Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Musik im ganzen Haus

Frage Multimedia Audio

Mitglied: HeinrichXII

HeinrichXII (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010 um 14:36 Uhr, 5950 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Lösung für folgendes Problem. Ein Kunde hat zu Hause 3 verschiedene Musikanlagen, alle jeweils mit Klinken und Toslink Audio Anschluss. Zudem besitzt er einen Archos Tablet PC. Er möchte nun die Musik, welche sein Archos vom Homeserver abspielen kann auf jeweils einer der Anlagen abspielen können. Es wird dabei nur jeweils eine Anlage gleichzeitig genutzt. Hat jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte?

MfG Heinrich
Mitglied: edvmokel
25.05.2010 um 14:54 Uhr
Hallo Heinrich,

ich möchte dir gerne helfen!

Doch Schilder deine aufgabenstellung doch bitte etwas genau!

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: gilligan
25.05.2010 um 15:25 Uhr
Hi!

Da gäbe es mehrere Lösungen, eine davon wäre wohl ein Fritz! Wlan Repeater.

Gruß,
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.05.2010 um 15:27 Uhr
3 mal
http://www.apple.com/de/airportexpress/
kaufen, Klinkenstecker vom Airport Express in die Anlage, fertisch !
http://www.apple.com/de/airportexpress/features/airtunes.html
Einfacher gehts nicht und funktioniert über WLAN und LAN.
Bitte warten ..
Mitglied: callback
25.05.2010 um 15:27 Uhr
Hallo,

vlt. einfach nen aux-Kabel an den pc, dann nen splitter auf drei aux-Kabel, und dann zu jederanlage hinfahren, durch kabelschächte, und wenn du dann am pc´s die musik anmachst, geht die ja an alle raus, dann muss er nur noch die analage die er hören will auf den richtigen eingang schalten.
Es wäre eine recht simple Lösung, sicherlich gibt es noch elegantere Lösungswege, aber diese ist mir gerade so eingefallen.

MfG CALLBACK
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
25.05.2010 um 16:01 Uhr
Danke erstmal für die schnellen Antworten!
@ edvmokel: Also der Kunde will praktisch mit seinem Archos Tablet PC in der Wohnung rumrennen, auf dem ein Netzlaufwerk des Homerservers mit Musik verbunden ist. Jetzt will er z.B. in der Küche auf dem Tablet "Küche" anklicken, sich nen Track aus seiner Liste aussuchen und dann soll das ganze in der Küche rumschallen.
@ csedlmaier: Das versteh ich nich ganz, wie du das meinst, könntest du das nochmal genauer erläutern?
@ aqui: Das sieht ja recht interessant aus, aber funktioniert denn das auch mit dem Archos Windows Tablet, bzw. wie kommt dann die Musik auf die Anlage?
@ Das Problem is er will das vom Tablet aus abspielen und der Homeserver hat nichmal nen Bildschirm auf dem man ein Lied auswählen könnte, daher ist ein Kabel nicht möglich.

MfG Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
25.05.2010 um 16:03 Uhr
Ich hab noch vergessen zu sagen, dass die "Empfänger" an den 3 Anlagen ruhig auch LAN-Geräte sein können, dort sind überall Netzwerkdosen verbaut.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.05.2010 um 16:08 Uhr
Der Airport Express hat auch LAN Anschlüsse ! WLAN kann er auch abschalten wenn er will !
Die Musik kommt ganz bequem mit dem kostenlosen iTunes auf die Anlage oder Anlagen (er kann mit Airport Express auch alle 3 gleichzeitig beschallen wenn er mal Party im ganzen Haus macht !).
Wenn der Archos Windows Tablet irgend eine Art von Winblows OS hat dann kann der Kollege es kostenlos hier runterladen:
http://www.apple.com/de/itunes/
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.05.2010 um 16:27 Uhr
Kann mich am Airport Express nur anschließen.
Ist eine feine Sache
Bitte warten ..
Mitglied: ShitzOvran
25.05.2010 um 16:30 Uhr
Ich kann ja mal erläutern wie ich es bei mir zuhause habe.

DateiServer im Keller -> Auf diesen Verbinde ich mich per RDP (ob von Tablet oder Notebook is ja hier egal)

an dem Server hängen zwei Verstärker - einer auf der ersten einer auf der zweiten Etage. und je nachdem welcher Verstärker angesprochen werden soll, wähle ich in Winamp Output 01 oder halt Output 02... mit "Vitual Audio Cable" lassen sich die Ausgänge auch kombinieren. Wenn natürlich erst 500 Meter Kabel gelegt werden müssen ist das eine eher Schlechte lösung.. da bieten sich dann eher Netzwerk/Chinch Adapter an.
-> http://www.yopi.de/Cinchkabel_4x_Cinch_Buchse_an_RJ45_Stecker_2_Meter_A ...

sowas in der Art... Frag mich aber nicht wie das funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
25.05.2010 um 16:33 Uhr
Sehr schön, das wird es dann wohl werden. Ein kleine Frage hätt ich trotzdem noch - ist es auch möglich, das später mal mit einem 2. Tablet oder gar dem iPad ebenso zu machen? D.H. das von beiden Geräten abgespielt werden kann (natürlich nicht auf der selben Anlage zur gleichen Zeit)? Da bräuchte ich jetzt also nur 3 Airport Express zu bestellen, hab ich das richtig verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
25.05.2010 um 17:29 Uhr
Zitat von HeinrichXII:
aber funktioniert denn das auch mit dem Archos Windows Tablet, bzw. wie kommt dann die Musik auf die Anlage?
3,5 mm Audiominianschluss für analoge oder optisch-digitale Audiowiedergabe4 KLICK
Bitte warten ..
Mitglied: stoffLer
26.05.2010 um 09:52 Uhr
ich würde mich auch der Airport Express Lösung anschließen!

Teste vorher wie er mit itunes auf dem Archos klar kommt. Evt gibt es dafür auch ein Plugin/Tool was itunes Remote steuern kann!
Ich mache das ganze per iPhone mit der Remote App für itunes. Funktioniert perfekt. Die Musik liegt auf dem Server und ist in der itunes Mediathek abgelegt. Das ganze ruft die Remote app ab und zeigt es auf dem iphone an. Inklusive Playlists erstellen, suche, usw...

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.05.2010 um 11:46 Uhr
@HeinrichXII
Ja natürlich funktioniert das ! iPhone/iPodtouch und iPad haben ja jetzt schon Optionen um iTunes fernzubedienen. Du kannst dann z.B. auch auf unterschiedlichen Anlagen unterschiedliche Stücke spielen usw. jede Kombination ist denkbar !
Bitte warten ..
Mitglied: ShitzOvran
26.05.2010 um 13:09 Uhr
Mal eine Frage ... mit diesen Airport Express bin ich aber an Itunes gebunden, oder? Also ich kann nicht einfach mit Winamp diese Teile ansteuern, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
26.05.2010 um 20:48 Uhr
So, vielen Dank für die Hilfe euch allen.
Ich hab jetzt mal 5 Airport Express und 2 Airport Extreme bestellt (1 set für mich ). Mal schauen wies klappt.
Also nochmal Danke und nen schönen Tag noch!

MfG Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2010 um 12:20 Uhr
@ShitzOvran
Das kommt drauf an... Wenn dein Winamp das Bonjour Protokoll versteht, gehts auch mit Winamp.
http://support.apple.com/kb/DL999?viewlocale=de_DE


@HeinrichXII
Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Robert67
31.05.2010 um 11:00 Uhr
Zitat von HeinrichXII:
Sehr schön, das wird es dann wohl werden. Ein kleine Frage hätt ich trotzdem noch - ist es auch möglich, das
später mal mit einem 2. Tablet oder gar dem iPad ebenso zu machen? D.H. das von beiden Geräten abgespielt werden kann
(natürlich nicht auf der selben Anlage zur gleichen Zeit)? Da bräuchte ich jetzt also nur 3 Airport Express zu
bestellen, hab ich das richtig verstanden?

Also Apple Airport ist schon eine interessante Lösung. Wenn Du keine Bastellösung willst, sondern etwas professionelles, dann schau mal unter www.sonos.com rein.
Habe ich selber im Einsatz und funktioniert bestens, auch mit mehreren Quellen und Zielen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
iOS
Apple Musik
Frage von Jonnie11iOS2 Kommentare

Hallo, wenn ich im iTunes Store was kaufe, wird der gekaufte Artikel, trotz Download und Offline Verfügbarkeit nicht in ...

Netzwerke
Datenversorgung im Haus
Frage von Patrick1990Netzwerke46 Kommentare

Hallo, ich möchte mich gern einmal über die Versorgung mit Daten in einem Wohnhaus informieren. Ich habe folgendes vor: ...

Windows Netzwerk
RDP zu hause
Frage von M.MarzWindows Netzwerk7 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne mich zuhause via RDP auf die Rechner von den anderen WLAN Mitgliedern drauf schalten ...

Netzwerke
VPN nach Hause
gelöst Frage von mossoxNetzwerke4 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauche mal Euren fundierten Rat, weil ich allein vom Verständnis her nicht weiterkomme: Mein Firmennetzwerk ist ...

Neue Wissensbeiträge
Mac OS X

MacOS wo ist die Tilde ?

Tipp von Alchimedes vor 41 MinutenMac OS X

Hallo, ich hab eine MacOS qwertz Keyboard auf US Layout umgestellt da die Sonderzeichen besser ereichbar sind. Leider fehlt ...

Datenschutz

Weitere Inforamtionen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 7 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 9 StundenWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Microsoft Office

Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei

Anleitung von SarekHL vor 12 StundenMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von fyrb38Windows 1017 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...