Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MS Outlook 2010 Exchange Server - Aufgaben im öffentlichen Ordner

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: TomTom40

TomTom40 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2012 um 15:25 Uhr, 7435 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben bei uns die folgende Fragestellung: In MS Outlook 2010 (Exchange Server) haben wir im öffentlichen Ordner einen Aufgaben-Ordner erstellt. Jeder Mitarbeiter kann hier Aufgaben erstellen + bearbeiten, die wiederum von jedem gelesen und bearbeitet werden können. Das Problem ist leider folgendes: Wenn Mitarbeiter A eine Aufgabe geöffnet hat, kann diese Aufgabe auch von Mitarbeiter B geöffnet werden, und zwar ohne dass eine Meldung erscheint im Sinne von "Diese Aufgabe kann nur schreibgeschützt geöffnet werden, da sie bereits von Mitarbeiter A bearbeitet wird".

Was muss getan werden, so dass zu einer Aufgabe, die von einem Benutzer geöffnet ist, alle anderen Benutzern nur noch einen schreibgeschützten Zugriff auf dieses Element haben, um zu verhindern, dass mehrere Personen gleichzeitig am gleichem Objekt Änderungen vornehmen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß, Tom
Mitglied: catachan
11.07.2012 um 15:46 Uhr
Hi

ich denke nicht dass das mit Bordmitteln klappt.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
11.07.2012 um 18:17 Uhr
Moin Moin,

die von Euch gewählte Bearbeitungsweise ist im ersten Moment einfach, führt aber schnell zu Problemen (wie Ihr nun feststellt). Sperren kann man die Bearbeitung einer Aufgabe nicht.

Weise dem Ordner -falls noch nicht geschehen- einen Email-Postfach-Benutzer zu. Dafür kannst du ruhig einen Dummy-Benutzer anlegen. Vertretungsberechtigungen dann gezielt verteilen und nicht mit der Gießkanne.

Diesem Dummy-Benutzer werden dann die Aufgaben (die jeder reale Benutzer in seinem eigenen Aufgabenordnern erstellt) übertragen/zugewiesen (wenn gewünscht). Der/Die "Vertreter" des Dummy-Benutzer können dann die Aufgaben an die anderen Kollegen verteilen/übertragen.

Bearbeitet wird eine Aufgabe immer im eignen Aufgabenordner! Nie in einem öffentlichen Ordner

Änderungen werden -bei entsprechender Grundeinstellung- automatisch an den "Aufgabenerteiler" übermittelt. D.h. der "Aufgabenerteiler" wird automatisch über den Zustand informiert.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob es da nicht gleich besser ist, die Aufgaben einer Person direkt zuzuweisen. Diese Frage kannst nur du beantworten, da du hier über den Sinn und Zweck nichts geschrieben hast.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: TomTom40
12.07.2012 um 17:03 Uhr
Merci. Wir werden das mal so probieren.

Gruß, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
13.07.2012 um 11:04 Uhr
Hi TomTom40

Kauf dir mal ein ExchangeServer Buch oder lern mal googeln. Deine Fragen werden nicht gerade anspruchsvoller.

LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 Exchange 2013 Zuordnung der Signaturen nicht möglich

Frage von Laufenfeuer zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
gelöst Outlook 2010, Exchange 2013, Windows 10, Performance-Problem (13)

Frage von halani01 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010, Exchange mit zusätzlichen IMAP-Konto, im Auftrag von (1)

Frage von StefanKittel zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...