Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MS Domäne ohne w32tm möglich? - Probleme mit NTP

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: UsualSuspect

UsualSuspect (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2009, aktualisiert 05.10.2009, 5383 Aufrufe, 4 Kommentare

Zeitsynchronisation ohne w32tm möglich?
Probleme mit der Zeitsync

Hi Volks,

ich habe für unsere Testumgebung eine neue Domäne aufgesetzt. Funktioniert alles wunderbar soweit, es gibt 2 Domänencontroller.
Da wir mit dem NTP-Zeitdienst von Windows (w32tm) relativ unzufrieden sind, da dieser sich nicht komplett an das NTP RFC hällt, suchen wir eine alternative.
Wir haben uns für den NPTD von Meinberg entschieden. Dieser ist auf allen Clients und Server Systemen installiert und die Zeitsync. läuft auch.
Aus den Vorgaben heraus wird der w32tm-Dienst von MS Win deaktiviert.
Leider bekomme ich beim ausführen von dcdiag folgende Fehler:

Starting test: Advertising
Warning: DC2 is not advertising as a time server.
......................... DC2 failed test Advertising


Starting test: FsmoCheck
Warning: DcGetDcName(TIME_SERVER) call failed, error 1355
A Time Server could not be located.
The server holding the PDC role is down.
Warning: DcGetDcName(GOOD_TIME_SERVER_PREFERRED) call failed, error 1355
A Good Time Server could not be located.
......................... ACCSM.local failed test FsmoCheck


Daher meine Frage, kann ich, und wenn ja wie, den DCs beibringen das w32tm nicht mehr das maß aller dinge ist und z.B. Kerberos sich nicht auf w32tm verlassen muss?

Danke schonmal an alle die mir dabei Helfen können.



Also eine Domäne sauber ohne w32time zu betreiben scheint nicht möglich!
LEIDER!
Mitglied: education
27.07.2009 um 12:46 Uhr
wenn die die zeitserver von MS nicht gefallen sag deinen dienst doch einfach einen andern zeitserver wo er sich die uhrzeit holen soll.
den ohne den wird es sehr sehr mau aussehen.
Bitte warten ..
Mitglied: UsualSuspect
27.07.2009 um 12:55 Uhr
Abgesehen davon das mir die Zeitserver von MS nicht gefallen ist mein Problem nicht die externe Zeitquelle.
Ich will den kompletten Zeitdienst von Windows nicht nutzen sondern einen 3th-Party-Dienst nutzen und Windows klar machen das nicht w32tm der Zeitdienst sondern NTPD der Ausschlaggebende Dienst ist.
Bitte warten ..
Mitglied: education
27.07.2009 um 13:05 Uhr
da wird es mau aussehen für dich. auser du hast den quellcode von MS Server, den das ist bestandteil von system, und ablauf von win domain.

wenn die software das bei der install nicht ausschaltet wird es nicht klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.07.2009 um 20:30 Uhr
Warum willst Du den windowseigenen nicht nutzen? Millionen von Unternehmen machen das ohne Schmerzen. Eine andere Zeitquelle als der DC ist schnell per GPO konfiguriert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Benutzerlogin auf Domäne nicht möglich, Fehler Kennwort falsch (5)

Frage von x-type zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst AD Kennwort ändern bei WIN10, oder WIN7 Client an Domäne nicht möglich : (17)

Frage von xtra-long zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerke
Domäne zu Domäne - nicht möglich? (2)

Frage von huebym zum Thema Netzwerke ...

Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...