Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MSDE 2GB Limit - Aufteilung auf mehrere DB

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: d4shoerncheN

d4shoerncheN (Level 2) - Jetzt verbinden

01.03.2013 um 09:52 Uhr, 3149 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen, liebe Community.

Ein Kollege hat sich gerade bei mir gemeldet, Sie haben in der Firma ein kleines Problem.

Sie verwenden dort die EVEREST Warenwirtschaftssoftware 2010, welche lokal einen MSDE (MSSQL-Server) installiert. Hier ist nun seit einiger Zeit das Limit von 2 GB erreicht. Problem sind wir bislang so umgangen, dass wir die aktuelle Datenbank gesichert haben und danach in der benutzen Datenbank alte Daten gelöscht haben.

Nun habe ich im Internet gelesen, dass man eventuell einfach mehrere Datenbanken erstellen und diese verknüpfen kann. Leider habe ich keine passende Anleitung gefunden und ich persönlich kenne mich da auch nicht wirklich aus.

Nun meine Frage, wie stelle ich das am besten an?

Hilft eventuell auch einfach ein Update des kostenlosen SQL-Servers? Wenn nicht, wie kann ich aus der Master-DB mehrere machen, diese verknüpfen ohne dass das System dies erkennt / Fehler meldet?

Vielen Dank.

Gruß
Mitglied: Pjordorf
01.03.2013 um 11:13 Uhr
Hallo,

Zitat von d4shoerncheN:
EVEREST Warenwirtschaftssoftware 2010
OK.

einen MSDE (MSSQL-Server) installiert
MSDE = Microsoft SQL Server 2000 Desktop Edition oder habe ich etwas falsch verstanden? Kann keine neuere Version wie SQL 2005 Express oder SQL 2008 Express oder gar 2012 verwendet werden?

http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=22661
http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_SQL_Server
http://www.mssqlforum.com/threads/sql-server-versions-and-service-pack- ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
01.03.2013 um 11:23 Uhr
Moin Peter,

danke für die schnelle Antwort.

MSDE = Microsoft SQL Server 2000 Desktop Edition oder habe ich etwas falsch verstanden?
Nein, hast du nicht falsch verstanden. Genau die von dir genannte Desktop Edition.

Kann keine neuere Version wie SQL 2005 Express oder SQL 2008 Express oder gar 2012 verwendet werden?
Ich weiß es leider nicht 100%ig. Da der Softwarehersteller KEINE Telefonnummer angegeben hat und auf E-Mail Anfragen komischerweise nicht reagiert.

Aber mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt, die Express-Version zu nutzen. Dort habe ich zwar ein Limit von 4 GB, aber immerhin 2 GB mehr rausgeholt. Einzig was doof ist, die Express-Version unterstützt meiner Meinung nach doch nur 1 GB RAM, wo die MSDE 2 GB verwaltet.

Gurß
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
01.03.2013 um 12:52 Uhr
Hallo d4shoerncheN,

an Deiner Stelle würde ich den SQL Server Express 2008 R2 ausprobieren.

Die Version kostet nichts, außer dem Testaufwand entstehen Euch also keine Kosten.
Bis zum SQL Server 2008 R2 kann ein Kompatibilitätsgrad bis SQL Server 2000 eingestellt werden. Der Kompatibilitätsmodus des SQL Server funktioniert eigentlich ganz gut, einen Test ist es sicher wert.
SQL Server Express 2008 R2 kann Datenbanken bis zu 10 GB verwalten.
Ihr könnt sehen, ob sich die um die Hälfte verringerte Hauptspeichernutzung sehr negativ auswirkt.

Und falls der Test von der Kompatibilität her positiv verläuft, sich aber der geringere Hauptspeicher als zu störend herausstellt oder Ihr auch die 10 GB knackt, kann man sicher noch irgendwo einen SQL Server 2008 R2 als Standard- oder sonstirgendwelche Edition erwerben.

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
05.03.2013 um 08:11 Uhr
Guten Morgen, Mad Max.

Danke auch für deine Antwort. Habe meinem Kumpel Bescheid gegeben, am Wochenende bringt er mir den Server vorbei und ich versuche die Variante auf SQL Express zu updaten.

Das ganze Verfahren wollte ich ungerne über TeamViewer erledigen, daher müsst Ihr ein wenig auf Antwort meinerseits warten.

Besten Dank.

Gruß
d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
11.03.2013 um 08:24 Uhr
Guten Morgen,

kurzer Zwischenstand. SQL 2008 Express wurde installiert, leider war ein direktes Update nicht möglich. Nichts desto trotz wurde der Server parallel installiert und die alte Datenbank eingespielt. Diese lies sich auch fast problemlos ins Programm einbinden.

Nun werde ich das noch einen Monat begutachten, ob die Fehlermeldung noch einmal wieder kommt. Wenn nicht, schließe ich die Frage ab.

Vielen Dank noch einmal an Euch.

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
08.05.2013 um 12:06 Uhr
Moin,

ich wollte mich ja noch einmal melden und Feedback geben.
Die Umstellung hat soweit gut geklappt und die Fehlermeldungen sind verschwunden, der Kunde kann also mehr Datenvolumen in seiner Datenbank nutzen.

Vielen Dank an Euch.

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Mehrere Charts per VBA erstellen lassen, Titel wird nicht angezeigt

Frage von Aximand zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...