Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MSSQL Zählen der Datensätze nach unterschiedlichen Kriterien

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: joni2000de

joni2000de (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2012 um 17:52 Uhr, 7022 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi Admins,

ich möchte auf einer MSSQL 2008 R2 DB in einem Select folgende Daten hinzufügen die sich direkt auf das Select beziehen:
1. laufende Nummer des Datensatzes (alle Datensätze hochzählen)
2. laufende Nummer des Datensatzes bezogen auf einen Referenzwert (hochzählen wenn)
3. Anzahl der Datensätze bezogen auf einen Referenzwert (Maximalwert von hochzählen wenn)
So richtig schlau bin ich bei meinen Recherchen derzeit noch nicht geworden. Geht das im gleichen Select?

Beispiel (Referenz Typ):
01.
Typ Wert lfdNR lfdNRTyp maxNRTyp 
02.
a 12 1 1 3 
03.
a 45 2 2 3 
04.
b 87 3 1 2 
05.
b 65 4 2 2 
06.
a 32 5 3 3
Typ und Wert werden abgefragt, die anderen 3 Spalten sollten sich je nach Ergebnis anpassen.

Danke für eure Hilfe.
Gruß Joni
Mitglied: MadMax
26.03.2012 um 12:50 Uhr
Moin Joni,

01.
select	Typ, 
02.
	Wert, 
03.
	row_number () over (order by Wert) as lfdNr, 
04.
	row_number () over (partition by Typ order by Wert) as lfdNrTyp, 
05.
	count (*) over (partition by Typ) as maxNRTyp 
06.
from	<Tabelle>
Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
26.03.2012 um 13:23 Uhr
Hi Mad Max,

danke, das hilft mir schon sehr weiter. Einziges kleines Problem
01.
row_number () over (order by Wert) as lfdNr
muss sich auf eine Spalte beziehen. Gibt es auch eine Möglichkeit einfach alle Zeilen durchzunummerieren ohne Bezug auf einen bestimmten Wert?

Gruß Joni
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
27.03.2012 um 12:42 Uhr
Moin Joni,

was meinst Du mit "lfdNr muß sich auf eine Spalte beziehen"? Daß die Nummerierung nach einer bestimmten Spalte erfolgen soll? Dann verwende im "order by" einfach diese Spalte statt der von mir verwendeten Spalte "Wert".

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
27.03.2012 um 14:31 Uhr
Hallo Mad Max,

das mit dem order by ist mir schon klar. Mir geht es darum, dass ich in der Spalte laufende Nummer einfach die Nummer der Zeile in der sich der Datensatz befindet erhalte. 1. Datensatz = 1, 2. Datensatz = 2, ...
Dabei ist es eigentlich egal was für Daten sich im Datensatz befinden. Im MSSQL Server Managment Studio ist es die Zahl die links von den Daten steht, die aber nicht ausgegeben wird. Ich dachte, vielleicht gibt es da eine Möglichkeit diesen Wert mit auszugeben.
Bei der Variante mit order by muss ich aufpassen, dass eine Änderung der Sortierung des Selects nicht bei der Abfrage row_number vergessen wird nachzuziehen.

Gruß Joni
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
27.03.2012 um 15:49 Uhr
Moin Joni,

die aktuelle Zeilennr. der momentanen Ausgabe gibt es leider nicht in SQL Server. Bei Oracle gabs mal eine Pseudospalte namens "rownum", aber SQL Server bietet das nicht.

Du könntest allenfalls die Sortierung bei der lfdNr angeben und die Abfrage dann nach lfdNr sortieren, dann bräuchtest Du auch nur an einer Stelle die Sortierung ändern.

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
28.03.2012 um 11:32 Uhr
Hi Mad Max,
danke für deine Info. Dein Tipp mit der Sortierung macht Sinn. Ich komme jetzt soweit klar.
Nochmal Danke!

Gruß Joni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...