Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MS office 2003 einzelne Komponenten nachträglich über CMD entfernen

Frage Microsoft

Mitglied: synergee

synergee (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2007, aktualisiert 03.01.2008, 6670 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich arbeite in einer firma mit 300 clients. habe nun den auftrag erhalten bei sämtlichen clients unter ms office "assistenten und vorlagen" zu entfernen. manuell ist ja das überhaupt kein problem - über add/remove programs -> ms office 2003 -> change -> features hinzufügen/entfernen -> erweiterte anpassung von anwendungen -> unter word assistenten und vorlagen deaktivieren.

lässt sich das mit einem batch automatisieren? oder gibt es andere möglichkeiten?

für eure inputs danke ich im voraus!


viele grüsse
dani
Mitglied: olibln68
28.12.2007 um 00:00 Uhr
Hi!


Ufff.....hab sowas selber gottseidank noch nie machen müssen aber erinnere mich dunkel das es entweder bei Office 2003 oder beim Resource Kit dazu etwas gab, was sich Removal Wizard nannte. Konnte man angeblich per Kommandozeile steuern und damit beliebigen Krempel von Office Installation deinstallieren. Der Name von dem Teil war glaub ich Offcln.exe, oder so ähnlich.

Mußt du mal googlen gehen.

Ich hoffe, es hilft.


Gruß Oli
Bitte warten ..
Mitglied: synergee
29.12.2007 um 23:33 Uhr
Hi Oli,

besten Dank für Deinen Input.
Werde dem nachgehen und wenns klappt geb ich Bescheid.

Viele Grüsse
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: synergee
03.01.2008 um 10:42 Uhr
Hi zusammen,

leider funktionierts mit dem Offcln.exe nicht - da kann man nur Kompenenten von alten Office Versionen entfernen.

Weiss vielleicht jemand noch etwas dazu?

Grüsse
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: synergee
03.01.2008 um 13:59 Uhr
Hello again,

nur für den Fall, wenn jemand das gleiche oder ein ähnliches Problem haben sollte.

Es gibt eine Möglichkeit:

Office Resource Kit downloaden und installieren

Danach kann man mit dem "Custom Maintenance Wizard" eine Office Installation nachträglich anpassen wie man möchte; einzelne Komponenten hinzufügen und/oder entfernen, Registry Key hinzufügen/entfernen und vieles mehr.

Hat man das gemacht kann wird ein *.cmw File generiert und der zu verwendende Befehl wird angezeigt. Damits funktioniert muss man sich die MAINTWIZ.EXE beschaffen - diese findet man unter: "C:\Program Files\ORKTOOLS\ORK11\TOOLS\Custom Maintenance Wizard"

CMW und EXE auf einer Share bereitstellen und schon kann mans z.B. mit Systems Management Server verteilen

einfach genial!

viele Grüsse
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
MS Office 365 - Excel stürzt ständig ab (2)

Frage von ribrob zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
MS Office History erweitern (1)

Frage von leofabian zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (16)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...

Debian
gelöst Plesk php-fpm Fehler (7)

Frage von sebastian2608 zum Thema Debian ...