Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Msi-Pakete per gpedit.msc einbinden ohne Domäne und AD

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DennisVot

DennisVot (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2012 um 12:31 Uhr, 3160 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

Ich habe hier ein kleines Netzwerk mit Windows Server 2003 und Windows 7 / Windows XP Clients. Allerdings ist keine Domäne eingerichtet, kein Active Directory. Es besteht lediglich eine Arbeitsgruppe. Diese Dinge kann ich aktuell auch nicht ändern.
Mit dem Editor für lokalen Gruppenrichtlinien (gpedit.msc) konnte ich z. B. einen WSUS einrichten, indem ich an jeder Arbeitsstation einzeln die Einstellungen vorgenommen habe. Nicht so komfortabel wie mit Domäne/AD, aber zumindest funktioniert es. Und die Anzahl der PCs ist noch übersichtlich klein.

Nun spiele ich mit dem Gedanken, MSI-Pakete automatisch zu verteilen für Java RE und Adobe Reader. MSI-Pakete erstellen sollte funktionieren, ist hier nicht das Thema. Bei einer Gruppenrichtlinie serverseitig könnte ich in die Softwareeinstellungen ein neues MSI-Paket einfügen und automatisch verteilen lassen. Aus oben genannten Voraussetzungen geht das bei mir jedoch nicht. Wenn ich den gpedit.msc lokal aufrufe erhalte ich zwar den Menüpunkt "Richtlinien für lokale Computer" > Computerkonfiguration > Softwareeinstellungen, jedoch ist die Anzeige rechts leer und ich finde keine Möglichkeit, einen Eintrag anzulegen.

Gibt es eine Möglichkeit, hier Einträge anzulegen, so daß ich hier msi-Pakete einfügen kann? Ziel ist es, daß die Clients automatisch Updates für die beiden genannten Produkte bekommen. Die msi-Pakete würde ich selbst zusammenstellen und unter immer gleichem Namen im Netzwerk freigeben (z. B. \Server\Softwareverteilung$\Adobe\reader.msi).

Gruß,
Dennis
Mitglied: cardisch
04.04.2012 um 12:59 Uhr
Mahlzeit,

guck die mal das OpenSource Projekt WPKG an, das kommt deinem vorhaben nahe (mehr aber auch nicht).
Problem:
Du musst an JEDER Workstation einen administrativen Account haben (ohne zentrale Domäne hast du keine zentraler Userverwaltung).
Aber das liesse sich ja noch bewerkstelligen.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: netzwerkknecht
06.04.2012 um 06:09 Uhr
Hallo Dennis,

ein solches domainfreies Update-Szenario über MSI-Pakete wäre auch ein möglicher Einsatzbereich für Windows Intune:

Infos dazu: http://www.it-business.de/partnerzones/virtualisierung/produkte/article ...
Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=47d8HDVVG6w
Windows Intune: http://bit.ly/wide12hp

Gruß,
netzwerkknecht
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 Client zieht sich keine MSI Pakete (6)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
S MIME Zertifikat aus AD in Outlook einbinden (12)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Linux in Win 2012 Domäne einbinden (7)

Frage von t.berens zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Koniguration AD-Domäne und ext. Standort (3)

Frage von Turbo-Master zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (17)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...