Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Multifunktionsgerät im Netzwerk - Gescannte Daten per SMB übertragen Problem

Frage Linux Samba

Mitglied: Mark41

Mark41 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2007, aktualisiert 15:26 Uhr, 9194 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Haben ein Multifunktionsgerät (Canon IR2016i) in ein Netzwerk mit 2 Rechnern eingebunden. Das Gerät hat eine feste IP, die sich vom Rechner aus auch anpingen lässt. Nun möchte ich, dass gescannte Daten per SMB an ein auf dem Rechner freigegebenes Laufwerk gesendent werden. Dabei erhalte ich allerdings jedes mal eine Fehlermeldung (Übertragung nicht erfolgreich).

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Ist es überhaupt möglich die gescannten Daten auf ein freigegebenes Laufwerk zu speichern?

Mit freundlichen Grüßen

Mark
Mitglied: TomatoDeluXe
02.08.2007 um 10:16 Uhr
Hallo

Wenn das Gerät nicht explizit für das Netzwerk gedacht und konstruiert ist wird das wohl nicht möglich sein. Ich selber habe auch schon versucht solche geräte in Netzwerke zu intergrieren, aber ausser das alle Drucken können habe ich nie mehr zum laufen gebracht.

Wäre ebenfalls sehr an einer Lösung interessiert wenn es die denn gibt.
Werde diesen Thread auf jeden Fall verfolgen.

Viel Glück
Gruss TomatoDeluXe
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.08.2007 um 10:17 Uhr
Ja, warum sollte das nicht möglich sein ??? Voraussetzung ist allerdings das die Canon Maschine das auch supportet und der Zielrechner bzw. der Canon IR mit den entsprechenden Zugriffsrechten ausgestattet ist. Canon gibt selber in der Produktbeschreibung an das die Protokolle SMB und FTP supportet sind. Die Einrichtung erfolgt sehr wahrscheinlich über deren Remote User Interface ?!
SMB sollte also problemlos klappen ! Der Fehler wird bei dir ggf. durch nicht vorhandene Zugriffsrechte ausgelöst. Dazu solltest du dir die Logs vom PC was auch immer dein Betriebssystem ist.... näher ansehen. Dort steht sofort was der Grund ist !
Bitte warten ..
Mitglied: Mark41
02.08.2007 um 10:25 Uhr
Hallo,

zunächst einmal danke für die schnelle Antwort. Die Einrichtung erfolgt über eine RUI (Remote User Interface), das ist richtig. Der freigegebene Ordner enthält Berechtigungen für die Gruppe "Jeder" mit Vollzugriff. Im RUI ist ebenfalls die IP-Range angegeben, welche die beiden Rechner einschließt und Zugriff gewährt. Betriebssystem ist Windows XP Professional. Wüsste nicht wo sonst noch ein Zugriffsproblem liegen könnte. Wo finde ich diese Logs? Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Mark
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.08.2007 um 10:40 Uhr
Ok, wenn Jeder für den Gastzugang freigegeben ist unter Windows, also alle Benutzerprüfungen ausgeschaltet sind, sollte es klappen. Wenn nicht muss dem IR natürlich noch ein Username Passwort mitgegeben werden sonst funktioniert es nicht, das ist klar ! Das kannst du im Netz aber einfach testen indem du mit einem vollkommen fremden Gerät mal das Verzeichnis versuchst zu mounten.
Bei Windows mit Start -> Ausführen -> <ip adresse>\jeder
Wenn du es richtig testen willst nimmst du eine Knoppix CD bootest die mal und gibst an der Konsole smbmount://<ip adresse>/jeder ein.
In beiden Varianten solltest du kompletten Zugriff bekommen wenn du auf dem Windows Rechner alles richtig konfiguriert hast (Gastzugang). Du solltest deshalb eine Testdatei laden und kopieren um sicherzugehen !

Da der IR auch FTP supportet kannst du zur Not immer noch einen FTP Server installieren wie z.B. den Cerberus FTP http://www.cerberusftp.com/ und die Verbindung per FTP realisieren, das sollte immer klappen !
Bitte warten ..
Mitglied: Mark41
02.08.2007 um 10:55 Uhr
Hallo, werde es heute Nachmittag wohl einmal mit der FTP Variante versuchen und über Erfolg/Misserfolg berichten. Danke

Mit freundlichen Grüßen

Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Mark41
02.08.2007 um 14:44 Uhr
Hallo,

habe es nun auch ohne FTP hinbekommen. Habe den freigegebenen Ordner einmal direkt vom Canon aus gesucht und gefunden. Aufgrund eines Fehlers in der RUI hatte ich den Pfad als Profilname angegeben und umgekehrt (Felder sind falsch bzw missverständlich gekennzeichnet). Nachdem ich diese Einstellungen geändert hatte war Übertragung per SMB kein Problem mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Mark
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.08.2007 um 15:26 Uhr
Klasse ! Dann steht dem Scannen ja nichts mehr im Wege
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...