Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

msde2000 suspect-db

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: minicoop

minicoop (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2009, aktualisiert 22:11 Uhr, 5466 Aufrufe, 6 Kommentare

hallo,

ich habe mal wieder ein problem und benötige von euch hilfe..

ich habe hier einen sql server laufen, den msde2000. als tool ist die sql server managment console installiert.
durch einen stromausfall ist mir anscheinend auch die DB zerhauen..
eigentlich kein thema, denkt man sich, aber leider greift die sicherung auch nicht.

also muss das, was da ist, wieder gehen...

wenn der sql dienst gestartet wird, kommt die meldung dass die datenbank fehlerverdächtig ist.
im log steht dann:
bypassing recovery for database because it is marked SUSPECT.

mit dem query
Exec sp_resetstatus 'meinedatenbank'
habe ich den status zurückgesetzt.

sobald ich dann aber ein " alter database 'meinedatenbank' set emergency "
eingebe, kommt die meldung falsche syntax in der nähe von 'meinedatenbank'

ich hoffe ihr wisst da einen rat..

vielen dank

gruss
nedim
Mitglied: 51705
28.01.2009 um 21:14 Uhr
Klingt nach einer kaputten Shift-Taste...
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
28.01.2009 um 22:15 Uhr
Hallo smerlin,

was meinst Du damit?

muss ich die befehle in grossschrift schreiben?
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
29.01.2009 um 09:10 Uhr
Hallo nedim,

"alter database" erwartet den Datenbanknamen ohne Hochkomma drumrum ...

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.01.2009 um 09:11 Uhr
Moin Moin

...,aber leider greift die sicherung auch nicht.
Warum? Fehlermeldung? Wie sicherst Du deine DBs?

Führe mal auf allen Datenbanken ein DBCC CHECKDB aus.
Was kommt da zurück?


muss ich die befehle in grossschrift schreiben?
Nein. Aber in Deinen Posts kann der eine oder andere Großbuchstabe nicht schaden.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
29.01.2009 um 09:41 Uhr
Hallo und guten Morgen,

das mit dem Großbuchstaben, naja, hat sich so eingewöhnt bei mir..
alte irc zeiten.. nicht böse sein...

aber zu meinem problem:
sicherung wurde seinerzeit nicht mit sql mitteln eingerichtet sondern:
dienst runtergefahren, weggesichert, und den dienst wieder hochgefahren.
leider hat das niemand ausprobiert ob die sicherung auch wieder einzuspielen geht...
naja, da stehe ich dann mit dem problem und soll es beheben.

ein DBCC CHECKDB bringt folgende abschlussmeldung:

CHECKDB hat 0 Reservierungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der master-Datenbank gefunden.
DBCC-Ausführung abgeschlossen. Falls DBCC Fehlermeldungen ausgegeben hat, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Leider hat er nicht meine Datenbank mit ausgeführt.
meine Datenbank heisst xcal_NA_v1.0
wenn ich aber ein ein

DBCC CHECKDB (xcal_NA_v1.0) ohne parameter abschicke,
kommt falsche syntax in der nähe von '.0' , deswegen gebe ich ihm den namen in hochkommata mit.
auch etwas wo ich vorher nicht wusste...
die nächste wird kein punkt mehr haben...

führe ich ein DBCC CHECKDB ('xcal_NA_v1.0') durch,
kommt folgendes:
Meldung 926, Ebene 14, Status 1, Zeile 1
Die xcal_NA_v1.0-Datenbank kann nicht geöffnet werden. Sie wurde bei der Wiederherstellung als SUSPECT markiert.
Weitere Information finden Sie im SQL Server-Fehlerprotokoll.

und da verliessen sie mich dann.. hilfe...

gruss
nedim
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
29.01.2009 um 16:26 Uhr
fehler gefunden,
lag im transaktionslog.
diesen gelöscht, rebuild log gemacht
und dann noch ein checkdb durchgeführt.
passt wieder.

allen noch einen schönen tag.

gruss
nedim
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Automatischer Datenimport aus csv Datei in Access DB - Wo zu ändern? (2)

Frage von Mejestic12 zum Thema Microsoft Office ...

Datenbanken
ORACLE DB Abfrage (5)

Frage von Marabunta zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
Backup restore SQL Express DB (7)

Frage von franksig zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
WPP - WinSrv2016 - keine Verbindung zum WSUS DB (4)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...