin mußt du dich auf der selben IP-Ebene bewegen, bzw. eine virtuelle IP Adresse zur Verfügung stellen, damit du Datenpakete routen kannst.

Gleiches gilt für DNS, denn die Namen müssen ja durchgeschleußt und aufgelöst werden.


UND UND UND.... so einfach wie du dir das vorstellst ist weder die technische noch rechtliche Umsetzung. Sicherlich könnte man hier mit Boardmitteln und Skripten vielleicht einiges machen... aber hier stellt sich wirklich die Frage, ob beim Nutzen der Aufwand und die Gefahr dagegen stehen.....
Bitte warten ..
Mitglied: SpecialK
21.05.2005 um 13:47 Uhr
Ups, habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt:
Also die Person bin ich selbst, wenn ich bei meinen Eltern zu besuch bin. Möchte da schlichtweg auch mal meine Mails lesen können.
Also wirklich groß mich als Provider beweisen, möchte ich natürlich nicht.
Habe es nun so weit hinbekommen, dass es zumindest mit einem XP Rechner als gegenstelle läuft.
Nur am Callback arbeite ich noch.

SpecialK
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
22.05.2005 um 02:48 Uhr
Besorge dir eine VPN-Software mit Callback-Funktion.

Weiss jetzt auch keine günstige.

Musst mal gucken.
Bitte warten ..
Mitglied: jings48
22.05.2005 um 17:19 Uhr
mit pcanywhere von Symantec funktioniert dies mit dem Rückruf problemlos.
Mache ich auch so.
Gruß Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: rge_
23.05.2005 um 10:31 Uhr
Geht auch mit bordeigenen Mitteln. Dazu musst du deinen Server als RAS Server einrichten, da wird die Möglichkeit des callbacks unterstützt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...