Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MySQL nach Upgrade von Debian nicht mehr möglich zu starten

Frage Linux Debian

Mitglied: 34279

34279 (Level 1)

27.03.2008, aktualisiert 29.03.2008, 4359 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

benötige relativ dringend Eure Hilfe da ich auf dem "Unix Level" noch relativ wenig Erfahrung habe.

Habe einen V-Server mit Debian und Confixx laufen.
Da ich Group-Office installieren wollte, wollte ich ein update und danach ein upgrade des Systems machen. Das update verlief einwandfrei, allerdings blieb er beim upgrade nach

Stopping MySQL database server: mysqld

hängen und nichts passierte mehr. Alle meine Seiten sind zur Zeit Datenbanktechnisch offline. Wäre super wenn mir jemand auf die schnelle helfen könnte.


Gruß und Danke im vorraus
Mitglied: 39916
27.03.2008 um 23:11 Uhr
Mehr Infos bitte, wenn Du möchtest, dass man Dir hilft!

Was passiert jetzt genau? Hängt der Server immer noch an der Stelle? Hast Du einen reboot versucht? Was sagen die Log-Files?

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: theton
28.03.2008 um 02:39 Uhr
Ohne die Fehlermeldungen aus den Logs kann dir niemand sagen woran es liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: 34279
28.03.2008 um 08:27 Uhr
Hallo,

ich wollte die Logdateien auslesen, allerdings kam folgenes:

vs1028 mysql # /var/lib/mysql/mysqld.log
-bash: /var/lib/mysql/mysqld.log: No such file or directory

irgendwie finde ich keine logdateien. hier mal der komplette inhalt vom mysql verzeichnis:

vs1028 mysql # dir
confixx ib_logfile1 usr_web0_1 usr_web4_1
debian-4.1.flag ibdata1 usr_web1_1 usr_web5_1
ib_arch_log_0000000000 mysql usr_web2_1 usr_web6_1
ib_logfile0 test usr_web3_1 usr_web7_1

ich habe gestern noch versucht, nachdem ich alle mysql dienste beendet hate, mysql wieder zu starten, allerdings funktioniert das leider nicht.

die datenbank steht weiterhin nicht zur verfügung.


gruß und danke
Bitte warten ..
Mitglied: 27688
28.03.2008 um 10:12 Uhr
Neustart bereits versucht? (Kaltstart)
Ist das ein echter vollwertiger ROOT server?

ggf. Provider anrufen und um Rücksicherung bitten. Ich meine gelesen zu haben das die meisten Provider die V-Server regelmässig sichern. Dann sollte das auch möglich sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 27688
28.03.2008 um 10:23 Uhr
Hallo,

ich wollte die Logdateien auslesen,
allerdings kam folgenes:

vs1028 mysql # /var/lib/mysql/mysqld.log
-bash: /var/lib/mysql/mysqld.log: No such
file or directory

irgendwie finde ich keine logdateien.

du hast soeben versucht ein Programm "mysqld.log" im Pfad /var/lib/mysql/ auszuführen. Dass das nicht klappt ist kein Wunder! das gibts dort nämlich nicht.


>hier
mal der komplette inhalt vom mysql
verzeichnis:

vs1028 mysql # dir
confixx ib_logfile1
usr_web0_1 usr_web4_1
debian-4.1.flag ibdata1
usr_web1_1 usr_web5_1
ib_arch_log_0000000000 mysql
usr_web2_1 usr_web6_1
ib_logfile0 test
usr_web3_1 usr_web7_1


DIR ?! Das ist nicht DOS/WinDOS. du bist hier bei Linux. du solltest dir die wichtigsten Linux befehle wie "ls", "pwd" und "cd" mal aneignen.


ich habe gestern noch versucht, nachdem ich
alle mysql dienste beendet hate, mysql wieder
zu starten, allerdings funktioniert das
leider nicht.

wie genau hast du das versucht ?

die datenbank steht weiterhin nicht zur
verfügung.


die logs fast aller Anwendungen unter Linux findest du oft im Pfad /var/log/ und darunter. also bei MySQL evtl unter /var/log/mysql/ . d.h. versuche auf der Console mal folgende Eingabe und sende uns ALLE Ausgaben.

id
cd /var/log
ls -la
cd /var/log/mysql
pwd
ls -la

wenn der pfad gestimmt hat liegen dort einige dateien die meist auch die endung .log tragen. du kannst dir den Inhalt ansehen durch eingabe von "less dateinamederlogdatei". mit den Pfeiltasten kannst du darin navigieren. mit der Taste "q" kommst du wieder aus dem Programm less heraus.
Bitte warten ..
Mitglied: 34279
29.03.2008 um 11:31 Uhr
@27688:

die mysql datenkbank habe ich mit folgendem befehl versucht zu straten:

/etc/init.d/mysql start

habe nun mal die von dir genannten befehle ausgefüht, das verzeichnis gibt es auch, allerdings kann ich die dateien nicht öffnen. sorry, das ich in punkto unix so ein newb bin.

hier mal das verzeichnis:

vs1028 mysql # ls -la
ls: unrecognized prefix: do
ls: unparsable value for LS_COLORS environment variable
total 940
drwxr-s--- 2 mysql adm 4096 Mar 27 19:32 .
drwxr-xr-x 8 root root 4096 Mar 29 06:26 ..
-rw-rw---- 1 mysql adm 583164 Mar 26 06:25 mysql-bin.000301
-rw-rw---- 1 mysql adm 353615 Mar 26 18:50 mysql-bin.000302
-rw-rw---- 1 mysql adm 0 Mar 27 19:29 mysql-bin.000303
-rw-rw---- 1 mysql adm 0 Mar 27 19:31 mysql-bin.000304
-rw-rw---- 1 mysql adm 0 Mar 27 19:31 mysql-bin.000305
-rw-rw---- 1 mysql adm 0 Mar 29 11:28 mysql-bin.000306
-rw-rw---- 1 mysql adm 64 Mar 26 06:26 mysql-bin.index


gruß hagensound
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...