Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MS-Lizenz auf Dritte übertragbar? - Darf Windows XP als gebraucht erworben und verwendet werden?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: soerencisnik

soerencisnik (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2006, aktualisiert 27.09.2006, 5928 Aufrufe, 15 Kommentare

Handel bei ebay erlaubt?

Im Internet werden Betriebssysteme von Microsoft gehandelt.

1. Ist es gestattet OEM- oder Recovery-Versionen, die normalerweise mit einem PC-System
ausgeliefert werden, als gebraucht weiterzuverkaufen, die Lizenz durch Weiterverkauf also auf einen Dritten zu übertragen?

Wenn ja:
2. Vollständige Lizenzen bestehen bei Recovery-Versionen normal aus der CD/DVD,
dem CoA-Aufkleber und einem Handbuch "Erste Schritte".

Dürfen diese Teile separat erworben und so zu einem vollständigen Produkt/Lizenz zusammen-
gefügt werden? Nach Microsoft, "Nein.". Doch wie sieht es die Rechtssprechung?

Ich bin sehr verunsichert, ob ich ein bei ebay angebotenes gebrauchtes Betriebssystem
wie WinXP Home/Pro z.B. als Recovery-Version als Privatperson erwerben und verwenden darf.

Ich würde mich freuen, wenn nur diejenigen Antworten, die effektiv etwas fundiertes beitragen können. Vielen Dank

S ö r e n C i s n i k
Mitglied: Nippie
12.08.2006 um 23:45 Uhr
Ich glaube, wenn der Vorrige Benutzer bescheinigt das er es von dem Zeitpunkt des Verkaufs nicht mehr betreibt (deinstalliert hat)...glaub ich.

Mfg Nippie
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
13.08.2006 um 00:07 Uhr
ich denke wenn es nicht legal wäre hätte microsoft bestimmt schon was unternommen. solange es sich um orginal sofware handelt warum nicht ?
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
13.08.2006 um 00:49 Uhr
Hallo, das Problem ist, die Registrierung wurde das Produkt (COA Key) vom Vorbesitzer registriert auf seinen Namen ist das Produkt praktisch nicht mehr übertragbar, eine neue Aktivierung nicht möglich. mfg

p.s. ich habe selbst erst eine Recovery CD von Dell mit Key auf e-Bay für einen Bekannten gekauft (die übliche Laier, darf nichts kosten usw.) und bei der telefonischen Aktivierung wurden neben dem üblichen Spruch auf wievielen PC´s das XP installiert wäre, auch so fragen gestellt woher ich das XP habe, ob es schon andere benutzt hätten. Ich hab das ganze zwar aktiviert bekommen, aber seltsam wars trotzdem.
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
13.08.2006 um 08:45 Uhr
prinzipiell darf man das weiterverkaufen. ABER: das ganze darf lt. MS nur als ganzes (CD + KEY + Aufkleber + Rechnung) verkauft werden. Und bei der Rechnung scheitert es. Denn die dürfen Privatpersonen nicht schreiben. Alles einzeln zusammenbasteln geht nicht. Und dann muss noch die Art der Lizenz beahtet werden. OEM OSB und Recovery können nur mit Hardware ausgeliefert (verkauft) werden. Also ich würde mich auf so etwas nicht einlassen wollen, zumal heute die Kosten für neue Rechner so weit heruntergekommen sind, dass es sich einfach nicht mehr lohnt so etwas zu machen.
Bsp.: Rechner mit 1GB RAM, 2,53 GHz Celeron und 160GB Platte mit Win XP home kostet gerade mal noch 300€, also da hat man was neues und legales. Daher würde ich mich auf so etwas nicht einlassen. Keinesfalls von Privatpersonen
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
13.08.2006 um 10:00 Uhr
oder man bleibt bei windows 2000, da muss man sich mit solchen gängelungen nicht rumschlagen. ich finde, das bei xp lediglich die wireless unterstüzung/einbindung schöne ist, der ist nur "aufgehübscht" nach dem motto je bunter, je toller..
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
13.08.2006 um 19:58 Uhr
hi,

es ist ohne weiteres möglich, eine lizenz von einer dritten person zu kaufen.

microsaft kann das umschreiben der lizenz nicht verhindern, den alle müssen gleich behandelt werden... aber die lizenz muss nicht umgeschrieben werden, den die lizenz wird ja auch nicht an eine bestimmte person ausgegeben... man kann eine lizenz auch verschenken. auch gilt hier das deutsche recht und nicht das, was manche anbieter in ihre lizenzwunschzettel schreiben....


@Schlachter

natürlich dürfen privatpersonen rechnungen schreiben, jeder darf das. der grund, warum lieschen müller denkt, das... liegt darin, das es für eine privatperson nicht von vorteil ist, wenn er auf seiner rechnung die umsatzsteuer ausweist. dann könnte das finanzamt unterstellen, es liege eine gewinnerziehlungsabsicht vor und der betroffene hätte umsatzsteuer vereinnahmt, die er nun abführen muss....


letztendlich kann eine xp-lizenz telefonisch unbegrenzt aktiviert werden...


gruß torsten
Bitte warten ..
Mitglied: soerencisnik
13.08.2006 um 20:15 Uhr
Danke. Danke, für die vielen gutgemeinten Ratschläge! )

Ich möchte nicht unhöflich klingen, aber ich hätte mich wirklich mehr über fundiertes Wissen gefreut, über etwas, mit dem man etwas anfangen kann, als über Meinungen oder Ansichten, die einem bei diesem Thema rechtlich nicht weiterbringen.

Nicht, dass gute Tipps nicht zu gebrauchen wären, aber dazu tät ein link als Bezugsquelle nicht schaden.

Nochmal, wenn sich jemand nicht sicher ist, bitte lieber nichts schreiben. Denn ein anderer könnte es als bare Münze nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
13.08.2006 um 20:55 Uhr
Hi, du bist lustig, es gibt nicht viel 1. Das was Microsoft schreibt 2. Das Gerichtsurteil das erlaubt jede Recovery CD zu installieren wo man will. Das andere sind Erfahrungswerte oder das normale Rechtsempfinden. Hier einfach mal eine Frage zu stellen/schreiben und dann auf eine Antwort (die einem gefällt) zu warten ist billig, google doch selbst, wirst auch nicht mehr finden. mfg
Bitte warten ..
Mitglied: soerencisnik
13.08.2006 um 21:20 Uhr
Es ist richtig. Recovery-Versionen dürfen gehandelt werden. Jedoch, die Lizenz SEI nur mit der Zustimmung MS übertragbar.

Verstehen Sie, ich suche nicht nach einer Antwort, die mir gefällt (ist übrigens unfair diese Bemerkung von Ihnen!), sondern nach der, die unter all den Vorschlägen richtig ist!
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
13.08.2006 um 21:40 Uhr
Hallo, das Urteil mit den Recovery steht auf jeder 2. E-Bay Seite mit Aktenzeichen, die Frage würde ich persönlich auch nicht in einem IT-Forum stellen, die wenigsten haben ein Jura-Studium, sondern einem Rechtsanwalt mit entsprechender Spezialisierung.

p.s. Habe inzwischen selbst 3 gekauft und mit telefonischer Aktivierung freigeschaltet bekommen. Auch keine Probleme mit dem neuen Gültigkeitsprüfungstool, aber nur von gewerblichen Verkäufern, von einer einzelnen Person (Privatverkäufer) würde ich sowas nie kaufen !!, weil eben niemand etwas genaues weis, und selbst wenn mir dann Microsoft sagen würde das die Lizenz ungültig ist, bekommen sie von mir den Namen des Verkäufers und ich eine legale Version von Microsoft. mfg
Bitte warten ..
Mitglied: soerencisnik
13.08.2006 um 21:45 Uhr
Hm, klingt gut. Aber das mit der legalen Version von MS würde mich nun doch noch etwas genauer interessieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
13.08.2006 um 21:52 Uhr
Hallo, es gibt da so eine Initiative von Microsoft, und glaube sogar das E-Bay da auch mitmacht, wenn man Leute denunziert die illegal Microsoft Produkte in Umlauf bringen, wird man mit einer legalen Version "belohnt", als Privatperson. mfg
Bitte warten ..
Mitglied: soerencisnik
13.08.2006 um 22:30 Uhr
Was die sich so alles einfallen lassen.... lol

Aber, mal ehrlich, ich hatte bisher noch nicht das Glück, einer Bande von professionellen Softwarepiraten auf die Schliche zu kommen...
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
27.09.2006 um 07:43 Uhr
prinzipiell darf man das weiterverkaufen.
ABER: das ganze darf lt. MS nur als ganzes
(CD + KEY + Aufkleber + Rechnung) verkauft
werden. Und bei der Rechnung scheitert es.
Denn die dürfen Privatpersonen nicht
schreiben.

Das ist natürlich Quatsch. Natürlich darf man etwas, was man gekauft hat auch wieder verkaufen - im gewerblichen wie privaten Sinn. Auch ein Privatmann kann und darf Rechnungen schreiben, allerdings darf er die UmSt (im Volksmund: MwSt) nicht ausweisen.

Zum vollständigen Produkt gehört für mich der CD-Key sowie die Original-CD. Das Handbuch "Erste Schritte" ist wie eine Treiber-CD bei einer Grafikkarte: Nicht wirklich nötig, aber nett, wenn sie dabei liegt.

Viele Grüße,
Nicolas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...