Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MySQL Count mit Where

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Maik87

Maik87 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.02.2013, aktualisiert 11:42 Uhr, 3245 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine Tabelle die so aussieht:

ID - Kennz
1 -
2 -
2 - X
2 - X
3 -
4 -
4 - X

Jetzt möchte ich eine Abfrage stricken, die mir eine eindeutige Liste der IDs liefert, mit einem Kennzeichen, ob der Datensatz doppelt in der Tabelle steht.

Für die Auflistung sollen alle Datensätze beachtet werden, bei dem Kennzeichen nur jene, welche in der Spalte Kennz = X sind.

Folgender Ansatz ist getroffen:

01.
SELECT a.ID, if(count(b.ID)>1,'X','')  
02.
FROM `Tabelle` a left JOIN Tabelle b on (a.ID=b.ID)  
03.
WHERE b.`Kennz`='X' group by a.`ID`
Die Auflistung klappt, das Kennzeichen "Doppelt" auch - jedoch beachtet er nicht die Spalte "Kennz". Baue ich diese in das HAVING ein, wird sie beachtet - logischerweise klappt dann aber die vollständige Auflistung nicht mehr.


Hat jemand einen Tipp für mich??


Achja, das Ergebnis für mein Beispiel sollte so aussehen:
1 -
2 - X
3 -
4 -
Mitglied: LianenSchwinger
05.02.2013, aktualisiert um 11:04 Uhr
@Maik87

... ich vermute zwar, dass wieder keine Rückmeldungen Deinerseits kommen ...
Aber man will ja helfen.

01.
SELECT DISTINCT a.ID, IF(c.Anz > 1, 'X', '') 
02.
FROM tabelle a 
03.
LEFT JOIN (SELECT b.ID, COUNT(b.ID) AS Anz 
04.
           FROM tabelle b 
05.
           WHERE b.Kennz = 'X' 
06.
           GROUP BY b.ID) c USING (ID)
G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
05.02.2013 um 11:06 Uhr
Zitat von LianenSchwinger:
@Maik87

... ich vermute zwar, dass wieder keine Rückmeldungen Deinerseits kommen ...
Aber man will ja helfen.

Was soll das denn heißen? ;)
Es kommt was - auch wenn manchmal später. Habe im Moment einfach zu viele Baustellen gleichzeitig - sorry.
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
05.02.2013 um 11:06 Uhr
Hallo Maik87,

Hat jemand einen Tipp für mich??
ist nicht ganz einfach da die Tabelle gegen mindestens ein der Regeln (http://de.wikipedia.org/wiki/Normalisierung_%28Datenbank%29) verstößt.

die mir eine eindeutige Liste der IDs liefert, mit einem Kennzeichen, ob der Datensatz doppelt in der Tabelle
Du müsstest mal definieren was ein doppelter Datensatz für dich ist
a.ID und a.Kennzeichen gleich oder
a.ID gleich

Du hast in deiner Tabelle drei Datensätze mit der ID 2 und zwei Datensätze mit der ID 2 und dem Kennzeichen X.


select count(*),a.ID from tabelle a
group by a.ID having count(*)>1

select count(*),a.ID,a.Kennz from tabelle a
group by a.ID,a.Kennz having count(*)>1


grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
05.02.2013 um 11:28 Uhr
Zitat von it-frosch:
Hallo Maik87,

> Hat jemand einen Tipp für mich??
ist nicht ganz einfach da die Tabelle gegen mindestens ein der Regeln
(http://de.wikipedia.org/wiki/Normalisierung_%28Datenbank%29) verstößt.


Gegen welche genau? Problem ist, dass ich die Quelldaten aus SAP geliefert bekomme - da lässt sich nicht mehr soo viel dran drehen.

> die mir eine eindeutige Liste der IDs liefert, mit einem Kennzeichen, ob der Datensatz doppelt in der Tabelle
Du müsstest mal definieren was ein doppelter Datensatz für dich ist
a.ID und a.Kennzeichen gleich oder
a.ID gleich
a.ID und a.Kennzeichen gleich WENN a.Kennzeichen = 'X'

Du hast in deiner Tabelle drei Datensätze mit der ID 2 und zwei Datensätze mit der ID 2 und dem Kennzeichen X.


select count(*),a.ID from tabelle a
group by a.ID having count(*)>1

Liefert nicht alle IDs

select count(*),a.ID,a.Kennz from tabelle a
group by a.ID,a.Kennz having count(*)>1

Ebenfalls nicht das gewünschte Ergebnis ;)

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
05.02.2013 um 11:33 Uhr
Zitat von LianenSchwinger:
01.
> SELECT DISTINCT a.ID, IF(c.Anz > 1, 'X', '') 
02.
> FROM tabelle a 
03.
> LEFT JOIN (SELECT b.ID, COUNT(b.ID) AS Anz 
04.
>            FROM tabelle b 
05.
>            WHERE b.Kennz = 'X' 
06.
>            GROUP BY b.ID) c USING (ID) 
07.
> 


Funktionier super. Vielen Dank!
Muss ich nur noch ein wenig an der Performance arbeiten. Ziemlich lahm die Abfrage ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.02.2013, aktualisiert um 23:58 Uhr
Moin Maik87,

Zitat von Maik87:
Funktionier super. Vielen Dank!
Muss ich nur noch ein wenig an der Performance arbeiten. Ziemlich lahm die Abfrage ;)
Wenn du als Ergebnis nur das brauchst, was du mit dem geposteten Statement jetzt bekommst, dann brauchst du auch nicht so umständlich abfragen:

01.
SELECT ID, 'X' as mehrAls1Datensatz 
02.
FROM tabelle 
03.
WHERE Kennz = 'X' 
04.
GROUP BY ID 
05.
Having count(ID) > 1
Macht dasselbe, nur flotter.

Grüße
Biber

P.S. Wenn deine von SAP gelieferten Daten wirklich so widersprüchlich und nicht-normalisiert kommen, dann musst du denen die falsche Anfrage für den Datenexport gegeben haben.
Hast du vielleicht gefordert "Ich möchte alle Datensätze haben, die bei euch im System sind!"?
Dann sind vielleicht auch die nicht aktiven/(logisch) gelöschten mit dabei. Anders ist für mich dieser hanebüchene Datenschiefstand nicht erklärlich (ich halte SAP zwar für dreiste Geldschneider, aber ich halte die nicht für strunzdoof).

P.P.S
habe grad gemerkt, dass ich gar nicht auf deinen frischesten kommentar geantwortet habe.
Im Neuesten kommentar schriebst du auf Nachfrage:
(JOIN-Bedingung ist) a.ID und a.Kennzeichen gleich WENN a.Kennzeichen = 'X'

Dann mag Lianenschwingers und auch meine obige Abfrage manchmal das richtige Resultset liefert, aber nur durch Zufall.

Richtiger wäre
01.
Select b.ID, b.MehrAls1Child 
02.
From tabelleParent a, 
03.
   (SELECT ID, 'X' as mehrAls1Child 
04.
    FROM tabelleChild 
05.
    WHERE Kennz = 'X' 
06.
    GROUP BY ID 
07.
    Having count(ID) > 1) b 
08.
Where a.id=b.Id and a.Kennzeichen ='X'
Aber dach spiegelt auch nicht den fachlichen Zusammenhang wieder, denn abgebildet werden muss ja der JOIN/die Gleichheit von zwei Feldern. Also:

01.
Select distinct b.ID, b.MehrAls1Child 
02.
From tabelleParent a, 
03.
   (SELECT ID, kennz, 'X' as mehrAls1Child 
04.
    FROM tabelleChild 
05.
    WHERE Kennz = 'X' 
06.
    GROUP BY ID , kennz 
07.
    Having count(ID) > 1) b  
08.
Where a.id=b.Id and a.Kennzeichen =b.kennz
Was daran Zweit frisst ist das (vermutlich leider nötige) DISTINCT - wenn in der TabelleParent IDs mehrfach vorkommen können, dann können logischerweise auch Kombinationen von ID und Kennzeichen mehrfach auftreten.
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
06.02.2013 um 07:07 Uhr
Hallo Biber, hallo Maik87,

ich hatte das so verstanden, dass erstmal alle ID's einmalig im Resultat (daher DISTINCT) auftauchen und zusätzlich ein 'X' in der Spalte Kennz. wenn die Kombination ID und 'X' mehr als einmal in der Ausgangstabelle vorkommt.

Maik87 korrigiere mich wenn ich falsch liege. Ich hoffe aber, dass mein Ergebniss nicht nur "manchmal" richtig ist.

G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
06.02.2013 um 10:35 Uhr
ich hatte das so verstanden, dass erstmal alle ID's einmalig im Resultat (daher DISTINCT) auftauchen und zusätzlich ein
'X' in der Spalte Kennz. wenn die Kombination ID und 'X' mehr als einmal in der Ausgangstabelle vorkommt.

Genau so und nicht anders

Zu SAP:
SAP bietet die Möglichkeit, Daten über eine BW (Business-Warehouse) Schnittstelle nach Excel zu transportieren. Es ist quasi eine DragAndDrop-Datenbankschnittstelle. Daher kann man dem Hersteller keine Schuld zuweisen, auch nicht dem Programmierer oder dem Anwender.

Meine Abfrage sie so aus:
Ich habe (unter anderem) die Felder Planstelle, Mitarbeiter, Kennzeichen-Teilzeit.
Sitzen nun mehrere Mitarbeiter auf einer Planstelle, so kommt diese (ID) mehrfach vor.

Nun möchte ich eine Auflistung aller Planstellen haben, zusätzlich mit dem Hinweis, ob mehr als eine Teilzeitkraft darauf sitzt oder nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
06.02.2013 um 10:49 Uhr
Hallo Maik87,

anhand Deiner Beschreibung der Abfrage wird das ganze viel verständlicher. Vielleicht beim nächsten mal direkt so die Frage formulieren.

Bin mir jetzt nicht sicher, aber folgendes müsste auch funktionieren (und schneller sein)

01.
SELECT a.id, IF(SUM(IF(a.kennz = 'X', 1, 0)) > 1, 'X', '') AS Anz 
02.
FROM tabelle AS a 
03.
GROUP BY a.id
G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
25.02.2013 um 13:34 Uhr
Daumen hoch!

So läufts perfekt - Danke!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Reallocated sectors count: Welche Dateien befinden sich in den beschädigten Sektoren? (9)

Frage von DunkleMaterie zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

Webbrowser
gelöst Daten in entfernte Mysql DB schreiben (3)

Frage von nullacht15 zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...