Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet E-Mail

GELÖST

MS Outlook 2003 und Authentifizierung vor dem Senden zu Postfix

Mitglied: priez

priez (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 10.05.2008, 6783 Aufrufe, 2 Kommentare

MS Outlook 2003 sendet ein XXXX als ersten SMTP Befehl bei der Verbindung. Danach ein HELO und dann überspringt es einfach das AUTH.

Hi,

Outlook 2003 zu postfix 2.3.8. Client hinter einem 0815 Router. Postfix ist konfiguriert und erwartet ein AUTH vor dem Senden. Da das aber nicht kommt bekommt der Client einen "RELAY ACCESS denied" Fehler.

Mal die verkürzte Form des SMTP Verkehrs in eigenen Worten:
1. Outlook sendet ein XXXX <ClientPCName>
2. Postfix gibt ein 502 Befehl unbekannt.
3. Outlook sendet ein HELO <ClientPCName>
4. Postfix gibt ein 250 OK.
5. Outlook sendet ein MAIL FROM: <email>


ABER anstatt dem 5. Schritt sollte ein AUTH angefordert werden. Im Outlook ist "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung" aktiviert mit korrekten Logindaten etc. Mich wundert, das nur ein HELO kommt und kein EHLO.

Ich schätze das Problem ist nur auf Client zu lösen, aber mich würde eine Lösung am Postfix eher reizen, da ich >1000 Emailclients im Einsatz habe und nicht allen hinterherpatchen kann falls was nicht funktioniert.

Weitere Infos:
- Postfix-config ist erprobt und funktioniert mit allen gängigen Clients normal.
- mit einer anderen Outlook2k3 Installation (anderer PC) und gleichen Logindaten funktioniert es.
- mit Thunderbird auf dem Problemclient und gleichen Daten geht es. Aber es MUSS ja outlook2k3 sein.
- Habe noch mit einer älteren Postfix Version und dem Client getestet. Es ist das gleiche Problem.
- Nach 4 Stunden alles mögliche Lesen frage ich jetzt einfach mal.


Ich habe schon alles serverseitige ausprobiert und suche hier direkt nach einer Serverlösung.
ODER
Nach einer einfachen Möglichkeit Outlook 2003 beizubringen sich mit EHLO zu melden, damit er die Servereinstellungen kennt. HAbe selbst gesucht und nichts in den Einstellungen gefunden.


Danke schon einmal für evtl. Antworten.

René
Mitglied: priez
10.05.2008 um 21:42 Uhr
hi,

das Problem war eine Filterung irgendeiner FW zwischen Client und postfix. Habe einfach postfix auch an 587 horchen lassen und den client umgestellt. Das hat die FW dann nicht umgeschrieben.

mfg

René
Bitte warten ..
Mitglied: priez
10.02.2009 um 22:15 Uhr
Hi,

noch eine Anmerkung. Das XXXX <Client-PC-Name> war durch die Firewall forciert. Die hat aus dem "EHLO" einfach "XXXX" gemacht.

Warum das passiert ist mir und dem Kunden unklar. Also sollte jemand ein ähnliches Problem haben hilft ein hochsetzen des debug levels im Postfix (setzt nebenbei soft_bounce aktiv in der main.cf) So geht keine Email verloren.

Mit hohen Debuglevel seht ihr die gesamte Session im Log. Vorsicht. Nicht bei mehr als 2000 Anfragen pro Minute einfach so den debug erhöhen..., sonst könnte Euer System etwas lahm werden. Das Debug am besten direkt am Tel einschalten, den Kunden zur Aktion auffordern und wieder den Debuglevel zurücksetzen.

mfg

René
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Fehler beim Senden mit Postfix
Frage von roland123Debian11 Kommentare

Guten Abend, ich habe auf meinem Debian 7 32bit einen Postfix installiert. Der Postfix soll über ein externes Postfach ...

Ubuntu
Postfix Weiterleitung wenn Sender gleich .?
gelöst Frage von SIPSIPUbuntu8 Kommentare

Hallo zusammen Ich versuche gerade eine Weiterleitung auf unserem Postfix Server einzurichten. Mir ist bereits bekannt, dass man dies ...

E-Mail
Absender vor dem senden von postfix ändern
gelöst Frage von Web-SpiritsE-Mail1 Kommentar

Hallo, ich habe folgendes vor: die zwei Email Konten, benutzer1@domain.tld benutzer2@domain.tld sollen nach aussen im header nicht mehr zu ...

Exchange Server
Außendienstdrucker smtp Authentifizierung an MS TMG
gelöst Frage von DocMacExchange Server8 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe Heute morgen eine Anfrage erhalten, ob es möglich wäre, dass die stationären Multi-Funktionsdrucker unserer ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...