Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MS Office 2013 Produkt Key Abwärts-Kompatibilität

Frage Microsoft

Mitglied: hermannk

hermannk (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2014 um 12:35 Uhr, 3504 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Leider bin ich bisher nicht fündig geworden.

Bei einem Kunden (20 Arbeitsplätze) sind 15 mit Office 2007 Home&Business ausgestattet.
Jetzt sollen 3 weitere Office bekommen, allerdings aus Einheitlichkeitsgründen ÉBENFALLS die 2007er Version.

Frage:
Nachdem ich 2007 ja nicht mehr kaufen kann, kann ich mit dem Produkt-Key der 2013er Version auch die 2007er Installation laufen lassen, wenn die Paktete (Home&Business) gleich sind?
Mein erster Versuch ist fehlgeschlagen, weil im 2013er Produkt-Key ein "N" enthalten ist, das von der 2007er Keyprüfung abgelehnt wird (Ungültiges Zeichen "N" für Produkt-Key).

Die Frage wäre, ob es möglich ist, die Versionen ohne Produkt-Key im Demo-Modus zu installieren und den Produkt-key nachträglich ohne diesen Fehler einzugeben.

2. Möglichkeit (vielleicht??)
Ich installiere die fehlenden 3 Versionen mit den bereits verwendeten Produkt-Keys und halte neue 2013er Keys dafür schriftlich vor (auf diesen Weg würde ich ja auch die Anforderung: pro Arbeitsplatz eine eindeutige gültige Lizenz) erfüllen.

Was meint Ihr?

Vielen Dank für Hilfe

Hermann
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.06.2014, aktualisiert um 13:01 Uhr
Moin,

iirc gibt es das Downgrade-Recht für Office nur bei Volumenlizenzen, nicht beim Retail oder OEM. Aber Deine Frage ist eine typische Frage, die man an den MS-Support stellen und sich nicht auf Aussagen von irgendwelchen Forenheinis verlassen sollte.

Wofür wird denn das Office Business & Home verwendet? Ein wenig Briefe schreiben und ein paar Tabellen erstellen oder hängen da Anwendungen dahinter? Für manche Anwender ist es einfacher auf Open-Office zu wechseln und dann einheitlich zu bleiben, als die Marotten des MS-office-Pakete mitzumachen.

Ich habe schon einige Kunden die Ihr altes MS-Office nicht mehr vermissen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: hermannk
22.06.2014 um 13:50 Uhr
iirc gibt es das Downgrade-Recht für Office nur bei Volumenlizenzen, nicht beim Retail oder OEM.

Danke, das wusste ich so noch nicht.

Wofür wird denn das Office Business & Home verwendet? Ein wenig Briefe schreiben und ein paar Tabellen erstellen oder hängen da Anwendungen dahinter?

Das ist eine Philosopie-Frage (ich persönlich gebe Dir recht!) und mit solchen will sich kein Chef herumschlagen - da nimmt man den allegemein üblichen Standard und basta (schließlich gäbs sonst schon lange kein Exchange mehr ...). Aber es gibt auch ein paar historische Anwendungen, die das Office-Library brauchen um docs zu erzeugen (krank!).

Aber ich gebe Dir recht, eine verlässliche Aussage kriege ich wahrscheinlich nur von MS (falls die mir überhaupt antworten, wahrscheinlich kommt dann sowas wie: legen Sie die anderen Clients auch auf 2013, oder besser noch, 365 um, um die vielen tollen neuen Features, das hammerartige Design und die riesige Sicherheit genießen zu können ...) - meine Hoffnung war, dass evtl. schonmal jemand vor dieser Frage stand und sie irgendwie lösen konnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Mr-Limon
LÖSUNG 22.06.2014, aktualisiert 24.06.2014
Hallo,
ich habe mich mit dem Downgrade-Problem bereits auseinandersetzen müssen, allerdings für 2013 auf 2010. Mein Fazit: Keine Downgrademöglichkeit bei OEM- bzw. PKC-Lizenzen.
Sowas geht nur bei Volumenlizenzierung, die dann auch mit einem saftigen Aufpreis verbunden ist. Günstigste Variante dürfte der Kauf von alten, gebrauchten Office-Lizenzen sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: hermannk
22.06.2014 um 14:22 Uhr
Danke Mr-Limon

ich werde jetzt mal eine Anfrage an den MS-Support loslassen - es leuchtet mir nicht ein, warum ich, wenn ich eine gültige Lizenz besitze, nicht auch eine Vorversion (noch dazu eine noch nicht abgekündigte) verwenden dürfen sollte.
Der Kauf von "gebrauchten" Lizenzen scheint mir da schon eher bedenklich, soviel ich weis, verbietet MS die Weitergabe bereits gebrauchter Lizenzen an Dritte.

Mal schaun - ich gebe bescheid.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.06.2014, aktualisiert um 14:27 Uhr
Zitat von hermannk:

Der Kauf von "gebrauchten" Lizenzen scheint mir da schon eher bedenklich, soviel ich weis, verbietet MS die Weitergabe
bereits gebrauchter Lizenzen an Dritte.

Das hätte MS gerne, aber unter bestimmten Umständen ist das übertragen von gebrauchten Lizenzen durchaus legal wozu es schon diverse Urteile sowohl vom BGH als auch vom EuGH gibt. Sogar druch downlaod verkaufte Lizenzen können inzwischen weiterverkauft werden, weil auch da der Erschöpfungsgrundsatz gilt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.06.2014 um 19:18 Uhr
Guten Abend hermannk,
gibt es das Downgrade-Recht für Office nur bei Volumenlizenzen, nicht beim Retail oder OEM
Genau so ist es.

es leuchtet mir nicht ein, warum ich, wenn ich eine gültige Lizenz besitze, nicht auch eine Vorversion (noch dazu eine noch nicht abgekündigte) verwenden dürfen sollte.
Microsoft behält das Downgrade-Recht ausschließlich für Microsoft Office Volumenlizenzen vor. Daran kann nur der Hersteller etwas ändern.

Der Kauf von "gebrauchten" Lizenzen scheint mir da schon eher bedenklich, soviel ich weis, verbietet MS die Weitergabe bereits gebrauchter Lizenzen an Dritte.
Solange es keinen MSDN oder Volumenlizenzen sind, ist das kein Problem.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
24.06.2014 um 11:08 Uhr
Moin zusammen,

Wir sind vor ca. 4/5 Jahren folgenden Weg gegangen:
Vorhandene Office 97-Lizenzenen weitergenutzt.
Office 2007 auf neuen Geräten so eingestellt, dass standardmäßig im 97er Format gespeichert wird, damit ein Datenaustausch in beide Richtungen stattfinden kann.

Die 97er Versionen wurden weitergenutzt, damit die Kollegen arbeiten und nicht so viel zeit mit Suchen verbringen. Die neuen Versionen sind dennoch im Einsatz, da immer häufiger neue Datenformate eintrudeln - insbesondere von Ämtern - die OpenOffice/LibreOffice nicht immer richtig darstellen können. OO / LO sind parallel zu MSO installiert

Wenn es um die Optik und die Haptik geht - dann eben der Weg mit den gebrauchten Lizenzen oder Restposten von kleinen Händlern.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: hermannk
24.06.2014 um 15:42 Uhr
Erstmal vielen Dank für die informativen Beiträge - ich werde dann den Weg mit den gebrauchten Lizenzen versuchen.
Das Themal schließe ich dann damit für mich ab.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst SOF MS Office 2013 Home and Business 1User ger PKC (3)

Frage von FA-jka zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
MS Office 2013: Anmeldeinformationen bzw. Benutzername ändern (2)

Frage von Dakanda zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...