Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MTU Größe auch im LAN von Bedeutung, VPN Standorte

Frage Netzwerke

Mitglied: ITLogger

ITLogger (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2009 um 14:07 Uhr, 15931 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

grundsätzlich hört man ja immer wieder davon, bei privaten DSL Anschlüssen die MTU Size zu optimieren und daruch die Leistung zu erhöhen.
Doch wie sieht es mit dieser gesamten Thematik im LAN, bzw. Firmennetz aus?

Kann ich mit der Einstellung der MTU Size (und allem was dazu gehört, RWIN, MSS) irgendetwas im LAN optimieren?

Beispielsweise bei uns. 100Mbit / 1000Mbit LAN in der Zentrale, 10 Mbit Company Connect und angebundene VPN Niederlassungen.

Auf unseren Cisco Switchen ist die MTU Size vorgegeben, 1500. Ping Tests mit Parameter -f und -l haben ergeben,
dass in unseren Niederlassungen eine MTU Size von 1406 funktioniert.

Was also einstellen? Einfach ignorieren und alles so lassen wie es ist. Egal ob Pakete fragmentiert werden? Oder doch nicht?
Oder alles auf den kleinsten gemeinsamen Nenner bringen?

Bringt es im LAN überhaupt was?
Mitglied: brammer
18.09.2009 um 15:10 Uhr
Hallo,

solange es funktioniert soltlest du die Finger davon lassen.
Erfahrungsgemäß bringt das im LAN nichts, es sei denn du hast Anwendungen die mit der Latenz hadern, dann köntne das was bringen.
Erst wenn du Fehler oder Probleme hast würde ich versuchen die Parameter langsam anzupassen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.09.2009 um 15:35 Uhr
Scheinbar hast du nicht wirklich denn Sinn und Unsinn von MTUs erfasst was aus deiner (sorry) laienhaften Fragestellung hervorgeht. Von den Ethernet Grundlagen mal ganz abgesehen...
Mit Optimieren hat das rein gar nichts zu tun. MTU Problematiken ergeben sich aus der doppelten Encapsulierung von IP Paketen bei DSL und VPNs.
Als Cisco Mensch solltest du ggf. diesen Artikel kennen:
http://www.cisco.com/en/US/tech/tk175/tk15/technologies_tech_note09186a ...
Generell sei dir dann diese Lektüre einmal empfohlen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Maximum_Transmission_Unit

In einem reinen LAN ist sowas natürlich Blödsinn, da es dort nicht vorkommt.
Ausnahme sind dann nur wieder sog. Jumbo Frames, die aber nur auf GiG Verbindungen und 10GiG supportet sind.
Damit kannst du dann ggf. deine Server optimieren sofern diese GiG Links haben und Jumbo Frames supporten. Deine Ciscos machen das jedenfalls problemlos...
Bitte warten ..
Mitglied: pvlavh
15.10.2010 um 13:16 Uhr
Ich stelle mir gerade eine ähnliche Frage.

Wie muss der MTU-Wert bei einem Company-Connect-Anschluss der Telekom mit 2,5 MBit sein?

Gibts bei einem Company-Connect überhaupt einen bedarf den MTU Wert zu ändern?
Ist doch auch kein normaler Internetzugang!?

Mit dem PING-Befehl in der Eingabeaufforderung kann der MTU-Wert ermittelt werden!
Dazu solange den MTU-Wert von 1500 immer um 1 verringern bis eine PING-Antwort kommt:

ping -n 1 -f -l 1500 www.heise.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst 18 Standorte via IPSEC VPN verbinden (26)

Frage von Nichtsnutz zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Raspberry PI als VPN Client - Zugriff auf VPN LAN (8)

Frage von PeterH96 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...