Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MySQL Dienst deaktiviert

Frage Internet Server

Mitglied: cellanir

cellanir (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2010 um 18:58 Uhr, 5513 Aufrufe, 7 Kommentare

MySQL dienst ist auf meinem Server deaktiviert. Kann nicht gestartet werden.

Hi

Ich habe mal wieder ein Problemchen. Ich habe nun meinen Server von Windows 2003 Server auf Windows 2008 Server umgestellt bzw vom Hoster umstellen lassen. Der Server wurde also komplett neu aufgesetzt und Ich habe dann noch Plesk installiert (da gibt es so eine ein Klick Installation die vom Hoster angeboten wird.)


Die Installation hat soweit auch geklappt und Plesk läuft auch einwandfrei. Bis auf den MySQL Server. Der lässt sich einfach nicht starten. Weder direkt noch über die Plesk Konsole. (Keine Fehlermeldung) Natürlich habe ich jetzt erstmal nach dem Problem gesucht, und meine es bei den Diensten gefunden zu haben. Da ist MySQL vorhanden, allerdings dekativiert. Ich weis jetzt leider nicht wie ich das aktivieren kann.

Sämtliche Fuktionen können nicht ausgeführt werden (sind grau hintergegt , Start, Stop, neustart, etc)

Ich hoffe jemand von euch hat eine Idee wie das zum laufen gebraucht werden kann.
Mitglied: 1002-btl
06.05.2010 um 20:36 Uhr
Hallo,

Du schreibst, dass der Dienst keine Befehle entgegen nimmt bzw. entgegen nehmen kann. Dies ist bei einem deaktivierten Dienst auch nicht möglich (sonst wäre er ja nicht deaktiviert). Bitte also Deinen Provider, den Dienst für Dich zu aktivieren. Von MySQL gibt es unterschiedliche Versionen für 32 Bit und 64 Bit Windows. Evtl. hängt es auch an der installierten Version von MySQL.
Bitte warten ..
Mitglied: CadelPigott
07.05.2010 um 09:16 Uhr
Hallo Cellanir,

ist das ein normaler Windows Dienst?
Falls ja, dann probier den Dienst mal über die Konsole mit dem Befehl "net start" zu starten. Die Fehlermeldungen sind so etwas aussagekräftiger.

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Mitglied: cellanir
07.05.2010 um 16:57 Uhr
Hallo,

Du schreibst, dass der Dienst keine Befehle entgegen nimmt bzw. entgegen nehmen kann. Dies ist bei einem deaktivierten Dienst auch nicht möglich (sonst wäre er ja nicht deaktiviert). Bitte also Deinen Provider, den Dienst für Dich zu aktivieren. Von MySQL gibt es unterschiedliche Versionen für 32 Bit und 64 Bit Windows. Evtl. hängt es auch an der installierten Version von MySQL.



Mysql wurde mit Plesk mitinstalliert. Per Oneklick installation vom Hoster... von daher kann ich mir nicht vorstellen, das da eine falsche version installiert wird.
Den Hoster sagen die sollen den Dienst aktivieren wäre eine Möglichkeit. Bringt mit aber als User nicht viel weil ich ja auch noch was lernen will^^


Hallo Cellanir,

ist das ein normaler Windows Dienst?
Falls ja, dann probier den Dienst mal über die Konsole mit dem Befehl "net start" zu starten. Die Fehlermeldungen sind so etwas aussagekräftiger.


Ja es ist ein normaler Windows Dienst oder zumindest kann ich keine Unterschiede zu anderen Diensten erkennen.

Ich habs auch mal über die Dos Konsole versucht und folgende Fehlermeldung bekommen:

Systemfehler 1058 aufgetreten.

Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert, oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.
Bitte warten ..
Mitglied: CadelPigott
07.05.2010 um 17:28 Uhr
Entschuldige, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Das Problem ist zunächst nicht dass sich der Dienst nicht starten lässt, sondern dass er auf "deaktiviert" steht.

Probier mal über die Eingabeaufforderung folgenden Befehl aus:

sc config [Dienstname] start=auto (natürlich ohne Klammer und mit dem richtigen Dienstnamen)

anschließend noch einmal

net start [Dienstname]

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Mitglied: cellanir
07.05.2010 um 18:14 Uhr
Es ging mir doch genau darum den dienst der deaktiviert ist (Desswegen habe ich es auch in den Titel geschrieben) zu starten.

Das ich ihn zuvor natürlich aktivieren muss ist mir schon klar aber das know how fehlt mir leider.^^

Im übrigen bekomme ich das mit deiner Methode nicht hin. Scheinbar bin ich zu blöd für dieses SC Programm.

Als Meldung seintens meines Servers geht immer wieder eine Hilfestellung zu dem SC Programm auf. Demnach sollte der syntax wie folgt lauten:

sc <Server> config [Dienstname] <Option1> <Option2>....

Demnach hier mein Befehl:

sc [Computername] config MySQL Server start=auto

Nachdem das nicht funktioniert hat habe ich noch folgende Varianten ohne Erfolg ausprobiert:

sc [Computername] config "MySQL Server" start=auto

sc localhost config MySQL Server start=auto

sc localhost config "MySQL Server" start=auto

Keine Ahnung warum das nicht geht.

edit

Der Dienst heißt natürlich auch MySQL Server
Bitte warten ..
Mitglied: cellanir
08.05.2010 um 13:47 Uhr
Nach weiteren versuchen habe ich es dann hinbekommen.

Die Syntax funktioniert nur dann, wenn bei start=auto noch ein leerzeichen zwischen ist sprich start= auto.

Gebracht hats leider Trotzem nichts. Die Fehlermeldung lautet, dass der Dienst nicht installiert sei.. Sehr Trivial die Geschichte. Ich habe das ganze nun an den Technischen Support meines Hosters weitergeleitet. Sollen die sich damit rumschlagen. Ich hab die schnauze voll
Bitte warten ..
Mitglied: CadelPigott
09.05.2010 um 13:31 Uhr
ja, das scheint mir auch die einzig wahre Lösung zu sein.

Selbst wenn du´s hinbekommen hättest. Eine richtig saubere Serverinstallation vom Hoster ist das nicht.

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

Batch & Shell
gelöst Windows Update Dienst per Batch beenden (12)

Frage von Justin98 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...