Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MSN- bzw. Windows Live Messenger für alle Benutzer deinstallieren

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: satori

satori (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2009, aktualisiert 08:53 Uhr, 6853 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo - ich versuche nun schon seit Tagen bei uns in der Firma den standartmäßig installierten MSN Messenger unter Win XP zu deinstallieren.

Ich habe mittlerweile schon alles mögliche versucht. In der Systemsteuerung unter Software ist er ja gar nicht erst aufgeführt. Wendet man jedoch folgenden Trick an findet man ihn auch in der Sysstrg:

Im Ordner C:/Windows/inf/ die datei syscon.inf mit dem Editor öffnen und in der Zeile

msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7

das hide entfernen, also

msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,7

darauf hin kann man den MSN- bzw. Windows Messenger in der Systemsteuerung unter Software Windows Komponente hinzufügen oder entfernen deinstallieren.



So habe ich es ja auch gemacht. Mein Problem ist nur dass er "ihn" nur für den momentan angemeldeten benutzer deinstalliert. Was ja eigentlich bedeuten würde dass er nicht deinstalliert sondern nur deaktiviert.

Bin echt am Verzweifeln dass Ding muss weg - ganz dringen. Unsere Angestellten sollen damit nicht rumspielen können!!!


Wenn als jemand eine lösung hat - wäre ich wirklich sehr sehr dankbar.
Mitglied: Alphavil
26.05.2009 um 09:01 Uhr
Das geht ganz einfach und zwar mit folgendem Tool:

www.xp-antispy.org



Gruß André
Bitte warten ..
Mitglied: satori
26.05.2009 um 09:06 Uhr
Zitat von Alphavil:
Das geht ganz einfach und zwar mit folgendem Tool:

www.xp-antispy.org



Gruß André

Habe ich jetzt schon des öfteren gehört - nur möchte ich nicht an jedem PC (ca. 50) XP Antispy installieren - gibts da denn keine andere möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
26.05.2009 um 09:11 Uhr
Mir fällt jetzt zumindest keine einfache Lösung ein, da müsstest du schon in der Registry was ändern und das is noch viel aufwendiger als XP-Antispy zu installieren. Aber vielleicht weiss hier jemand noch mehr, kenn mich selber eher im Unix-Bereich aus daher kann ich nicht all zu viel dazu sagen
Bitte warten ..
Mitglied: GKR123
26.05.2009 um 09:43 Uhr
evt. die Ports auf Router/Firewall dicht machen, die MSN braucht. Glaub war TCP 1863 und 443, lieber nochmal nachgooglen...
Natürlich vorher feststellen, ob die Ports nich noch von nem anderen Programm genutzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
26.05.2009 um 09:47 Uhr
Das mit den Ports bringt leider nur bedingt etwas, da sich die Ports von MSN u. co verändern lassen. Das wird dann zu einem Kampf gegen Windmühlen
Bitte warten ..
Mitglied: GKR123
26.05.2009 um 10:01 Uhr
Auch wieder war.... aber dann muß der Anwender schon ein wenig mehr wissen und nich nur aufs Icon klicken.

Gibt ja noch Smarq. Kann man Scripts schreiben die das Aufrufen von bestimmter Software festellt und den Prozess dann wieder killt.
Kostet allerdings ein wenig, dafür kann das aber auch recht viel... Automatische Softwareverteilung usw....
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
26.05.2009 um 11:03 Uhr
wie wärs den wenn du über dein DomainController die Ausführung des MSN auf Clients über GPO verbietest.
Ich glaube denn kann man sogar über GPO deinstallieren, bin mir aber nicht sicher.
Dann ist Schicht im Schacht und musst nicht alle Clients anfassen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 20:53 Uhr
Schließe mich dem Jadefalken an. Setz eine Software restriction policy (ab xp clients/2003 DC) ein und aus ist das Ding. Kannst natürlich auch per Policy domänenweit NTFS-Rechte auf das Ding setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: satori
26.05.2009 um 21:18 Uhr
Hey Danke für eure Antworten - leider bin ich dem ganzen nicht so firm.
Könnt ihr mir das vielleicht etwas detaillierter beschreiben!

Ach ja die normalen Angestellten können nichts verstellen - ihnen wurde die Berechtigungen entzogen
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2009 um 23:23 Uhr
Zum Lesen für die software restriction:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb457006.aspx
Zu NTFS-policies: Schau mal rein in eine Policy unter Computer-Konfig - Windows-Einstellungen - Sicherheitseinstellungen - Dateisystem
Bitte warten ..
Mitglied: satori
28.05.2009 um 11:17 Uhr
Sorry Leute aber iwie verstehe ich nicht ganz was ihr mir da erklärt. Wie gesagt bin echter Neuling was das betrifft. Habe auch schon in der Active Directory bei uns geschaut finde es aber irgendwie nicht weiß auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.05.2009 um 11:52 Uhr
Hallo!
Es ist möglich, Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu geben (was die obige nahezu schon ist, denn Du musst lediglich eine Policy anwenden, die die NTFS-Rechte auf die messenger.exe verbiegt)., jedoch solltest Du zumindest wissen, was eine Policy ist und worauf sie angewendet wird - das musst Du selber lernen oder Dir das Wissen vermitteln lassen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Windows Live mail: Alle mail accounts verschwunden (17)

Frage von Hagrid2001 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...