Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MX-record und -eigener- Mailserver

Frage Internet E-Mail

Mitglied: joerg2010

joerg2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2011 um 11:58 Uhr, 10923 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
ich suche Infos zum Thema "eigener" Mailserver, komme aber mit den vorhandenen Postings nicht zurecht, gehen irgendwie alle am Thema vorbei oder sind deutlich zu kompliziert.

Das ist die Aufgabe:
eine bei 1&1 gehostete Domain -die keinen Webcontent enthält- soll als Domain für eMail-Verkehr benutzt werden.
Domain lautet "firma.net", Mailadressen künftig nach dem Muster "name@firma.net".

Das ist die Situation:
- feste IP vorhanden (188.111.xx.xx)
- Port 25 im Router weitergeleitet auf Server-IP (192.168.0.xx)
- Server mit SMTP-Dienst (MacOS X 10.6.7)
- DNS läuft auf Server, angeblich fehlerfrei (Primärzone + Rückauflösungszone)
- Server fragt nach
- FullQualified DNS-name: server.firma.lan ist eingetragen
- lokale Internet-Domain im Maildienst: firma.net ist eingetragen
- Internet-Hostname im Maildienst: server.firma.net ist eingetragen

1. Frage:
Sind diese Einträge in sich schlüssig?

2. Frage:
Was muss ich bei 1&1 als MX-Eintrag setzen? Dort wird keine IP akzeptiert. Wenn ich den Maildienst-Hostname eintrage, erhalte ich die Fehlermeldung "MailExchanger hat zuwenig Teile...". Sind beim Provider noch weitere Einstellungen notwendig - falls JA, welche?

3. Frage:
natürlich möchte ich nur Mails an die Domain "firma.net" zulassen, ebenso von dieser Domain.
Der SMTP-Dienst hat einen Weiterleitungs-Filter, wo man festlegen kann,
- von welchen Hosts/Netzwerken SMTP-Weiterleitungen akzeptiert werden (nur IPs erlaubt, derzeit eingetragen 127.0.0.0/8)
- von welchen Hosts/Netzwerken Nachrichten abgelehnt werden sollen (derzeit nichts eingetragen).
Wie kann ich nun erreichen, daß der Server beide Regeln befolgt?

Ich bin kein "Vollzeit"-admin (20 user), daher kann es sein, daß blöde Fragen dabei sind... dann schonmal sorry.
Wäre trotzdem nett, ein paar Infos zu bekommen.

DANKE vorab!
Gruss
Mitglied: kopie0123
06.06.2011 um 12:07 Uhr
Hey,

1) Auf deinen IIP 188.111.xxx.xxx muss ein von aussen auflösbarer Hostname zeigen. zb mx01.firma.net

2) Bei 1un1 trägst du diesen dann als mx-record ein

3) Zusätzlich solltest Du bei Mailservern auch einen Reverse-Record für deine Ip anlegen lassen (eben auf mx01.firma.net)

4) Der Mailserver sollte sich auch mit mx01.firma.net melden

5) Um welchen Mailserver handelt es sich denn? So wie du es beschreibst, lass ihn nur Mails von 192.168.0.0/24 annehmen und den Rest blocken

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: joerg2010
06.06.2011 um 12:14 Uhr
Hallo,
danke...

Es handelt sich um einen aktuellen MacOS X Server, ohne Zusatzprodukte (jedenfalls bislang...).

Soweit die Theorie die mir auch klar ist.
Kannst du mir kurz erklären, wie ich den von aussen auflösbaren Namen hinbekomme?
Ich hab von DNS definitiv zuwenig Ahnung...

Und warum nur von 192.168... annehmen lassen? Ich will doch auch von externen Absendern Mails bekommen?

Danke, Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
06.06.2011 um 12:14 Uhr
Hallo.

Ich betreibe hier auch einen loaklen Mailserver und muss dazu folgendes sagen.

Zu 1.

Nicht ganz.
Also Du solltest dafür sorgen, dass Dein Router als mail.firma.net (oder ähnliches) erreichbar ist. Also ein A-DNS Eintrag. Bei Deinem Provider solltest Du dann auch dringends für einen Reverse-DNS-Eintrag sorgen (also dass 188.111.xx.xx auch zu mail.firma.net auflöst). Ansonsten lehnen viele Mail-Hosts Deine Mails als Spam ab.

Nun musst Du noch den mail.firma.net als MX bei 1&1 eintragen und dann sollte das funktionieren..

Zu 2.

Siehe Zu 1.

Zu 3.

Ich kenne Dein Mail-System unter MacOS nicht, aber versenden solltest Du nur aus dem lokalen Netz zulassen. (Sonst gucke mal nach Open-Mail-Relay bei google!!!)

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
06.06.2011 um 12:16 Uhr
Moin.

Und warum nur von 192.168... annehmen lassen? Ich will doch auch von externen Absendern Mails bekommen?

Es gibt bei Mail zwei Richtungen rein von überall raus nur aus dem lokalen Netz (siehe Open-Mail-Relay).

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
06.06.2011 um 12:21 Uhr
Genau das wollte ich sagen

Du darfst ausgehende Mails nur von deinen Clients annehmen (vielleicht per Login -> SASL).

eigehende Mails von allen IPs.

Hast Du dir schon über AntiSpam Gedanken gemacht? Ansonsten wirst du nicht lange Spaß haben.

Allerdings weiß ich nicht, was der Apfel da bietet....

Ich setze nur auf Postfix

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: joerg2010
06.06.2011 um 12:36 Uhr
@stingermac: der Apfel beinhaltet ja genau postfix... und zum POPen dovecot. AntiSPAM ist ebenfalls integriert (genauer Dienstname ist mir entfallen, ich glaube SPAMsieve oder so).

@thaenhusen: ok, Richtungen, kapiert. Ich dachte, die Einstellungen "weiterleiten" beträfe eingehende Mails.
Wo ist in meinem Fall der Unterschied zwischen "127.0.0.0/8" und "192.168.0.0/24" ?

OK, ich habe bei 1&1 einen A-record eingetragen, firma.net auf die 188.111...
Dort gibts aber keine weiteren Einstellungen wie reverse o.ä. Allerdings kann man einen anderen Nameserver als den von 1&1 eintragen. Sollte das dann etwa mein Eigener sein...?

Sorry, wie gesagt: von DNS nicht wirklich Ahnung

DANKE!
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
06.06.2011 um 12:56 Uhr
Hey,

den reverse Eintrag muss dein Provider anlegen. Er verwaltet die IP-Adressen und hat sie in seinem DNS.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
06.06.2011 um 13:34 Uhr
Moin.

Der Unterschied ist das 127.0.0.0 localhost ist und 192.168.0.0/24 Das Subnetz mit Deinen Clients.
Und die sollen doch mails einliefern können, oder?

Bei 127.0.0.0 könntest Du nur Mails direkt von Deinem Mailhost verschicken - nicht aber von den Clients.

Den Reverse-DNS macht Dein Provider (z.B. Teufelkom) der Dir die 188.111.xx.xx gibt.
1&1 ist ja nicht Dein Provider, sondern nur der Hoster für firma.net.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: joerg2010
06.06.2011 um 13:47 Uhr
HAB DANK!
..endlich mal jemand, der sich klar ausdrückt... )

werd´s mal soweit bei vodafone veranlassen - und mich dann nochmal melden

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
06.06.2011 um 14:14 Uhr
kostet bei Vodafone 49,95 + mwst
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Versändnisfrage zu MX Records im DNS
gelöst Frage von Poba88DNS12 Kommentare

Hallo zusammen Nehmen wir an wir haben folgendes Beispiel: nslookup mx.meindomain.de -> zeigt die IP Adresse meines Mail Servers ...

Exchange Server
Office 365 - MX Record
gelöst Frage von 109424Exchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem bei dem mir einfach keine geeignete Lösung einfallen will. Ich hoffe ihr ...

DNS
MX Record wird in der Zonedatei nicht übernommen, hilfe!
gelöst Frage von Poba88DNS5 Kommentare

Hallo zusammen, unten seht ihr meine Zonedatei. Ich habe gestern meinen MX Record geändert, jedoch scheint er die Änderung ...

DNS
MX record und die Subdomains - DNS Verständnisfrage
Frage von MakinaDNS8 Kommentare

Hallo, ich baue mir gerade einen Mail-Server auf Basis eines Macs mit 10.9 auf. Jetzt wurde mir eine neue ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Wieso kann ich den UPD 7000-9000 nicht freigeben?
Frage von Jayk0bRouter & Routing8 Kommentare

Router: Telekom W 723V Ports: UDP 7000-9000 Können nicht frei gegeben werden. Benutzgrund: Rocket League 7000 – 9000 UDP ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...