Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MX Record wird in der Zonedatei nicht übernommen, hilfe!

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: Poba88

Poba88 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2014, aktualisiert 18.08.2014, 919 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

unten seht ihr meine Zonedatei. Ich habe gestern meinen MX Record geändert, jedoch scheint er die Änderung bis heute nicht zu übernehmen.

; $ORIGIN meindomain.org
$TTL 3600
@ IN SOA ns1.anbieter.de. (
2014072800 ; serial
10800 ; refresh
3600 ; retry
1209600 ; expire
86400 ) ; minimum TTL

@ IN NS ns1.anbieter.de.
@ IN NS ns2.anbieter.de.

@ IN MX 10 mail.meindomain.org.
mail IN A xx.xxx.xxx.xxx



Zwar kann ich die Zonedatei bearbeiten und so abspeichern, aber wenn ich dies über telnet teste gibt er mir immer noch den alten MX Record aus:
nslookup
set type=mx
meindomain.org

Sehe ich das richtig, dass der TTL 3600 ist und ich für Aktualisierungen in der Zonenedatei grundsätzlich nur eine Stunde warten muss?
Und eine generelle Frage: Wenn ich möchte, dass mein Mailserver im Internet unter dem MX mail.meindomain.org erreichbar sein soll,
muss ich doch nur den MX Records in der Zonenfile ändern und sonst nirgends, oder?

Vielen Dank bereits im Voraus! LG
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.07.2014, aktualisiert um 09:09 Uhr
Zitat von Poba88:


Moin ,

Sehe ich das richtig, dass der TTL 3600 ist und ich für Aktualisierungen in der Zonenedatei grundsätzlich nur eine
Stunde warten muss?

Nicht grundsätzlich eine Stunde, sondern es kann bis zu einer Stunde dauern..

Und eine generelle Frage: Wenn ich möchte, dass mein Mailserver im Internet unter dem MX mail.meindomain.org erreichbar sein
soll,
muss ich doch nur den MX Records in der Zonenfile ändern und sonst nirgends, oder?

Ein A-record sollte dazu auch vorhanden sein.

Aber vermutlich mußt Du Deinem DNS-Server auch sagen, daß er die Konfiguration frisch einlesen soll. je nach System gibt es dafür verschiedene Verfahren. Unter linux ist oft /etc/init.t/dienstname reload oder kill -HUP serverprozessname üblich.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Poba88
29.07.2014 um 09:54 Uhr
@Lochkartenstanzer

Hallo, zunächst einmal vielen Dank für deine Antwort.

was mich verwirrt ist, dass ich die änderung gestern schon übernommen habe und diese bis heute noch nicht aktualisiert wurde.

Welchen A Record meinst du, reicht der A record nicht? Xxx.xxx.xxx.xxx ist die fixe öffentliche ip vom mailserver.

Wäre in diesem fall der dns server: ns1.anbieter.de. und ns2.anbieter.de. welcher aktualisiert werden muss?

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.07.2014 um 10:03 Uhr
Zitat von Poba88:

was mich verwirrt ist, dass ich die änderung gestern schon übernommen habe und diese bis heute noch nicht aktualisiert
wurde.

Di frage iost doch: Wo hast Du das Znwefile geändert? Ist das auf Deinem lokalen Server? Ist das ein hidden primary? vermutlich, weil Du ja die Providerserver als verantwortliche nameserver angibst. ggf muß da noch ein zonentransfer zum providerserver erfolgen.

Oder hast Du die Zonerecords beim Provider selbst geändert?

Welchen A Record meinst du, reicht der A record nicht? Xxx.xxx.xxx.xxx ist die fixe öffentliche ip vom mailserver.

Doch der reicht. du sagtest muss ich doch nur den MX Records in der Zonenfile ändern und sonst nirgends ... udn da hatte ich drauf hingewiesen, daß natürlich da A-record dazu auch stimmen muß.

Wäre in diesem fall der dns server: ns1.anbieter.de. und ns2.anbieter.de. welcher aktualisiert werden muss?


Die müssen auf jeden fall aktualisiert werden.

Die Frage ist aber, wie sieht Deine DNS-Struktur ausß bretreibst Du deinen eigenen (hidden) primary, der ggf. hinter den providerservern versteckt ist oder hast Du einfach einen Server aufgesetzt, ohne das die veratnwortung an den delegiert wurde?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Poba88
29.07.2014, aktualisiert um 14:31 Uhr
@Lochkartenstanzer

Hallo,

Ich habe keinen DNS Server bei mir. Das Zonefile ist beim Provider. Mein Provider hat mir Zugriff gegeben, sodass ich über das Internet (über ihrer Webseite), auf mein Zonefile zugreifen und es bearbeiten kann.

Aber ist das nicht so, dass die beiden DNS Server (ns1.anbieter.de. und ns2.anbieter.de) gemäss mein Zonefile -> $TTL 3600 -> sprich nach höchstens 1h aktualisiert werden müssen? Oder benötigt er 2 Wochen-> 86400 TTL ->
@ IN SOA ns1.anbieter.de. (
2014072807 ; serial
10800 ; refresh
3600 ; retry
1209600 ; expire
86400 ) ; minimum TTL

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 29.07.2014, aktualisiert 18.08.2014
Zitat von Poba88:

Ich habe keinen DNS Server bei mir. Das Zonefile ist beim Provider. Mein Provider hat mir Zugriff gegeben, sodass ich über
das Internet (über ihrer Webseite), auf mein Zonefile zugreifen und es bearbeiten kann.

Aber ist das nicht so, dass die beiden DNS Server (ns1.anbieter.de. und ns2.anbieter.de) gemäss mein Zonefile -> $TTL 3600
-> sprich nach höchstens 1h aktualisiert werden müssen? Oder benötigt er 2 Wochen-> 86400 TTL ->

Die vorhandenen Einträge werden nach einem Tag (=24h*3600sek.) "ungültig". damit müssen alle, die die einträge im Cache haben, erneut beim nameserver nachfragen.

Wenn der allerdings die neue Zones-Datei nicht eingelesen hat, liefert der trotzdem immer noch die alten Einträge aus. frag also deine Provider, wie Du den nameserver dazu bekommst, die Änderungen einzulesen.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Versändnisfrage zu MX Records im DNS
gelöst Frage von Poba88DNS12 Kommentare

Hallo zusammen Nehmen wir an wir haben folgendes Beispiel: nslookup mx.meindomain.de -> zeigt die IP Adresse meines Mail Servers ...

Exchange Server
Office 365 - MX Record
gelöst Frage von 109424Exchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem bei dem mir einfach keine geeignete Lösung einfallen will. Ich hoffe ihr ...

DNS
MX record und die Subdomains - DNS Verständnisfrage
Frage von MakinaDNS8 Kommentare

Hallo, ich baue mir gerade einen Mail-Server auf Basis eines Macs mit 10.9 auf. Jetzt wurde mir eine neue ...

Exchange Server
MX records und problem mit domain mit chinesischer tld
Frage von kal10bachExchange Server4 Kommentare

hallo, mal eine grundsätzliche frage (vielleicht auch nur peripher exchange): wir haben bei einem kunden kürzlich umgestellt von pop ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...