Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Modem und WLan hintereinanderschalten, geht das

Frage Netzwerke Router & Routing

(Level 1)

14.07.2007, aktualisiert 18.07.2007, 5065 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, es ist mir ja fast peinlich, hier in so 'nem Expertenforum als reichlich unkundiger End-User eine Frage zu stellen. Aber trotzdem: Mein TDSL ist schwach und stürzt immer wieder ab. Ich betreibe daran an Speedport W501 V. Funktioniert mit 2 macs und auch mit dem pc lap meiner Frau problemlos...so es denn geht. Nun hat man mir empfohlen, ich sollte statt eines Routers einfach ein Modem (z. B. von teledat) nehmen, das wäre bei schlechten Leitungen und einem maximalen 400er DSL besser vom Chip her geeignet. Aber, der Haken für mich: Ab und an nutzen wir halt doch W-LAN - und das geht ja mit Modem so nicht. Daher die Frage, ob man in irgendeiner Form den Router dann dahinter schalten kann.
Also, sorry nochmal, aber ist halt nicht so leicht für einen Laien...
Dank Euch!
macnoris
Mitglied: ghofmann
14.07.2007 um 19:49 Uhr
Hallo,

hast Du schon geprüft, ob Firmware-Updates für den Speedport verfügbar sind? Da Du Dich selber als Laien bezeichnet, würde ich an Deiner Stelle doch lieber bei der jetzigen Konstellation WLAN-Router-Modem-in-einem Gerät bleiben und eine Kombination mehrere Geräte vermeiden...

Was genau heißt denn "...stürzt immer ab..."? Internetverbindung weg und nach Router-Reset geht es dann wieder, oder wie?

Gruß
Gerhard
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.07.2007 um 20:19 Uhr
Hallo,
Ich muss immer die T-Com anrufen und um einen Line-Reset bitten
also jetzt wird das dunkle Loch immer heller. Du meinst, der Port hängt sich auf! Dann müsste die T-Com eigentlich einen Port-Change bei sich in der Vermittlungstelle durchführen (vorallem, wenn es öfters passiert (ist)).

Ich hab mir auch schon die Daten ausgelesen, die Leitungsdämpfung liegt beim Empfang bei
64db
Boar...da hast aber verdammt viel Glück, dass die Telekom dir noch ein Anschluss stellt.

Deshalb ja meine etwas seltsame Frage, ob das DSL-Modem davor (und ggf. ein WLAN-
Router dahinter) möglich ist, weil man mir immer wieder sagt, der 501V sei einfach vom Chip
her zu kritisch.
Du kannst klar, ein externes Modem davor hängen. Am Router gibt an der Rückseite einen Schalter, mit dem in den "Ext. Modus" schalten kannst. Sprich, er verwendet dann das andere Modem. Der Rest (LAN, WLAN) muss nichts geändert werden!!
Das mit Dem Chip ist immer so ne Sache. Es gibt Modelle dieser Serie die sind einfach nur ein "Problemfall", andere laufen ohne einen Mucker.
Nun zu meinem Moderatorenjob. *gg*

Hallo, erstmal danke für die Antwort. Mein Titel ist auch falsch ausgedrückt - Modem und
WLAN hintereinander sollte es heißen.
Dann bitte ich dich drum, diesen zu ändern. Da du zum Einen die Möglichkeit hast und zum Anderen der nächste Besucher vllt. die gleiche Frage hat. Sie aber z.B. per Suchfunktion nicht finden kann.
Außerdem bitte nächstes mal das Problem / Frage noch genauer beschreiben (Bsp: Reset - Ja was??). Du weißt was ich meine...


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
14.07.2007 um 20:23 Uhr
Mach doch als erstes mal den Firmware-Update und schau dann weiter...

Was jetzt die grundsätzliche Machbarkeit von "WLAN-Router hinter DSL-Modem" betrifft: bist Dir sicher, dass das "erste Gerät in der Reihe" wirklich ein DSL-Modem sein soll?! Nicht vielleicht doch ein DSL-Router mit eingebautem Modem? Weil ein DSL-Modem ist ja dazu gedacht, einem *einzelnen* PC per Windows-DFÜ-Netzwerkverbindung Internet-Zugang zu verschaffen: sprich Eintragung der Zugangsdaten auf dem PC selber. Eine Sache, die man sich meines Erachtens heutzutage nicht mehr antun sollte.

Vielleicht mal ein ganz anderer Vorschlag: wenn das Firmware-Update beim Speedport nichts bringt, kannst Du ja den Kauf eines anderen WLAN-DSL-Routers in Erwägung ziehen (ggf. natürlich vorher in Erfahrung bringen, wie gut der mit "schwachen" DSL-Leitungen klarkommt).

Gruß
Gerhard
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
14.07.2007 um 20:28 Uhr
Mein Posting hat sich jetzt mit dem von Dani zeitlich überschritten. Ich kenne das Speedport Gerät jetzt nur vom Hörensagen und wusste nicht, dass das Ding ausdrücklich ein "Vorschalten" eines externen DSL-Modems vorsieht.

Damit ist natürlich das meiste von meinem letzten Posting hinfällig, außer natürlich der Hinweis zum FW-Update.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.07.2007 um 11:34 Uhr
Der Rat den Router durch ein Modem zu ersetzen ist aus sicherheitstechnischer Sicht vollkommener Unsinn. Damit exponierst du deine Endgeräte im Internet direkt und setzt sie somit unnötigerweise direkten Attaken aus da du keine NAT Firewall mehr hast. Von diesem Schritt kann man dir also nur abraten zumal es mehr als zweifelhaft ist ob er auch zum Erfolg führt !!!

In der Tat ist aber die Performance und Qualität von Modems sehr unterschiedlich. Eigentlich müsste man dir raten das du einmal mehrere Modems ausprobierst, was allerdings natürl wirtschaftlicher Unsinn wäre.

Der Tip des Firmware Updates ist also schon einmal sehr gut, da damit ggf. auch die Modem Firmware angepasst wird und eine Verbesserung erreicht wird.
Die aktuelle Firmware für den 501V findest du hier:
http://www.t-home.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W501V/fw_Spe ...

Sie stammt vom 22.06. 2007 ist als recht neu und es ist sinnvoll sie einzuspielen.
In einer Beschreibung der Updateprozedur hier:
http://www.t-home.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W501V/Speedp ...
ist sehr genau beschrieben wie das zu machen ist !!!

Nützt das Firmware Update nichts solltest du ggf. einen anderen WLAN Router probieren. Produkte von AVM (Fritzbox) haben bei der Modemfunktion immer sehr gut abgeschnitten wären dann eine Alternative wert wenn der Geldbeutel es zulässt. Eine Garantie das es besser klappt hast du aber nicht
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...