Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Motherboard für IDE-Raid

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: chantal7

chantal7 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2008, aktualisiert 04.03.2008, 4673 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi zusammen

Ich stelle gerade einen Server zusammen und brauche etwas Hilfe bei dem RAID.
Ich habe eine IDE-Festplatte.
Welches Motherboard unterstützt RAID bei IDE?

Bei dem ASUS P5M2 beispielsweise wird das so beschrieben:

IDE Controller:
Intel® ICH7R:
1 * IDE support UltraATA 33 / 66 / 100

SATA Controller:
Intel® ICH7R:
4 * SATAII 300MB/s ports
Intel® Matrix Storage (Windows) supports RAID 0, 1, 0+1, RAID 5
LSI® MegaRAID (Linux/Windows) supports RAID 0, 1, 0+1

heisst das, dass nur SATA RAID-Fähig ist?
War durch das etwas verwirrt.
Soll ich einen Festplatten-Kontroller dazu kaufen?


Freundliche Grüsse
Chantal
Mitglied: Supaman
03.03.2008 um 10:45 Uhr
generell ist ein separater controller MIT eigener cpu zu empfehlen. das bringt mehr performance, mehr flexibilität bei den raid-leveln, die möglichkeit mehrerer arrays, definition von hotspare platten und ev. auch raid-migration/expansion, sprich erweiterung der raid-kapazität unter beibehaltung aller daten. brauchbare IDE-raid controller mit eigener CPU gibts schon für <50 euro.

nimm bloss keine silcon image, highpoint 454 oder ähnliche billig-controller.
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
03.03.2008 um 10:49 Uhr
Hi,

brauchbare IDE-raid
controller mit eigener CPU gibts schon
für <50 euro.

Sei doch bitte so gut und nenne auch ein/zwei. Ich suche auch noch...

Tz
Bitte warten ..
Mitglied: chantal7
03.03.2008 um 10:57 Uhr
vielen dank für die hilfe

ein paar beispiele wären super


wäre der Promise SATA300 TX2plus eine Möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.03.2008 um 12:18 Uhr
Für eine Firma oder Privat?
Oder besser gesagt was soll der Server genau tun?
Bitte warten ..
Mitglied: chantal7
03.03.2008 um 12:58 Uhr
für Privat..

er wird als file-server gebraucht
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.03.2008 um 17:25 Uhr
Dann reicht soetwas
PROMISE FastTrak TX2000 RAID Controller
oder du machst ein software raid mit openNAS würde auch gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 59170
04.03.2008 um 20:25 Uhr
Da du nur eine Festplatte besitzt macht es keinen Sinn mit Raid zu arbeiten,

Raid 0 bedeutet das 2 Festplatten gleicher Größe (z.B. 250 GB) gespiegelt werden,
im Klartext heißt das auf beide Platten werden deine Daten gespeichert.
es stehen dir also 250 GB zur Verfügung obwohl du 2x 250 GB eingebaut hast.
In Deinem Fall geht es nur über die SATAII Anschlüsse.
Raid 1 bedeutet das 2 Festplatten angeschlossen werden und auch der Speicherplatz zur Verfügung steht 2x 250 GB = 500 GB Speicherplatz

für IDE ist eine PCI Karte erforderlich, beste Wahl ist der Hersteller Promise mit seinen
Modellen TX2/TX4


Ich hoffe das hilft dir weiter mfG Freddy#1488
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
04.03.2008 um 20:49 Uhr
Stimmt hab ich direkt überlesen eine Festplatte als RAID wird schwierig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Wie erkenne ich ein RAID? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...