Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MsDos eingabetaste unterdruecken

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 16679

16679 (Level 1)

30.08.2005, aktualisiert 01.09.2005, 4896 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo,
ich hab da ma ne kleine frage. gib es ein befehl (msdos befehl (fuer eine bat datei))
der das eingeben bzw. das druecken der eingabetaste unterdrueckt ?
"Sollen alle Dateien im Verzeichnis gelöscht werden [J/N]?"
weil es nervt wenn man eine datei loeschen moechte.
was ich damit meine ist es das es vll. so geht
"del c:/datei:/blub" /all"
also ich hab schon im msdos handbuch gelesen aber nichts gewunden...
ich bitte um hilfe!

gruss daniel noll (ders_15@web.de)
Mitglied: Biber
30.08.2005 um 18:12 Uhr
Moin, daniel,
gibt es, aber...
...aber die meisten Programme/Befehle haben auch einen Parameter vorgesehen für "keine Rückfragen/ keine Bestätigung". Schau mal z.B. bei "del /?" oder bei "date /?"
Ist immer die elegantere Lösung.

Ansonsten kannst Du auch einem Befehl ein "Return"/ eine Bestätigigung/ eine Taste übergeben
( z.B "echo j|del meinedateien\*.*" )
oder Tasten (Buchstaben oder Ziffern) aus Dateien statt von der Tastatur holen
oder... oder ..oder... viele Varianten. Aber eleganter ist immer die Lösung über Parameter "FragNicht". egal, ob der /q oder /y oder /s heißt... M$ hat eine Menge unterschiedlicher Buchstaben ausprobiert dafür *gg

Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.08.2005 um 09:23 Uhr
Wenn du ein Verzeichnis löschen möchtest, würde ich rmdir nehmen.

Bsp: C:\ rmdir C:\t /S /Q

Und schon ist der Ordner samt dem ganzen Inhalt gelöscht und ohne Nachfrage.
Bitte warten ..
Mitglied: DanielNoll
31.08.2005 um 16:50 Uhr
jo danke es funkt aber ich kann irgentwie kein "~" und alle anderen sonderzeichen ueber "Alt Gr" funktionieren auch nicht mehr in der msdos eingabeaufforderung ... :/ warum das weis ich nicht ich habe nichts umgestellt ...
Bitte warten ..
Mitglied: DanielNoll
31.08.2005 um 16:51 Uhr
ich habe deinen vorschlag noch nicht ausprobiert, fuer was steht "/S" & "/Q" ??
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.08.2005 um 18:34 Uhr
Na, daniel,
das würde ich schon mal untersuchen mit dem Tastaturtreiber, bevor das hinderlich wird beim Arbeiten.
Hast Du dir einen anderen Schriftfont ausgesucht für die Eingabeaufforderung?
Gib mal bitte "CHCP" ein in der Dos-Box. Welches Windows hast Du denn?

Zur Not kannst du auch alle Zeichen als ALT + nnn eingeben, also ALT-Taste und die Zahlen auf dem numerischen Tastenblock
ALT + 124 = |
ALT + 126 = ~
ALT + 92 = \
ALT + 60 = <
ALT + 62 = >
ALT + 64 = @
.. mehr hab ich nicht (verlässlich) im Kopf.
Ist auch nützlich, das in Griechenland oder auf den Malediven zu wissen, wenn man/frau von der Hotelrezeption mal seiner Omma mailen will oder ähnliches.

Die "fragNichtNach"-Parameter bei M$ heißen abwechselnd und jedesmal wieder einleuchtend "/S" für "Silent" oder "/q" für "Quiet" oder "/y" für "yes says the user, don't ask", manchmal auch "/b" für "Batch" (statt interaktiv) oder "/u" für unattended oder "/x" als undokumentierter Parameter.

Die Parameterbedeutung speziell beim "Rd"/"RMDIR" -Befehl siehst Du bei Eingabe von "rd /?" oder "help rd". "S" in diesem Fall "incl. Subdirectories" , "Q" für "quiet"
Bitte warten ..
Mitglied: DanielNoll
01.09.2005 um 14:44 Uhr
also ich hab Windows 98 SE hier.
nachdem ich "chcp" eingeben habe steht da "Aktive Codepage: 437"
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.09.2005 um 15:02 Uhr
Hm, Daniel,
Win98 hab ich grad nicht griffbereit zum Testen, ich glaube aber, da gab es noch eine Datei namens "keyboard.sys" und einen Befehl "Keyb.exe", den man in die Config.sys einbauen konnte. Mit Glück ließt das jetzt einer, der Win98 noch in der Nähe hat und postet mit.

Bei mir (bei Win irgendwas neueres) geht es ohne Extra-Keyboard-Einstellungen.
Und Codepage 850 oder Codepage 437 sind beide in Ordnung.
Bitte
a) einmal versuchen "CHCP 850" einzugeben und dann die Tasten probieren
--sonst wieder "CHCP 437"
b) einmal in der Windows-Hilfe nach "Keyb" bzw. Keyboard.sys" suchen und den Anweisungen folgen oder
c) nach den Begriffen googlen (in Verbindung mit "Win98" !!!)
d) sonst einen Momentz warten, bis jemand postet, der etwas davon versteht.
--- Unabhängig davon:
e) Bei "Eigenschaften" der Dosfensters sollte unter Schiftart "Rasterschriftart" eingestellt sein.

Sorrry, mehr hab ich nicht in der Tasche.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...