Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MS Support Postfachgröße Exchange 2003

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: b0ba16

b0ba16 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2009 um 09:12 Uhr, 20308 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,
ich suche was schriftliches, am besten direkt von Microsoft, wo drinne steht das MS nur Postfachgrößen bis 2GB supportet. Dass das so ist weiß ich , nur nachweisen kann ich es momentan nicht.
Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: GuentherH
09.10.2009 um 09:22 Uhr
Hallo.

Dass das so ist weiß ich , nur nachweisen kann ich es momentan nicht.

Da weißt du etwas falsches


wo drinne steht das MS nur Postfachgrößen bis 2GB supportet

Da wirst du nichts finden, denn es gibt keine Postfachbeschränkung auf 2 GB. Die max Postfachgröße, die du über die GUI einstellen kannst beträgt 2 GB über ADSIEDIT ist jede Größe möglich. Siehe hier dazu nach - http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/exchange-2003-sp ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.10.2009 um 09:24 Uhr
Ist die Frage worauf du das beziehst...

PST?
Exchange?

LG
PS: Guenther: Bei lokalem Outlook ist es angeblich auf 2GB beschränkt ...
Bitte warten ..
Mitglied: b0ba16
09.10.2009 um 09:25 Uhr
Mir ist schon bewusst das da mehr geht, es geht nur darum, dass Microsoft ""keine Haftung""(weiß nich wie ich es beschreiben soll ) übernimmt bei Postfächern über 2GB. Also nicht Garantiert das mit größeren Postfächern alles sauber läuft.

*edit : Es geht darum, dass diverse Personen riesige Postfächer haben und wir müssen irgendwie nachweisen können, dass dies dann nicht von Microsoft abgedeckt ist.

Sorry für die querche Formulierung und danke für die Antworten schonmal ;)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.10.2009 um 09:31 Uhr
Moin.
Bei lokalem Outlook ist es angeblich auf 2GB beschränkt
pst-Dateien im Format "pre 2003" waren nur bis 2GB möglich, das ist schon alles. Ab Outlook 2003 konnte man auch über 2 GB lokal nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
09.10.2009 um 09:39 Uhr
Zitat von Xaero1982:
[...]
PS: Guenther: Bei lokalem Outlook ist es angeblich auf 2GB
beschränkt ...

Keine Gerüchte streuen

Die Größe der PST-Datei ist abhängig von der Outlookversion bzw. genaueer von dem genauen PST-Typus.
Unicode PST-Dateien (seit Outlook 2003) haben keine Grössenbeschränkungen.
Die "alten" ANSI PST-Dateien dagegen dürfen nicht grösser als 2GB werden (obwohl sie es können) und dürfen auch nicht mehr als 65000 Objekte pro Unterordner haben. Wenns mehr werden ist die Datei korrupt, kann aber manchmal noch repariert werden bzw. "abgeschnitten" werden.

Aufgrund dieser PST-Beschränkung gab es immer wieder Hinweise das Postfächer im Exchange nicht grösser als 2GB werden sollen. Hintergrund war der Export mittels Exmerge der aus dem Postfach ja eine PST-Datei erzeugt die dann zu gross gewesen wäre.
Allerdings das auch nicht ganz stimmig denn eine PST-Datei wird oftmals (deutlich) grösser als das Postfach selbst war.....
Bitte warten ..
Mitglied: b0ba16
09.10.2009 um 09:45 Uhr

Aufgrund dieser PST-Beschränkung gab es immer wieder Hinweise
das Postfächer im Exchange nicht grösser als 2GB werden
sollen. Hintergrund war der Export mittels Exmerge der aus dem
Postfach ja eine PST-Datei erzeugt die dann zu gross gewesen
wäre.
Allerdings das auch nicht ganz stimmig denn eine PST-Datei wird
oftmals (deutlich) grösser als das Postfach selbst war.....

Genau da kommen wir der Sache näher, hast du vielleicht noch so ein Hinweis darauf ? Optimalerweise direkt von Microsoft ?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
09.10.2009 um 10:48 Uhr
Moin,

also ich glaube nciht das du da was gutes finden wirst. Denn: Einen Support für nen einzelnes Postfach wird MS wohl kaum anbieten - sondern nur für den Exchange... Und dem ist das idR. zimlich egal wer jetzt wieviel von der Postfach-DB nimmt - solang das GESAMTVOLUMEN nicht irgendwo die 70 oder 80 GB überschreitet...

Was jedoch recht einfach nachzuweisen ist (ganz ohne MS-Support): Das Outlook deutlich langsamer läuft wenn man extrem große Ein- und Ausgangsordner hat. (Ist auch nicht sooo schwer -> es dauert bei einer Suche natürlich länger wenn ich im Eingang 50.000 Mails durchsuche - statt 500... Da hilft auch keine DB o.ä. was...). Ebenfalls dauert das öffnen/schließen und ggf. das reparieren der Postfach-Datendatei natürlich deutlich länger...
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.10.2009 um 11:07 Uhr
Moin,

i.d.R. ist das Argument für eine Beschränkung der PF Größe das schnellere Sichern, Reparieren und Wiederherstellen der Postfach-DB. Das lässt sich allerdings durch das Anlagen mehrerer DBs/Spcierhgruppen abmidlern.

Allerdings ist es mit der Bechränkung der PF Größen allein nicht getan - Du musst den Anwendern die Möglichkeit geben die Geschäftsrelevanten Mails zu Archivieren (Stichwort GdpdU). Die einfachste und billigste Lösung sind da persönliche PSTs - aber das muss schon ein bischen geplant werden. Oder Du schaffst Dir ein Emailarchiv an ala Easy xBase. DocuWare oder GFI MailArchiver.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: b0ba16
09.10.2009 um 11:44 Uhr
Hi,
die User haben die genannten Möglichkeiten. Jedoch ist es in einem speziellem Fall dazu gekommen, das eine 8GB pst hinüber war, der Microsoft Support hatte darauf geantwortet, dass sie nur Dateien bis 2GB supporten.

Dieses Problem konnte von uns trotzdem gelöst werden.

Nun geht es aber darum, dieses schriftlich zu haben, also dass Microsoft da nicht einspringt, da wie bereits genannt User/Kunden wie gesagt wesentlich größere Pöstfächer haben und wenn was ist...

In Zukunft soll es also entweder garnicht erst so große Postfächer geben, oder eine Absicherung da sein, das MS das unterstützt.

Unser Ansprechpartner von MS ist "nicht da" und nun stehe ich da und weiß nicht wie ich das offziel belegen kann...

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.10.2009 um 12:05 Uhr
...eine 8GB pst hinüber war, ...
Also geht's jetzt doch nicht um Exchange PF's sondern um Outlook .PST Files?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
09.10.2009 um 17:22 Uhr
Hallo.

Jedoch ist es in einem speziellem Fall dazu gekommen, das eine 8GB pst hinüber war, der Microsoft Support hatte darauf geantwortet, dass sie nur Dateien bis 2GB supporten.

Jetzt reden wir aber wieder von Äpfel und Birnen.

Also noch einmal:
- PST Dateien im ANSI Format bis max. 2 GB (und das genau durfte dein Problem gewesen sein)
- PST Dateien im Unicode-Format keine dzt. erreichbare Größenbeschränkung
- OST Dateien im ANSI Format bis max. 2 GB (OST Dateien werden verwendet, wenn OL 2003/2007 im Cache Modus betrieben wird)
- OST Dateien im Unicode Format keine dzt. erreichbare Größenbeschränkung
- Exchange Postfach keine Größenbeschränkung

Das die Performance mit der Größe eines Postfaches abnimmt ist klar. Dazu wurde extra in Outlook SP2 das Format der OST Datei umgestellt. Dazu ist im Readme File des SP2 extra ein längerer Absatz enthalten. In diesem steht, dass das neue Format gewählt wurde um OST Dateien > 4 GB besser zu unterstützen.

Das Exmerge nicht mehr als 2 GB unterstützt ist klar. Exmerge wurde erstmals mit Exchange 5.x zur Verfügung gestellt. Und damals waren 2 GB kein Thema.

Du musst also bei deinen Usern andere Argumente aufführen als die 2 GB Grenze.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: b0ba16
14.10.2009 um 10:36 Uhr

Also noch einmal:
- PST Dateien im ANSI Format bis max. 2 GB (und das genau durfte dein
Problem gewesen sein)
- PST Dateien im Unicode-Format keine dzt. erreichbare
Größenbeschränkung
- OST Dateien im ANSI Format bis max. 2 GB (OST Dateien werden
verwendet, wenn OL 2003/2007 im Cache Modus betrieben wird)
- OST Dateien im Unicode Format keine dzt. erreichbare
Größenbeschränkung
- Exchange Postfach keine Größenbeschränkung


Danke dir ! GIbts diese Definitionen irgendwo von MS ? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.10.2009 um 11:41 Uhr
Hallo.

GIbts diese Definitionen irgendwo von MS ?

Ja sicherlich, sonst könnte ich dir diese Infos nicht geben. Aber die einzelnen Links wo dies beschrieben ist, musst du dir selbst zusammensuchen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: b0ba16
14.10.2009 um 12:38 Uhr
Jap, hab mir 4 Seiten zusammengesucht.
Sollte erstmal reichen, war ja schlimm irgendwelche Größenangaben zu finden.

Danke nochmal ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...