Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Multivolume image wiederherstellen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: heli.x

heli.x (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2012 um 14:46 Uhr, 3130 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo community,

ich besitze den Paragon Festplatten Manager.
Mit diesem habe ich eine Sicherung der Systemdaten und der Nutzdaten (insg. 38,3 GB) von einem Laptop durchgeführt.
Die Sicherung hat sechs DVDs in Anspruch genommen.

Jetzt wollte ich das Wiederherstellen der Sicherung testen, indem ich alles auf ein partitioniertes Laufwerk (46 GB) auf einem zweiten Rechner ablege.
Habe dazu ein externes DVD-Laufwerk via USB an diesen Rechner angeschlossen.

Innerhalb der ersten Stunde hat die Software die ersten drei DVDs bearbeitet und dann ist sie immer zwischen diesen ersten drei DVDs hin und her gesprungen... musste immer wieder neu einlegen und auch den Pfad für die gesuchte Datei heraussuchen.

Habe dann abgebrochen, da meine Zeit knapp war.

Mache ich etwas falsch? Ist das normal, wenn man mit DVDs zur Sicherung arbeitet?

Ich verstehe nicht, warum die Software immer wieder zwischen der ersten, zweiten und dritten DVD hin und her gesprungen ist... wie kann ich das verhindern?

Kann mir jemand helfen?

Grüße

helix
Mitglied: NetWolf
17.08.2012 um 20:26 Uhr
Grüß Gott,

erst mal willkommen im Forum.

Bedenke bitte, wir sind hier blind. Beschreibe dein Problem immer so detailliert wie möglich. Wenn du von Programmen sprichst, gib bitte immer die Versionsnummer mit an. Hilfreich ist auch das Betriebssystem und vorgenommene Einstellungen.

ich besitze den Paragon Festplatten Manager.
- welchen? Version?
- der wurde eingesetzt unter welchem Betriebssystem?
- der wurde wie eingesetzt? Von extern, oder während des laufenden Betriebssystems?

Mit diesem habe ich eine Sicherung
eine Sicherung oder ein Image?

der Systemdaten
definiere Systemdateien genauer! Betriebssystem? Partition?

und der Nutzdaten
definiere Nutzdaten genauer! was? wo? Partition?

(insg. 38,3 GB) von einem Laptop durchgeführt.
die Größe ist eigentlich egal. Wurden beide Bereiche (System und Daten) in einem Image gesichert? oder gibt es für beide Bereiche ein separates Image?

Die Sicherung hat sechs DVDs in Anspruch genommen.
wenn man annimmt, dass jede DVD i.d.R. 4,2 GB an Daten aufnimmt, 6 * 4,2 = 25,2 GB, bzw. großzügig rechnet 38,3/4,5 = 8,5 DVDs, so sind deine Angaben falsch, oder zu wenige DVDs gebrannt worden.

Jetzt wollte ich das Wiederherstellen der Sicherung testen, indem ich alles auf ein partitioniertes Laufwerk (46 GB) auf einem zweiten Rechner ablege.
nun kommt die entscheidende Frage: wurden zwei Partitionen gesichert? und du versuchst nun diese zwei Partitionen auf eine Partition zurück zu sichern?

Habe dazu ein externes DVD-Laufwerk via USB an diesen Rechner angeschlossen.
Brenner = Typ & Hersteller
PC = Typ & Hersteller

Innerhalb der ersten Stunde hat die Software die ersten drei DVDs bearbeitet und dann ist sie immer zwischen diesen ersten drei
DVDs hin und her gesprungen... musste immer wieder neu einlegen und auch den Pfad für die gesuchte Datei heraussuchen.
ok, zumindest keine Fehlermeldung und jetzt kennst du den Grund, warum sich externe Festplatten so gut verkaufen

Habe dann abgebrochen, da meine Zeit knapp war.
nun ja, ausreichend Zeit sollte man sich dafür schon nehmen....

Mache ich etwas falsch? Ist das normal, wenn man mit DVDs zur Sicherung arbeitet?
dazu sind noch zu viele Fragen offen. Jetzt können wir nur raten, mutmaßen oder unsere Glaskugel befragen.

Ich verstehe nicht, warum die Software immer wieder zwischen der ersten, zweiten und dritten DVD hin und her gesprungen ist... wie kann ich das verhindern?
nun, beantworte erst mal die Fragen, dann können wir dir bestimmt erklären warum das alles so läuft.

Kann mir jemand helfen?
sorry, im Moment nicht, dafür reichen deine Informationen leider nicht aus

Grüße aus München
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: heli.x
20.08.2012 um 09:12 Uhr
Hallo Wolfgang,

danke für Deine schnelle Antwort.

...habe es mit der Zitaterstellung nicht hinbekommen...
- welchen? Version?
- der wurde eingesetzt unter welchem Betriebssystem?
- der wurde wie eingesetzt? Von extern, oder während des laufenden Betriebssystems?

es ist der Paragon Festplatten Manger 2010 Suite (german) / Build-Version: 9369 (15.01.10)
Betriebssystem Laptop: Windwows XP Professional SP3 32 Bit
Betriebssystem Rechner: Windows 2000 Professional SP4
Einsatz von extern ... das Betriebssystem fährt herunter und beim erneuten Starten wird das System von der Paragon CD gebootet.

- eine Sicherung oder ein Image?
- definiere Systemdateien genauer! Betriebssystem? Partition?
- definiere Nutzdaten genauer! was? wo? Partition?
- die Größe ist eigentlich egal. Wurden beide Bereiche (System und Daten) in einem Image gesichert? oder gibt es für beide Bereiche ein separates Image?

schätze, dass es ein Image ist... es wurden Daten mit den Endungen wie *.001 / *.pbf / disk.pbf erzeugt.
Ich habe im Software-Auswahlfenster auf "Sicherung und Wiederherstellung " gedrückt.
Dann "Sicherung" -> mit "Sicherungsassistenten" alle Kästchen ausgewählt:
von der Basisfestplatte (Fujitsu MHZ2120BHG2)
-> erste Spur der Festplatte (Sektor0) mit Master Boot Record
-> Sytsem (C
-> erweiterte Partition DATA (D


- wenn man annimmt, dass jede DVD i.d.R. 4,2 GB an Daten aufnimmt, 6 * 4,2 = 25,2 GB, bzw. großzügig rechnet 38,3/4,5 = 8,5 DVDs, so sind deine Angaben falsch, oder zu wenige DVDs gebrannt worden

38 GB ist der gesamte belegte Speicher auf dem Laptop durch Systemdaten (24,7GB) und Nutzdaten (13,6GB)

- nun kommt die entscheidende Frage: wurden zwei Partitionen gesichert? und du versuchst nun diese zwei Partitionen auf eine Partition zurück zu sichern?

dachte, dass die Paragon Software sich die eine Partition selsbt in zwei spaltet, also selbst einrichtet...
wie muss ich vorgehen, um mein Ablageziel richtig angemessen vorzubereiten?

Brenner = Typ & Hersteller
LG / external Super Multi DVD Rewriter / Model: GE20NU10

PC = Typ & Hersteller
AMD Athlon XP2800+ AT/AT compatible 500 MB RAM

"ok, zumindest keine Fehlermeldung und jetzt kennst du den Grund, warum sich externe Festplatten so gut verkaufen "
sollte ich zukünftig eher auf eine externe Festplatte die Sicherung des Laptops ablegen und von dort aus wiederherstellen?

Ich bitte um Nachsicht, für mich ist das mit der Sicherung absolutes Neuland... da es aber wichtig ist, bin ich interessiert daran, alles was damit zusammen hängt, zu erlernen...

Grüße
helix
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst CloneZilla Image auf VM wiederherstellen (5)

Frage von Ghost108 zum Thema Backup ...

Exchange Server
Outlook Ordner wiederherstellen aus shared mailbox (3)

Frage von AndreB88 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 OST Datei Kontakte wiederherstellen (7)

Frage von Nik1337 zum Thema Outlook & Mail ...

Batch & Shell
gelöst Ordnerstruktur aus Playlist per Batch wiederherstellen (4)

Frage von Mooswitz zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...