Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Motherboard Wieviel RAM kann eingebaut werden

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: gabeBU

gabeBU (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2012 um 16:26 Uhr, 4261 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe von meiner Firma ein alten PC zum "rumbasteln" geschenkt bekommen. Dabei würde ich gerne die Festplatte (weil sie nicht kompatibel mit dem Motherboard ist) sowie auch den RAM auswechseln. Ich habe mich erkundigt im Netz und leider keine Informationen gefunden, wieviel RAM ich einbauen kann.

Der Typ der Festplatte ist eine Lenovo 45R7727.

Bis jetzt ist ein 1 GB RAM 5300U und eine 4200U eingebaut. Vielleicht würde aber auch noch mehr gehen.

Wie kann ich da an Informationen kommen^^? Oder kann ich sogar einfach ein wenig "pröbeln"?

Gruss

gabeBU
Mitglied: Connor1980
16.08.2012, aktualisiert um 17:01 Uhr
Hi,

Der Typ der Festplatte ist eine Lenovo 45R7727.
wenn ich nach "Lenovo 45R7727" suche finde ich ein Mainboard

Bis jetzt ist ein 1 GB RAM 5300U und eine 4200U eingebaut.
??? 5300U und 4200U hört sich für mich nach HDD mit 5300 bzw, 4200 Umdrehungen an, was hat das mit RAM zu tun?

Mit der genauen Lenovo Bezeichnung (z.B. A55 9641-xxx) des Rechner kannst du bei Kingston passenden Speicher raussuchen und auch schauen, wieviel passt. Ansonsten könnte ein Blick ins Handbuch hilfreich sein, manchmal sind diese aber auch veraltet. Kingston hat für manche Hersteller spezielle RAM Riegel, da dort keine Standard Riegel funktionieren.

Und was heißt überhaupt HDD ist nicht kompatibel, ist das eine mit SATA Anschluss und das Mainboard hat nur IDE Anschlüsse?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: gabeBU
16.08.2012, aktualisiert um 17:11 Uhr
Woops habe ich Festplatte geschrieben? War ich unkonzentriert tut mir leid..ich habe natürlich das Motherboard gemeint.

Ach super, bei Kingston kann man sich eine nach Bezeichnung eine raussuchen. Ja, das ist genau das, was ich brauche.

Noch eine Frage zu den SATA-Anschlüssen...die Festplatte, die nun eingebaut ist, wäre diese:
http://www.amazon.de/Maxtor-DiamondMax-Festplatte-ATA133-7200rpm/dp/B00 ...

Nun würde ich gerne mit den gleichen Anschlüsse diese einabuen:
https://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Bilder&Artikel=1 ...

Ich habe eine Dokumentation des Computers gefunden und dort steht, dass es eine Festplatte mit Serial ATA und bis zu 500 GB eingebaut werden kann, aber ich glaube das ist noch nicht genau genug.
Bitte warten ..
Mitglied: Mr-Limon
16.08.2012 um 17:18 Uhr
Die eingebaute ist eine IDE, du brauchst aber eine SATA. Zumindest nach deinem Bild und dem Teilekatalog für das wohl nahezu baugleiche 45R7728 Board.
Ob bei 500GB das Limit ist, kann ich dir nicht sagen. Aber sofern dir das reicht, brauchst du eigentlich nichts weiter beachten.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
16.08.2012 um 17:24 Uhr
Hi,

das mit der HDD wird nicht funktionieren, außer das Board hat SATA-Anschlüsse. Die Maxtor ist eine mit IDE Pfostenstecker, die WD ist eine mit SATA.
Als Größengrenze kenne ich von damals z.B. 32GB, da musste ein BIOS-Update durchgeführt werden (so denn es ein aktuelleres gab...) oder eben 2TB, ich meine dazwischen gab es keine nennenswerte Größenprobleme.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Mr-Limon
16.08.2012 um 17:26 Uhr
Er hat doch geschrieben, dass die IDE-Platte auf Grund des Anschlusses nicht passt - oder habe ich das jetzt falsch verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.08.2012 um 17:38 Uhr
Nutze einfach das kostenfreie Tool SIW
System Information for Windows
Das zeigt dir nicht nur die Slots und die Ausbaufähigkeit der Slots (Timing und und) an, sondern auch noch viele Dinge, an die du vorm Basteln noch nicht gedacht hast.
Aber es setzt ein laufendes Windows voraus.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: gabeBU
17.08.2012, aktualisiert um 08:06 Uhr
Das ist eben das Problem^^. Die Festplatte geht irgendwie nicht mit dem Windwos 7 das drauf ist, darum benötige ich auch eine neue Festplatte.

Ausser es gibt das Tool auch für XP, dann wäre das kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
17.08.2012 um 08:38 Uhr
SIW läuft super unter XP
garantiert und oft getestet
Bitte warten ..
Mitglied: FakeLikeYou
17.08.2012 um 09:00 Uhr
Zitat von gabeBU:
Das ist eben das Problem^^. Die Festplatte geht irgendwie nicht mit dem Windwos 7 das drauf ist>

Warum sollte sie nicht mit Windows 7 laufen? Oo
Bitte warten ..
Mitglied: gabeBU
17.08.2012 um 13:37 Uhr
Mein Chef hat mir gesagt, dass sie unter einem Anschluss laufen, für die es keine Treiber mehr gibt für Windows 7....wenn ich das nicht falsch verstanden haben.

Dann werde ich mir dieses SIW besorgen und den PC so aufrüsten.
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
07.09.2012 um 14:54 Uhr
Zitat von Connor1980:
> Bis jetzt ist ein 1 GB RAM 5300U und eine 4200U eingebaut.
??? 5300U und 4200U hört sich für mich nach HDD mit 5300 bzw, 4200 Umdrehungen an, was hat das mit RAM zu tun?

Extremst viel 5300U oder 4200U ist ein Hinweis auf die Maximale Bandbreite des Ram und somit auf den Speichertakt .

4200U -> DDR2 mit einem Speichertakt von 533 MHZ
5300U -> DDR2 mit einem Speichertakt von 667 MHZ

Selbige Infos liest du fast immer auf den Produktaufkleber der Speicherriegel

Mit freundlichen Grüßen Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
RAM weniger als eingebaut ? (5)

Frage von dax4fun zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Speedmessung von Programmstarts bei Installation auf RAM-Disks (12)

Frage von Hyperion69 zum Thema Benchmarks ...

Router & Routing
gelöst CISCO C886VAJ-K9 an einem Telekom Annex J DSL 16000 RAM IP Anschluss (16)

Frage von nik-me zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...