Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Multi-Boot DVD / Startfähiges (DOS)Image das USB supportet

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: TomTomBon

TomTomBon (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2005, aktualisiert 05.02.2005, 23205 Aufrufe, 4 Kommentare

MoinMoin erstmal ;o)

Ich schreibe hier wegen den beiden Dingen aus der Überschrift.

Ich probiere gerne die unterschiedlichen BS aus und momentan halt MS.
Dabei verfrickel ich im Laufe der Zeit was und irgendwann wird es dann halt wieder neu aufgesetzt

Hab mir jetzt in den Kopf gesetzt eine Multi-Bootfähige DVD zu erstellen.
Sprich ich boote die DVD und habe ein Menü in dem ich auswählen kann was ich starten will.
Im Prinzip wie bei Bart PE oder LILO/Grub.
Nur das ich dahinter 2000, XP Pro, XP Pro SP2 und einen Virenscanner.
Die Multi-Boot-DVD denke ich kriege ich hin,
mit Hilfe von Google und Yahoo
Bin aber trotzdem dankbar für jeden Tip ;o)

Wo ich momentan nicht reinkomme ist der Virenscanner.
Da kann man als Vorlage eine Virenscanner-CD von Norton oder so nehmen.
Die können ohne laufendes BS auf Viren überprüfen. Wird vielleicht auch sowas für Linux geben, aber momentan bin ich bei Win
Womit ich ein echtes Problem habe ist das Alter des Updates auf solchen CDs...
Und wenn mein, oder ein anderer ;o), PC wirklich von Viren befallen ist will ich nicht erst eine CD erstellen auf dem das neueste Update eingebunden ist.
Von allem abgesehen hat mein Schleppi keinen Brenner.

Deswegen dachte ich mir ein Mini-BS das den Win-Virenscanner starten kann (die CD) aber das neueste Update sich von einem USB-Stick holt!!

Wäre über jeden Tipp dankbar.

Ich denke mal das wäre/ist auch für ein paar Admins recht interessant.

Thx

TomTom
Mitglied: BartSimpson
01.02.2005 um 20:51 Uhr
Du könntes die sache mit dem virenscanner so machen, das er sich aus dem netzt die aktuelleste virendefinitione hohlt. Daszu muste das prog von einer art ramdisk laufen lassen. Das geht mit Linux und windows.
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
01.02.2005 um 21:47 Uhr
Hmmm.
Auch eine Möglichkeit.
Aber leider weit von meinem Ziel entfernt.
Zudem habe ich 1. kein DVD-RAM-LW
und 2. dachte ich mehr an eine Möglichkeit das ich dem Programm (von CD oder DVD, egal !) das neueste Update per USB-Stick gebe.
Das ein Internet-Anschluss unnötig ist!

Fallbeschreibung:
Ich werde zu einem Bekannten/Kunden gerufen dessen Rechner vielleicht Viren-verseucht ist.
Dann ziehe ich mir das aktuelle Update für das AV-Programm und packe es auf den Stick.
Beim Bekannten/Kunden starte ich das Programm von CD/DVD und versorge es mit dem neuesten Stand per Stick.


Trotzdem danke für den Vorschlag

TomTom
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
01.02.2005 um 22:19 Uhr
Dann bleibt dir nur NAV übotg. davon ginbt es eine sonderversion, wo du die akuellen virus defs. per speichermedium z.b usb nachladen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
05.02.2005 um 11:02 Uhr
Hmmm.

Ich benutze Symantec AntiVirus Corporate Edition und binn davon recht begeistert.
Vor allem frisst es keine Unsummen an Sys-Ressourcen....


Mit welcher Variante von Norton soll das denn funzen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst USB Boot fehlt (3)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 DVD boot (4)

Frage von 132092 zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
SCCM Boot von USB (3)

Frage von FuuMann zum Thema Windows Installation ...

TK-Netze & Geräte
Externes USB Modem zum Faxen (6)

Frage von tsunami zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...