Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MRTG RRDtool Automatisieren

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Reza

Reza (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2006, aktualisiert 06.11.2006, 5437 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Ich betreibe ein Netzwerk mit mehreren switch´s, und diese überwache ich mit MRTG und RRDTool. Jetzt hab ich die abfrage der Ports, bzw. Switche per Batch und WinXP Taskplaner gemacht. Also alle 5 min wird das mrtg script ausgeführt.

Kennt jemand eine möglichkeit unter WinXP wie ich das noch anderes lösen könnte, also ich hab ja dann mehrere mrtg.cfg dateien, wie ich z.B. alle zusammen packen könnte und dann die abfrage starten könnte. Ansonsten muss ich für jedes einzelne eine Batsch Datei schreiben und das denk ich kann man auch bestimmt besser lösen.

Für jeweilige Vorschläge oder Ideen wäre ich dankbar.
Mitglied: Rafiki
28.10.2006 um 14:56 Uhr
Hi Reza,

ich habe mir eine mini config file geschrieben, in der ich einzelene geräte aufrufe:
01.
# All ports from the stack 1 
02.
include: d:\mrtg-2.9.17\bin\switch1.cfg 
03.
 
04.
# All ports from the stack 2 
05.
include: d:\mrtg-2.9.17\bin\switch2.cfg 
06.
 
07.
# All ports from the stack 3 
08.
include: d:\mrtg-2.9.17\bin\switch3.cfg
Um MRTG als Dienst laufen zulassen verwende ich svrany.exe aus dem Microsoft ResourceKit
http://support.microsoft.com/kb/137890

Als Parameter verwende ich dann
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MRTG\Parameters
Application = d:\perl\bin\wperl.exe
AppParameters = d:\mrtg-2.9.17\bin\mrtg --logging=eventlog d:\mrtg-2.9.17\bin\mrtg.cfg

Du kannst auch FireDaemon verwenden, einfacher zu konfigurieren, kostet aber Geld.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Reza
30.10.2006 um 08:29 Uhr
Vielen Dank, sowas hab ich gesucht.

Diese zeilen füg ich einfach in mein batch code rein oder ?

  1. All ports from the stack 1
include: d:\mrtg-2.9.17\bin\switch1.cfg

  1. All ports from the stack 2
include: d:\mrtg-2.9.17\bin\switch2.cfg

Ansonsten, viel dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
30.10.2006 um 16:52 Uhr
Nein nicht in der Batch einzeln aufrufen, besser ist einmal mrtg mit einer ganz einfachen config aufrufen, in der dann diese include Zeile stehen.

gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Reza
31.10.2006 um 12:29 Uhr
ach so, ich glaub jetzt hab ich es. Diese includes werden dann auch mit aufgerufen, wenn sie in der meindevice.cfg stehen ?

Das muß ich mal gleich testen, danke.

Rafiki kennst du dich zufällig auch mit RRDTool aus ?

Wenn ja, kennst du sicher den dump befehl. Welches mir mit rrdtool dump meindevice.rrd meindevice.xml, die *.rrd datei in *.xml datei erstellt. Könnte man das auch Automatisieren, das er 1mal am Tag her geht und alle *.rrd datei in *.xml Dateien dumped ?

Im moment mach ich das auch per Batch rrddump.cmd, welches täglich einmal als Task startet und mir alle *.rrd in *.xml wandelt. Aber das ist sehr mühselig bei über 30 Switchen und á 48 ports.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
31.10.2006 um 20:53 Uhr
"Vielen Dank, ich möchte diesen Teppich nicht kaufen."
(sagt der Inder im Biergarten, aus der Fernsehwerbung)

Leider bin ich kein Experte zum RRDtool. Die Idee am RRDtool ist, dass die Datensammlung nicht größer wird, sondern je älter die Daten sind werden diese zusammengefasst für die Wochen, Monats und Jahres Rückblicke. Die Bilder werden dann live berechnet, wenn ein Benutzer darauf, z. B. vom Webserver aus zugreift.

Warum möchtest du die Daten Exportieren?
Wenn du für 30 Switches, a 48 Ports alles Daten im 5 min Takt für ein Jahr aufbewahren möchtest dann hast du bald einen Riesenhaufen an Daten von dem ich bezweifel ob das Sinn macht. Was hast du vor?

Macht es evtl. mehr Sinn die genauen Daten über einen längeren Zeitraum im RRDtool zu sammeln?
Das RRDtool kommt mit einer Fülle von Optionen daher und kann an angepasst werden. Die Doku ist gut geschrieben.
http://oss.oetiker.ch/rrdtool/index.en.html

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Reza
06.11.2006 um 08:39 Uhr
Ob es Sinn macht oder nicht, sollte nicht mein Problem sein, denn ich mach das für eine Firma als Projekt von meinem Studium.

Ich habe bereits geäussert, dass es ein menge an daten wäre, aber sie wollen es so und ich soll es einfach so machen und fertig.

Mit dem RRDTool kenne ich mich halbwegs gut aus, nur das dumpen als Daemon laufen zu lassen, was mir die *.rrd dateien einmal am Tag dumped hab ich noch nicht gefunden.
Im moment sehe ich keine andere möglichkeit, als die, daß ich per Task in er Batch Datei die *.rrd Dateien dumpe.

Der Grund für die export in ein anderes format ist, ich soll die gesammelten Daten jeden Tag in einer MySQL Datenbank einfügen. So das mann sehen kann, welcher port von welchem Switch wurde an dem und dem Tag benutz und wurde seit längerem nicht mehr verwendet. Ja ich weiß das man dass auch in der Grafik sehen kann die man aus dem *.rrd Dateien erstellen kann, aber mein Chef will es in er MySQL Datenbank, also kriegt er das
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Choice Automatisieren (2)

Frage von agowa338 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Adminberechtigung bei Ausführung durch Ordner automatisieren ? (4)

Frage von Arteas zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
Excel VBA Sortierung Automatisieren (3)

Frage von chaos2go zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...