Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit MS Office auf PostScript-Drucker drucken

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: 31802

31802 (Level 1)

12.09.2008, aktualisiert 14.09.2008, 4387 Aufrufe, 5 Kommentare

Liebes Forum,
gibt es einen Weg, um erfolgreich mit Office auf PostScript-Druckern zu drucken? Da ich viel im Grafik-/ Designbereich mache, ist mein HP LaserJet mit dem PostScript-Treiber installiert. Aus den typischen Programmen wie FreeHand oder der gesamte Adobe-Reihe funktioniert das Drucken wunderbar. Wenn ich allerdings z.B. ein Word-Dokument (Windows XP) ausdrucken möchte, erhalte ich nur mehrere Seiten mit seltsamen Symbolen, selbst wenn das Word-Dokument nur eine Seite hatte. Ich habe zum testen mal den PCL-Treiber installiert, und hier funktioniert auch das Drucken aus Office. Da ich aber wie oben erwähnt auf das Drucken über PostScript angewiesen bin, kommt für mich ein Umstieg auf den PCL-Treiber nicht in Frage.

Daher meine Frage:
Wie kann ich aus Office erfolgreich auf PS-Druckern drucken? Wenn das nicht möglich sein sollte, gibt es eine Möglichkeit, den PCL und den PS-Treiber parallel für HP LaserJet zu installieren?

Vielen Dank!!!
Mitglied: wiesi200
12.09.2008 um 15:55 Uhr
Du kannst ohne Probleme den Drucker zwei mal installieren. Einmal mit PS-Treibern und einmal mit PCL.
Bitte warten ..
Mitglied: 31802
12.09.2008 um 16:06 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich kann mir aber nicht erklären, wie das bei HP Treibern gehen soll, da er nur installiert, wenn er neue Hardware findet. Auch das ausführen des Setup-Programms von HP schafft keine Abhilfe, da er eben keinen Drucker ohne Treiber findet.

Hast du vielleicht einen Tipp, wie ich den PCL-Treiber noch dazu installiere?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.09.2008 um 16:15 Uhr
Hallo noname2,

ich nehme mal der Einfachheit halber an, daß du XP einsetzt.

Start --> Drucker und Faxgeräte ---> Drucker hinzufügen --> Weiter --> Lokalen Drucker... (für lokal angeschlossene Drucker und solche mit echtem Printserver) --> Weiter --> Folgenden Anschluß verwenden --> den auswählen, den auch der PS-Treiber verwendet --> Weiter --> links HP auswählen --> rechts den PCL-Treiber (der sollte aus deinem Test noch vorhanden sein) --> Weiter --> .... --> Fertigstellen


Auch ein HP-Treiber ist nur ein Treiber

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 31802
13.09.2008 um 10:52 Uhr
Herzlichen Dank nochmals! Das war wirklich ein super Tipp!
Noch eine kleine Ergänzung, für alle die das gleiche Problem hatten: Der HP Setup-Assistent entfernt bei der Installation standardmäßig vorhandene Treiber für das selbe Modell. Daher einfach zuerst den PS-Treiber installieren, dann die Setup-Datei des PCL-Treibers mit 7zip (o.ä. Pack-Programm) öffnen, und alle Dateien extrahieren. Anschließend wie geTuemmll geschrieben hat, vorgehen, aber bei der Treibersuche auf "Datenträger" klicken und den gerade entpackten Ordner auswählen.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
14.09.2008 um 13:01 Uhr
...oder man holt die aktuellen Treiber von der HP-Site (das sind ZIPs oder selbtextrahierende Dateien), dann hast du das Theater mit der Setup-Routine gar nicht.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Microsoft Office
gelöst SOF MS Office 2013 Home and Business 1User ger PKC (3)

Frage von FA-jka zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
MS Office 2013: Anmeldeinformationen bzw. Benutzername ändern (2)

Frage von Dakanda zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...