Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

MX Nameneintrag=interner FQDN**Probleme!!

Mitglied: xsoodom

xsoodom (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2005, aktualisiert 08.11.2005, 4418 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben unseren Exchange per MX im DNS unseres ISP´s eintragen lassen. Der Port 25 der Public IP wird durch eine Firewall zum internen Mailserver geforwardet.

Unsere Zugriffe auf Outlook sind seitdem sporadisch langsam - Zugriff auf ÖO dauern des Öfteren 1-2Minuten, bevor die Struktur geöffnet wird.

Feststellung:
Wenn ich unseren Mailserver intern auflöse, bekomme ich die korrekte interne IP mit dem korrekten FQDN.
Möchte ich aber die externe IP auflösen, bekomme ich den internen Namen mit der public IP.

Meine Theorie:
Dies führt zu der genannten Verzögerung, da die Clients, wie auch immer, dann an die Public IP weitergeleitet werden. Danach wird die Anfrage erst an den internen Exchange weitergeleitet.

Das Problem tritt sporadisch auf!

Wie kann ich dies verändern?

Gruß

Juergen
Mitglied: 10545
07.11.2005 um 18:08 Uhr
Moin,

kann es sein, dass Eure interne Domain den gleichen Namen wie die externe Domain im WAN hat (z.B. "irgendwas.de")? Dann gibt´s Probleme!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
08.11.2005 um 09:45 Uhr
Ja, ich glaube schon, obwohl wir die externe nicht hosten. Die Domainbetitelung hatte bis zur Mailserverumstellung auch nie Probleme gemacht.
Was kann ich den jetzt machen, die domain in .local umbenennen.

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
08.11.2005 um 10:56 Uhr
Ja, ich glaube schon, obwohl wir die externe
nicht hosten. Die Domainbetitelung hatte bis
zur Mailserverumstellung auch nie Probleme
gemacht.
Weil ja auch der EX dementsprechend "blind" war

Was kann ich den jetzt machen, die domain in
.local umbenennen.

Gib mal in der oberen Suchmaske "Domäne umbenennen" ein ? da gibt´s einige Resultate (ich hoffe, Ihr habt W2K3...)

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
08.11.2005 um 11:00 Uhr
Ja, SBS 2003 mit 2. DC W2K
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Interner MX Eintrag für GFI Faxmaker
gelöst Frage von lang0402Exchange Server4 Kommentare

Hallo Liebes Administrator Forum, Wir haben neulich bei einem Kunden die Software GFI Faxmaker auf einem separaten Server installiert. ...

Exchange Server
Probleme durch Angabe einer IP als FQDN im Send-Connector?
gelöst Frage von karlkpunktExchange Server12 Kommentare

Guten Abend. Ich habe ein Problem mit der Einrichtung eines Exchange 2010. Die Suchergebnisse hier auf der Seite haben ...

Mac OS X
Zugriff von Mac nur per FQDN
Frage von Leo-leMac OS X2 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben in unserer Windows Domain einen Mac, dieser kann die internen Adressen ausschließlich per FQDN auflösen. ...

Windows Netzwerk
Server nur über FQDN erreichbar
gelöst Frage von HanutaWindows Netzwerk5 Kommentare

Hallo Zusammen, habe folgendes Problem: Zwei Server A, B Server A (Subdomain.Domain.local) zu B (Domain.local) kann einwandfrei über den ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...